Werbung

Nachricht vom 17.06.2012    

Caddy landete auf dem Dach

Vermutlich zu schnell auf regennasser Fahrbahn war der Fahrer eines VW Caddy am Samstag, 16. Juni auf der L 281 zwischen Malberg und Gebhardshain unterwegs. Er touchierte einen Leitpfosten und landete auf dem Dach.

Foto: Polizei

Gebhardshain. Ein 46-jähriger Fahrzeugführer eines Pkw VW Caddy befuhr am Samstag, 16. Juni, gegen 16.29 Uhr in der Gemarkung Gebhardshain die L 281 aus Richtung Malberg kommend in Richtung Gebhardshain.

Ausgangs einer Rechtskurve kam er vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierbei beschädigte er einen Leitpfosten. Das Fahrzeug blieb auf dem Dach liegen.

Am Pkw entstand ca. 6000 Euro Sachschaden, so die Polizei Betzdorf. Das Fahrzeug wurde auf Halterwunsch abgeschleppt.


Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Tiefbauarbeiten der Deutschen Glasfaser in Kirchen sorgen für Verärgerung

Kirchen. Seit einigen Wochen laufen die Tiefbauarbeiten der Deutschen Glasfaser in verschiedenen Ortsteilen der Verbandsgemeinde ...

Westerwälder Rezepte - Joghurttörtchen mit Erdbeeren

Dierdorf. Joghurt ist vollgepackt mit Nährstoffen, die der Körper braucht: Proteine, Eiweiße, Vitamine, Kalzium, probiotische ...

Jägerprüfung 2024: 27 Absolventen des "Grünen Abiturs" im Kreis Altenkirchen

Krei Altenkirchen. Die 27 frisch gebackenen Jungjäger des Prüfungsjahrganges 2024 konnten am Sportheim in Bitzen den Jägerbrief ...

Achtung, Sperrungen: Sanierung der K114 in Rosenheim ab Ende Mai

Rosenheim. Die Sanierungsarbeiten auf der K114 zwischen der Ortsmitte von Rosenheim und dem Friedhof beginnen am 27. Mai ...

Gemeinsame Waldbrandübung: Freiwillige Feuerwehr Betzdorf-Gebhardshain ist gut aufgestellt

Kausen. Beim Eintreffen der ersten Kräfte, die unter der Leitung des Kausener Wehrführers Marcel Becker standen, hatte sich ...

Unwetter zog übers AK-Land: So hat der Starkregen die Freiwilligen Feuerwehren in Atem gehalten

Region. Am Dienstag (21. Mai) wurde die Feuerwehr Hamm, gegen 15.45 Uhr, wegen mehreren umgestürzten Bäumen alarmiert. Die ...

Weitere Artikel


Abi-Jubiläen am Freiherr-vom-Stein Gymnasium gefeiert

Betzdorf. „Einen herzlichen Dank an das Orchester – es darf dafür auch einen besonderen Geschichtsstunde beiwohnen.“ Der ...

"Vor-Tour der Hoffnung" kommt nach Horhausen

Horhausen. Die Vor-Tour der Hoffnung macht am 13. August Station in Horhausen. Es braucht dazu noch Sponsoren und Spender. ...

Schüler der IGS Hamm lauschten letztem Zeitzeugen

Hamm. Kurt Salterberg, letzter verbleibender Zeitzeuge des Stauffenberg Attentats von 1944, schildert Schülern der Integrierten ...

Unfall infolge Unachtsamkeit forderte zwei Verletzte

Hövels/Wingertshardt. Am Samstag, 16. Juni, gegen 12.58 Uhr, befuhr ein 72-jähriger Fahrzeugführer eines Pkw Renault Clio ...

Konzertreise nach Prag wurde zum Erlebnis

Wissen/Region. Nach den unvergessenen Konzertreisen der Bröcherchöre, bestehend aus den Meisterchören Hofolpe, Köttingerhöhe, ...

Klasse 6d der "Bertha" gewann Preise im Europa-Wettbewerb

Betzdorf. Vor vier Jahren führte auch der Kreis Altenkirchen erstmals einen Europa-Wettbewerb für die Schulen durch. Damals ...

Werbung