Werbung

Nachricht vom 26.06.2012    

Info-Telefon zum Deutschen Lungentag

Die DAK-Gesundheit Altenkirchen gibt Tipps für eine gesunde Lunge, die Krankenkasse schaltet ein Expertentelefon am 27. Juni aus Anlass des Deutschen Lungentags.

Altenkirchen. Die DAK-Gesundheit Altenkirchen schaltet aus Anlass des Deutschen Lungentags eine medizinische Telefon-Hotline. Am Mittwoch, 27. Juni, gibt es Tipps und Informationen rund um eine gesunde Lunge. Das Angebot steht Versicherten aller Kassen offen.

„Die Liste der verschiedenen Lungenerkrankungen ist lang. Ob nun eine akute Erkrankung wie eine Bronchitis oder eine chronische wie Asthma - fast jeder Deutsche ist schon einmal damit in Berührung gekommen oder kennt Betroffene.“, erklärt Matthias Schwarz von der DAK-Gesundheit Altenkirchen.

Unter dem diesjährigen Motto „Lungenolympiade - join the race for healthy lungs“ will der Deutsche Lungentag vom 27. bis 30. Juni 2012 ganz im Zeichen der Olympischen Spiele in London zeigen, wie wichtig sportliche Aktivität für die Lungengesundheit und bei der Bewältigung von Atemwegserkrankungen wie Asthma und COPD ist. Viele Patienten mit Atemwegserkranken befürchten, dass ihre Atemnot durch körperliche Aktivität zunimmt. Dabei zeigen zahlreiche Untersuchungen und die tägliche Praxis, dass Sport bei Erkrankungen der Atemwege Lebensqualität und persönliche Fitness der Betroffenen verbessern kann. „Denn auch mit einer chronischen Lungenerkrankung wie Asthma oder COPD kann man sich sportlich betätigen und die Qualität seines Allgemeinbefindens steigern. Gesunde Menschen können durch Sport und einen gesunden Lebensstil, beispielsweise durch den Verzicht auf Zigaretten, eine chronische Lungenerkrankung verhindern“, sagt Schwarz.



Experten beantworten Fragen am Telefon
Fragen rund um das Thema beantworten Mediziner der DAK-Gesundheit den ganzen Tag lang am Telefon. Zwischen 8 und 20 Uhr stehen die Experten allen Interessierten unter der Rufnummer 0180 / 1 000 741 zur Verfügung (3,9 Cent/Min aus dem Festnetz; maximal 42 Cent/Min bei Anrufen aus Mobilfunknetzen). Informationen hält auch die DAK-Gesundheit in Altenkirchen bereit oder finden Sie unter www.dak.de/dmp.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Info-Telefon zum Deutschen Lungentag

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Mehr Corona-Fälle im AK-Land: Inzidenz weit über Landeswert

Zum vierten Mal in Folge ist die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Altenkirchen angestiegen. Laut dem Landesuntersuchungsamt liegt sie nun bei 148,3. Auf Landesebene legte der Wert lediglich leicht zu. Laut der Kreisverwaltung sind teilweise größere Familienverbände von Infektionen betroffen.


Stadthalle Altenkirchen wird zum 31. Juli für immer geschlossen

Es war ein ungewollter Fingerzeig: Die Inaugenscheinnahme des Waldfriedhofs, die sich der Umwelt- und Bauausschuss der Stadt Altenkirchen für seine jüngste Sitzung als ersten Tagesordnungspunkt vorgenommen hatte, hätte im Nachhinein als Suche nach einer Grabstelle für die Stadthalle interpretiert werden können.


Kirchen: Verkehrsunfall mit schwerverletztem Kradfahrer

Am Donnerstag, den 6. Mai, kollidierten ein Ford Transit und ein Krad vor dem Kirchener Stadtteil Herkersdorf-Offhausen. Schwerverletzt musste der Kradfahrer ins Krankenhaus eingeliefert werden. Außerdem berichtet die Polizei über einen weiteren Unfall in Kirchen, der eine Leichtverletzte zur Folge hatte.


Kreis Altenkirchen: Corona-Fälle an neun Schulen und zwei Kitas

Während auf Landesebene die Sieben-Tage-Inzidenz nahe der 100 ist, liegt sie im Kreisgebiet bei 132. Die Kreisverwaltung meldet 36 neue Infektionen. Positive Fälle gibt es aktuell an mehreren Schulen und Kindertagesstätten.


Experten-Forum: Rettung für die Sieg?

Ein Online-Forum der SGD Nord befasste sich mit dem aktuellen Zustand der Sieg und deren Zuflüssen. Demnach schnitt die Sieg nur mäßig ab, Nister, Heller und Hanfbach fielen komplett durch. Auch der Daadenbach hat sich noch nicht erholt. Die Kuriere waren für Sie dabei.




Aktuelle Artikel aus Region


DRK Rheinland-Pfalz: „Müssen für künftige Krisen besser gewappnet sein“

Region/Mainz. Der DRK-Bundesverband hat anlässlich des Weltrotkreuztages am 8. Mai deutliche Verbesserungen im gesundheitlichen ...

Sommer am Muttertag

Region. Das Sturmtief Eugen liegt hinter uns. Es hat zum Glück im Westerwald nur geringe Schäden angerichtet. Das Hauptsturmfeld ...

Mehr Corona-Fälle im AK-Land: Inzidenz weit über Landeswert

Kreis Altenkirchen. Die Zahl der binnen sieben Tagen gemeldeten Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner ist im Kreis ...

Kirchen: Verkehrsunfall mit schwerverletztem Kradfahrer

Kirchen. Am frühen Donnerstagabend musste ein 17-Jähriger infolge eines Unfalls vor dem Kirchener Stadtteil Herkersdorf-Offhausen ...

Ärger wegen Hundekot: Hunde können leider noch immer nicht lesen

Katzwinkel. Auch in der Gemeinde Katzwinkel gibt es immer wieder Ärger mit nicht entsorgtem Hundekot. Kürzlich jedoch kam ...

Wirtschaftsempfang: Organisatoren überreichen Wanderstele an Gastgeber

Altenkirchen. 2020 musste leider eine Pause der Pandemie wegen eingelegt werden.
Für den jeweiligen Gastgeber bietet der ...

Weitere Artikel


Realschule plus Herdorf feierte

Herdorf. Mit einem ökumenischen Gottesdienst begann die diesjährige Abschlussfeier der Realschule plus Herdorf. Schülerinnen ...

Altkönige des SV Wissen treffsicher

Altkönige zeigten sich wieder treffsicher
Seit mehr als zwei Jahrzehnten gibt es jeweils vor dem großen Heimatfest den sportlichen ...

Rosenfest erneut ein Publikumsmagnet in Wissen

Wissen. Rosen in ihrer botanischen Vielfalt standen im Zentrum des Rosenfestes beim Pflanzenhof Schürg in Wissen. Aber eben ...

Landfrauen besichtigten Brauerei

Gebhardshain. Dass eine Brauereiführung nicht nur reine Männersache ist, dachten sich 35 Landfrauen aus dem Bezirk Gebhardshain ...

Grillfest der Altenkirchener SPD gefiel

Altenkirchen. Der SPD Ortsverein Altenkirchen hatte zum Grillfest eingeladen und viele kamen der Aufforderung nach. Bei herrlichem ...

Schulpatenschaft besiegelt

Oberlahr. Im Rahmen einer Schulpatenschaft arbeitet der Ausbildungsbetrieb Treif Maschinenbau GmbH künftig eng mit der IGS ...

Werbung