Werbung

Nachricht vom 23.06.2012    

Wer wird Schützenkönig in Wissen?

Das Wissener Schützenfest rückt immer näher. Der erste Sonntag im Juli steht deshalb wieder ganz im Zeichen des Königsvogelschießens auf dem Schützenplatz in der Köttingsbach. Wer wird der 128. Schützenkönig oder -königin in Wissen? Der Königsvogel wartet.

Wer erlegt den Königsvogel des Wissener Schützenvereins am Sonntag, 1. Juli?. Das Ringen um die 128. Königswürde beginnt um 16 Uhr. Foto: Helga Wienand-Schmidt

Wissen. Am Sonntag, 1. Juli ist in Wissen das Königsvogelschießen. Es ist in diesem Jahr der 128. Königsvogel, der ausgeschossen wird.
Martin Theis hat den Aar einmal mehr in mühevoller Handarbeit gefertigt. Am Sonntag, 16 Uhr, werden die Schützen vom ehemaligen Postamt aus den Königsadler zum Schützenplatz bringen. Begleitet werden sie dabei von der Stadt-und Feuerwehrkapelle Wissen unter der Leitung von Kapellmeister Christoph Becker.

Nachdem der Schützenkönig des Jahres 2011, Damiano I. und Wissens Bürgermeister Michael Wagener traditionsgemäß die ersten Schüsse abgegeben haben, beginnt das eigentliche Schießen, umrahmt von den musikalischen Darbietungen der Stadt- und Feuerwehrkapelle.
An die vielen Fans der Fußball Nationalmannschaft wurde natürlich auch gedacht. Sollten Jogis Jungs am 1. Juli im Endspiel um die Fußball-Europameisterschaft stehen wird es auf dem Schützenplatz ein Public Viewing geben – der Schützenverein überträgt das Fußballspiel auf Großleinwand.

Bereits am Vortag findet der Wettstreit bei den Jungschützen statt. Der Nachwuchs beginnt um 15 Uhr auf dem Schießstand am Stadion. Dort wird der Schülerprinz und der Jungschützenkönig ermittelt.
Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen. Für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt.
Die Ausgabe der Dauerkarten zum Schützenfest beginnt am 1. Juli während des Vogelschießens auf dem Schützenplatz.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Wer wird Schützenkönig in Wissen?

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Dorfgemeinschaft Katzwinkel-Elkhausen e.V. lädt zum Adventsfrühstück

Katzwinkel. Ab 10 Uhr erwartet die Besucher ein reichhaltig gedeckter Frühstückstisch mit weihnachtlichem Ambiente. Bei netten ...

Brieftaubenzüchter im Westerwald ehrten ihre Sieger

Ehrenhausen. Vorsitzender Florian Grundmeier begrüßte die zahlreich erschienen Brieftaubenzüchter, Ehefrauen und Partner ...

Wissener Schützen blieben am dritten Wettkampfwochenende sieglos

Wissen / Weißandt–Gölzau. Nach der langen Anfahrt am Freitag, 8. November, ging die Mannschaft um 13.30 Uhr zum dreißigminütigen ...

Erfolgreicher Saisonstart des Schachkreises Altenkirchen

Altenkirchen. Besser lief es mit einem 4-4 Unentschieden beim 1. Heimspiel der Saison gegen den saarländischen Vertreter ...

Hospizvereins Altenkirchen e.V. lud zum Gedenkgottesdienst

Altenkirchen. Über 100 Gottesdienstbesucher waren der Einladung in die Ev. Christuskirche gefolgt und bekamen am Eingang ...

Wechsel im Vorstand der Brücke Altenkirchen e.V.

Betzdorf. Über die Entwicklungen in der Vereinsarbeit, der Jugend- und Straffälligenhilfe, berichtete Leiterin Kerstin Stahl. ...

Weitere Artikel


Die "Bertha" entließ ihre Schüler

Den Sekundarabschluss I am Standort Schützenstraße der Bertha-von-Suttner-Realschule plus haben erreicht:

10a
Lena-Maria ...

Urlaubszeit = Einbruchszeit? Das muss nicht sein …

Region. In einer aktuellen Information des Polizeipräsidiums Koblenz heißt es:
Neben mechanisch gut gesicherten Türen, ...

Wechsel an der Spitze der DRK Trägergesellschaft Süd-West

Rainer Kaul, Vorsitzender des Aufsichtsrates der DRK-Trägergesellschaft Süd-West, ließ in seiner Rede anlässlich der Verabschiedung ...

Frank Stöver Vorsitzender des Skiclubs Wissen

Wissen. Der Skiclub Wissen hatte zur Mitgliederversammlung in die Brandeckhütte geladen. Wichtige Themen standen auf der ...

Zwei Feuerwehrfahrzeuge für die VG Gebhardshain

Gebhardshain. Das gibt es freilich nicht alle Tage, dass ein Bürgermeister den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr gleich ...

SG Neitersen/Altenkirchen ehrte die Meister

Neitersen. Erst vor einem Jahr wurde die Spielgemeinschaft (SG) zwischen den Wiedbachtaler Sportfreunden Neitersen und der ...

Werbung