Werbung

Nachricht vom 17.06.2012    

"Vor-Tour der Hoffnung" kommt nach Horhausen

Seit 1983 gibt es die "Tour der Hoffnung", die in diesem Jahr am 15. August in Gießen startet und in Bamberg endet. Die "Vor-Tour der Hoffnung" führt in der Region in diesem Jahr im Kreis Altenkirchen nach Horhausen.

Horhausen. Die Vor-Tour der Hoffnung macht am 13. August Station in Horhausen. Es braucht dazu noch Sponsoren und Spender. Der AK-Kurier veröffentlicht dazu den Spendenaufruf von Ortsbürger Rolf Schmidt-Markoski im Wortlaut:

"Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

in den vergangenen Jahren haben sich zahlreiche Prominente aus Sport, Politik und Wirtschaft in den Dienst der guten Sache gestellt und radeln für krebskranke Kinder.
Am Montag, 13. August 2012 in der Zeit von 12:00 bis 12:40 Uhr macht die „Vor-Tour der Hoffnung“ Station im Kaplan-Dasbach-Haus in Horhausen, wozu alle Bürgerinnen und Bürger recht herzlich eingeladen sind. Dort findet ein unterhaltsames Programm statt, das von den Schulen und den Kindergärten (Horhausen und Krunkel) gestaltet wird.
Eberhard Ginger, unter anderem 36-facher Deutscher Meister in den Jahren 1971-1981 im Turnen, wird vor dem KDH mit dem Fallschirm landen.
Unterstützen auch Sie die „Vor-Tour der Hoffnung“ im Kampf gegen Kinderkrebs mit einer Spende im Rahmen des Empfangs oder in Form einer Überweisung auf das Spendenkonto der Ortsgemeinde Horhausen: Kontonummer: 500 45 160, Bankleitzahl: 573 510 30 bei der Sparkasse in Horhausen. Stichwort: „Vor-Tour der Hoffnung“



Für Ihre Hilfe danke ich Ihnen heute schon ganz herzlich und ich würde mich sehr freuen, wenn ich viele Bürgerinnen und Bürger am 13. August zum Empfang der rund 120 Radlerinnen und Radler im Kaplan-Dasbach-Haus begrüßen könnte.
Ihr
Rolf Schmidt-Markoski
Ortsbürgermeister"


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Auffälliges E-Bike in Kirchen gestohlen - Polizei sucht Zeugen

Kirchen. In der Zeit zwischen dem 16. Juni, 20 Uhr und dem 21. Juni, 18.50 Uhr, haben Unbekannte ein E-Bike der Marke "Cube" ...

Wahlrod im Feiermodus : 775 Jahre alt und immer noch gut drauf

Wahlrod. Normalerweise sind Festkommerse relativ steife Veranstaltungen, bei denen großer Wert auf Stil und Etikette gelegt ...

Von Bimmelbahn bis Burgbergfieber: Hartenfels plant groß für 775-Jahr-Feier

Hartenfels. Das Programm des Festwochenendes beginnt am Freitag, 5. Juli, um 20 Uhr, mit dem "Burgbergfieber", bei dem es ...

Vollsperrung der "Konrad-Adenauer-Straße" in Niederfischbach am 24. Juni 2024

Niederfischbach. Die Firma Dr. Fink-Stauf wird, im Rahmen der bereits laufenden Baumaßnahmen in Niederfischbach, zwei zusätzliche ...

Weyerbusch: Alkoholisierter Fahrer ignoriert Polizeikontrolle und muss Führerschein abgeben

Weyerbusch. In der "Frankfurter Straße" in Weyerbusch versuchte eine Streifenwagenbesatzung gegen 0.50 Uhr einen Fahrzeugführer ...

17,2 Millionen Euro Fördermittel für Altenkirchen: ISB setzt Zeichen für Wirtschaft und Wohnraum

Kreis Altenkirchen. Die ISB hat im vergangenen Jahr 2023 im Auftrag des Landes Rheinland-Pfalz eine beachtliche Summe von ...

Weitere Artikel


Schüler der IGS Hamm lauschten letztem Zeitzeugen

Hamm. Kurt Salterberg, letzter verbleibender Zeitzeuge des Stauffenberg Attentats von 1944, schildert Schülern der Integrierten ...

Studie belegt schlechten Zustand Wohnungen im AK-Land

Kreis Altenkirchen. Wenn die Wohnung in die Jahre kommt: Rund 54 Prozent aller Wohnungen im Landkreis Altenkirchen stammen ...

Stiftung "Stadthallenbauverein" hat neuen Vorstand

Wissen. Mit dem Tod von Josef Twieg, Gründer und langjähriges Vorstandsmitglied der Stiftung „Stadthallenbauverein Wissen“, ...

Abi-Jubiläen am Freiherr-vom-Stein Gymnasium gefeiert

Betzdorf. „Einen herzlichen Dank an das Orchester – es darf dafür auch einen besonderen Geschichtsstunde beiwohnen.“ Der ...

Caddy landete auf dem Dach

Gebhardshain. Ein 46-jähriger Fahrzeugführer eines Pkw VW Caddy befuhr am Samstag, 16. Juni, gegen 16.29 Uhr in der Gemarkung ...

Unfall infolge Unachtsamkeit forderte zwei Verletzte

Hövels/Wingertshardt. Am Samstag, 16. Juni, gegen 12.58 Uhr, befuhr ein 72-jähriger Fahrzeugführer eines Pkw Renault Clio ...

Werbung