Werbung

Nachricht vom 10.06.2012    

Aktionsgemeinschaft gratulierte

Die Inhaber des neuen Stadthallen-Restaurants "Il Giradino" in Betzdorf, erhielten Glückwünsche und einen Willkommensgruß vom Vorstand und dem Beirat der Betzdorfer Aktionsgemeinschaft. Die erste Sitzung unter der neu gewählten Vorsitzenden Ines Eutebach fand in den Räumen statt.

Das Foto zeigt die neue Vorsitzende der Aktionsgemeinschaft, Ines Eutebach, und die fast komplette Vorstands-/Beiratsriege bei der Übergabe des Präsentes an Francesco und Comsimo Galizia. Foto: eute1

Betzdorf. Die erste gemeinsame Sitzung von Vorstand und Beirat der Aktionsgmeinschaft Betzdorf e.V. fand am Mittwoch in den Räumen der Betzdorfer Stadthallen-Gastronomie statt. Die neu gewählte Vorsitzende der Aktionsgemeinschaft, Ines Eutebach, überreichte zuvor den Inhabern des Restaurants "Il Giradino", Francesco und Comsimo Galizia, die "Betzdorfs gute Stube" in der Stadthalle Betzdorf seit März betreiben, ein Willkommensgeschenk. Sie beglückwünschte die Familie Galizia zu dem gelungenen heimeligen mediterranen Ambiente des Restaurantes und wünschte viel Erfolg.
Auch ein besonderes Nachschlagewerk, das Betzdorfer Dialekt-Wörterbuch „fast verlernt“, erhielten die Gastgeber, um für den Fall gewappnet zu sein, dass Gäste einmal mit Betzdorfer Mundart Bestellungen aufgeben sollten, erläuterte Eutebach schmunzelnd.
Der am 15. Mai neu gewählte Vorstand und Beirat der Aktionsgemeinschaft Betzdorf e.V. wird die gemeinsamen Sitzungen künftig an wechselnden Tagungsorten in Betzdorf durchführen.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Aktionsgemeinschaft gratulierte

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona im AK-Land: 14 neue Infektionen am Wochenende – Inzidenz bei 139,7

Am Sonntagnachmittag weist die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen im Vergleich zu Freitag 14 laborbestätigte Neuinfektionen aus. Seit Pandemiebeginn wurden insgesamt 4061 Infektionen nachgewiesen. Als genesen gelten 3174 Menschen.


„Loco Burgers“: Altenkirchen hat eine neue Attraktion – aus der Region, für die Region

Wenn sich in schwierigen Zeiten zwei Jungunternehmer treffen, um sich nicht von der Corona- Melancholie anstecken zu lassen, kann etwas sehr Gescheites herauskommen. So geschehen bei Leander Kittelmann und David Schwarz, die ihre Erfahrungen in der gehobenen Gastronomie und im Veranstaltungs- und Eventgewerbe erworben haben.


Feuerwehr muss brennende Kleidercontainer löschen

Der Sonntagmorgen hat für die Freiwillige Feuerwehr Altenkirchen sehr unerfreulich angefangen: In den frühen Morgenstunden des 18. April mussten die Helfer gleich zweimal ausrücken, um in Brand geratene Kleidercontainer zu löschen.


Corona im AK-Land: 38 Neuinfektionen, Inzidenz steigt weiter

Am Freitagnachmittag weist die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen 38 laborbestätigte Neuinfektionen aus. Aktuell sind 785 Personen im Kreis positiv auf eine Corona-Infektion getestet, bei rund 90 Prozent handelt es sich um eine Virus-Mutation.


Haustier gegen Corona-Frust? Soviel kostet Ihr Liebling

Am 11. April war Welttag des Haustiers. Haustiere und die damit verbundenen Futter-, Stall-, Energie- und Arztkosten bilden einen gewaltigen Markt. In der Pandemie haben sich die Deutschen mehr als eine Million Haustiere zugelegt.




Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


„Loco Burgers“: Altenkirchen hat eine neue Attraktion – aus der Region, für die Region

Altenkirchen. Am Eröffnungstag war „die Hölle los“. Vor dem Food Truck hatte sich eine Menschenschlange gebildet, die unter ...

Solaranlagen weiterhin effizient nutzen

Frankfurt/Region. Gleichzeitig stehen viele Anlagenbetreiber vor der Frage: Wie kann ich meine Solaranlage weiterhin effizient ...

Frühjahrsumfrage 2021 der Handwerkskammer Koblenz

Koblenz. Nach dem deutlichen Rückgang der Konjunkturergebnisse im Frühjahr 2020 präsentiert sich die Wirtschaftslage im Handwerk ...

Gewerkschaften schlagen Sebastian Hebeisen zur Wiederwahl vor

Koblenz/Region. Die Wahl wird am 6. November 2021 in Frankenthal stattfinden. Zuvor hatten sich bereits die Vorstände der ...

IHK Koblenz bietet digitale Angebote zur Ausbildungssuche

Koblenz. Reduzierte Kontakte, ausgefallene Ausbildungsmessen, abgesagte Praktika – die Möglichkeiten der Berufsorientierung ...

Gleich zwei neue Geschäfte in Wissen rund um die Kulinarik

Wissen. Mit den beiden neuen Geschäften, die vor kurzem eröffnet wurden, stellt sich eine „Bereicherung an kultureller und ...

Weitere Artikel


Schützenfest Friesenhagen mit vielen Freunden gefeiert

Friesenhagen. Einen schönen Festtag erlebte die Schützenkönigin Sandra Buchen der St. Sebastianus Schützenbruderschaft mit ...

Wetter erschwerte Faustballspielerinnen den Saisonstart

Kirchen. Der erste Spieltag im Faustball der weiblichen Jugend und der Frauen, fand für die Spielerinnen des VfL Kirchen ...

U 14 Mannschaften des VfL Kirchen auf Siegeskurs

Kirchen. Am Samstag, 9. Juni, fand der zweite Spieltag der Faustball-Verbandsliga U14 im Molzbergstadion statt. Nachdem die ...

Neuer Vorstand des SPD-Ortsvereins Altenkirchen

Altenkirchen/Eichelhardt. Die Genossinnen und Genossen des SPD-Ortsvereins Altenkirchen wählten im Sportlerheim in Eichelhardt ...

Nick Podehls Ballon schaffte fast 200 Kilometer

Horhausen. Der Luftballonwettbewerb der Westerwald Bank im Rahmen des Horhausener Oktobermarktes ist schon ein Klassiker ...

Erich Becher ist neuer Kaiser

Wehbach/Wingendorf. Neuer Kaiser der St.-Petrus-Schützenbruderschaft wurde Erich Becher mit dem 288. Schuß. Pünktlich mit ...

Werbung