Werbung

Nachricht vom 21.06.2012    

Kreisvolkshochschule zertifiziert 22 neue Sprachförderkräfte

22 Erzieherinnen aus dem Landkreis Altenkirchen haben es geschafft, die von der Kreisvolkshochschule Altenkirchen angebotene Fortbildung „Sprachförderung“ unter der Leitung von Siglinde Czenkusch erfolgreich zu absolvieren und dadurch die Qualifizierung zur Sprachförderkraft zu erreichen.

Rund 22 frisch zertifizierten Sprachförderkräfte freuen sich über ihre Auszeichnungen und das neu erlangte Wissen, welches sie im Rahmen der Qualifizierungsreihe „Sprachförderung“ unter Leitung von Siglinde Czenkusch (zweite von links) erlangt haben.

Altenkirchen. Die Entwicklung von Sprachkompetenz ist ein zentraler Schlüssel zur Bildung, eine wichtige Voraussetzung für den schulischen und beruflichen Erfolg sowie für eine aktive, verantwortungsvolle Beteiligung am gesellschaftlichen und politischen Leben. Daher wird im Rahmen des Landesprogramms „Zukunftschance Kinder – Bildung von Anfang an" der Ausbau der Sprachfördermaßnahmen in Kindertagesstätten besonders gefördert.

Um zu gewährleisten, dass die zusätzlichen Sprachfördermaßnahmen auf hohem Niveau durchgeführt werden, gibt es das Angebot landesweiter Qualifizierungen für die in den Einrichtungen tätigen Sprachförderkräfte. 22 Fachkräfte aus dem Landkreis Altenkirchen haben nun erfolgreich diese berufsbegleitende Fortbildung, die in Trägerschaft der Kreisvolkshochschule Altenkirchen in Marienthal stattfand, unter der Leitung von Siglinde Czenkusch abgeschlossen. In acht durch Selbstlernmaterialien unterstützten ganztägigen Fortbildungsmodulen wurden die Teilnehmerinnen in ihren Kompetenzen weiter gestärkt und inhaltlich weitergebildet.



Die nächste Qualifizierungsreihe „Sprachförderung“ der Kreisvolkshochschule Altenkirchen, an der auch andere interessierte pädagogische Fachkräfte teilnehmen können, beginnt am Dienstag, 18. September.
Nähere Informationen oder Anmeldungen hierzu sind bei der Kreisvolkshochschule Altenkirchen unter den Telefonnummern (02681) 8122-11 oder -12 sowie per E-Mail unter kvhs@kreis-ak.de erhältlich.
Dort kann das aktuelle Fort- und Weiterbildungsprogramm für Erzieherinnen und Erzieher, das einen umfassenden Überblick über die insgesamt 25 Fortbildungsangebote im zweiten Halbjahr für pädagogische Fachkräfte gibt, angefordert werden.


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kreisvolkshochschule zertifiziert 22 neue Sprachförderkräfte

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


"Regionale Wisserland": Die Leistungsschau präsentiert die Region im Kulturwerk

Wissen. Die Verbandsgemeinde Wissen freut sich daher auf die 11. Auflage mit neuen Trends und Angeboten des heimischen Gewerbes. ...

Kunst, Politik und Wein zum Weltfrauentag: Lesung im Atelier "Liese"

Daaden. Anlässlich des Weltfrauentages am 8. März lädt die SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler traditionell ...

L120/L277: Sanierung der Landesstraße an der Grenze zu Nordrhein-Westfalen ist abgeschlossen

Windeck/Region. Die Straßenbauarbeiten inklusive Markierung und der Erneuerung der Schutzplanken im vierten und letzten Bauabschnitt ...

Willkommen, kleine Maja! Schaltjahr-Baby mit Schaltjahr-Papa kommt in Kirchen zur Welt

Kirchen. Jede Geburt ist grundsätzlich ein Wunder, diese aber sogar eine kleine Sensation - wenn man die statistische Wahrscheinlichkeit ...

Vorsicht bei Erkältungsmedikamenten: Kombi-Präparate sind nicht immer geeignet

Region. Sie sind in der Regel ohne ärztliche Verordnung erhältlich und gerade in der jetzigen Erkältungszeit oft sichtbar ...

AKTUALISIERT: Wochenendhaus stand in Mudersbach in Flammen

Mudersbach. Wie die Polizeiinspektion Betzdorf berichtete, stand ein Wochenendhaus oberhalb des Friedhofs in der Bergstraße ...

Weitere Artikel


7. Raubacher Springfestival gestartet

Mit einem zufriedenen Gesicht war auch Cheforganisator und Inhaber Günter Scheffel unterwegs: „Ich freue mich, dass wir ...

Kripo sucht Hinweise zu Schmuckstücken

Windeck. Bei einer Wohnungsdurchsuchung am Freitag, 15. Juni, in Windeck fanden Polizeibeamte des Kriminalkommissariats 3/Rauschgift ...

Dorferneuerung steht vor großen Herausforderungen

Kreis Altenkirchen. Zwei Tage weilten Gäste aus dem ganzen Land im Kreis Altenkirchen um sich zum Thema Dorferneuerung und ...

Logo für Stadtjubiläum gesucht

Altenkirchen. Im Jahr 2014 feiert die Stadt Altenkirchen ihr 700-jähriges Stadtjubiläum. Ein Festausschuss, bestehend aus ...

Benno Quast 25 Jahre beim Bauhof

Wissen. 25 Jahre sind vergangen – so lange ist es her, seit der Birken-Honigsessener Benno Quast als Wegearbeiter beim Bauhof ...

Fachkräftesicherung war Thema von IHK und HWK

Koblenz. „Neue Wege der Fachkräftesicherung“ zeigte der Fachkräftekongress 2012 mit dem gleichnamigen Titel auf, den Industrie- ...

Werbung