Werbung

Nachricht vom 24.06.2012    

Kunst unterm Förderturm

Die Skulptur des Künstlers Manfred Immel aus Neunkirchen trägt den Titel: "Eisenschmelzers Traum" und wurde kürzlich in der Außenanlage des Bergbaumuseums Herdorf-Sassenroth installiert. Damit startet das Museum ein neues Projekt.

Metallplastiker Manfred Immel (links) und Museumsleiter Achim Heinz stellen das Projekt vor. Foto: Museum

Herdorf-Sassenroth. Im Bergbaumuseum des Kreises Altenkirchen in Herdorf- Sassenroth wird jetzt nach und nach ein weiteres Projekt realisiert. Unter dem Titel „Kunst unterm Förderturm“ bietet das Bergbaumuseum Künstlerinnen und Künstlern nun auch in den Außenanlagen des Museums ein Forum, ihre Werke der Öffentlichkeit zu präsentieren.

In diesen Tagen wurde die Plastik "Eisenschmelzers Traum" des Neunkirchener Metallkünstlers Manfred Immel installiert. Ein riesiger stilisierter Stahllöffel hält eine glänzende Kugel, aus deren aufgerissener Außenhaut sich ein geheimnisvoller Inhalt ergießt und erstarrt.

Museumsleiter Achim Heinz: „Wir gehen damit über die reine Dokumentation der Montangeschichte unserer Region hinaus. Neben den Originalgeräten werden wir auch die Umsetzung von Themen der Arbeitswelt in der Kunst zeigen.“


Lokales: Daaden & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Daaden-Herdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kunst unterm Förderturm

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Stadtkapelle Betzdorf lädt zum Frühjahrskonzert

Betzdorf. Das Repertoire wird breit gefächert sein, Freunde von Marsch- und Polkaklängen werden ebenso auf ihre Kosten kommen ...

Die Osterkirmes in Neuwied 2024 lockt mit buntem Programm

Neuwied. Auch in diesem Jahr ist der Kirmes-Saisonstart für die Neuwieder Schausteller und Schausteller aus der Umgebung ...

"Variatio": Bindweider Bergkapelle gibt Konzert in Malberg

Malberg. Auch für die Bindweider Bergkapelle steht nach eigenen Angaben eine große Änderung an, die auf dem Konzert präsentiert ...

MGV Wallmenroth startet neues Chorprojekt

Wallmenroth. Das Projekt endet mit einem Abschlusskonzert am 29. Mai im Kulturwerk in Wissen. Unterstützt wird der Chor durch ...

Letzte Vorstellung: Theaterverein Thalia schließt Saison 2023/2024 mit zwei packenden Stücken

Horhausen. Die Endrunde der aktuellen Theatersaison steht vor der Tür und die Mitglieder des Theatervereins Thalia sind bereit, ...

Altenkirchen: Donnerstags-Musik zur Marktzeit

Altenkirchen. Eröffnet wird die diesjährige Frühjahrsreihe am Donnerstag, 22. Februar, durch die Kreismusikschule. Deren ...

Weitere Artikel


Ferienspaßaktionen der VG Gebhardshain

Gebhardshain. Im Rahmen der Ferienspaßaktion 2012 findet am Donnerstag, 9. August, eine Fahrt nach Elspe zu den Karl-May-Festspielen ...

Autokorso, zuviel Alkohol und "Wasserbomben"

Wissen. Wie bei den Europameisterschaftsspielen zuvor wurde in Wissen nach der EM-Begegnung Deutschland gegen Griechenland ...

Schönsteiner Festumzug trotzte dem Regen mit guter Laune

Wissen-Schönstein. Die St.-Sebastianus Schützenbruderschaft vom Heister zu Schönstein feierte ihr Schützenfest mit allen ...

1.200 neue Mitarbeiter im VRS-Gebiet

Region. 1.200 neue Mitarbeiter sollen bis zum Jahr 2015 den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) im Gebiet des Verkehrsverbunds ...

Friedewald erhält Landesmittel

Friedewald. Wie der Landtagsabgeordnete Thorsten Wehner mitteilt, erhält die Gemeinde Friedewald aus dem Dorferneuerungsprogramm ...

Kopernikus Gymnasium feierte großes Schulfest

Wissen. Zahlreiche Besucher fanden sich am Sonntag, 23. Juni, zwischen 11 und 17 Uhr auf dem Gelände des Kopernikus Gymnasiums ...

Werbung