Werbung

Nachricht vom 01.07.2012    

Gute Stimmung beim Festumzug in Altenkirchen

Das diesjährige Schützenfest der Schützengesellschaft Altenkirchen lockte erneut zahlreiche Besucher in die Kreisstadt. Mit dem großen Festumzug am Sonntagnachmittag feierten die Altenkirchener den Höhepunkt der Regentschaft von König Christoph II. Röttgen. Anschließend war zum Konzert ins Festzelt geladen.

Mit dem großen Festumzug am Sonntagnachmittag feierte die Altenkirchener Schützengesellschaft den Höhepunkt der Regentschaft von König Christoph II. Röttgen und seiner Frau Katja. (Fotos: Bianca Klüser)

Altenkirchen. Nachdem mit der „Toskanischen Nacht“ und „Rock im Zelt“ am Freitagabend der Auftakt zum diesjährigen Schützen- und Volksfest in der Kreisstadt stattgefunden hatte, lotste das Programm auch an den Folgetagen zahlreiche Besucher nach Altenkirchen.

Am Samstagabend fand auf dem Marktplatz der große Zapfenstreich statt. Anschließend war zum Tanz ins Festzelt geladen, wo die Band Splash musikalisch für Stimmung sorgte. Höhepunkt des Abends war das große Feuerwerk, das mit einem farbenfrohen Lichtermeer die Nacht erhellte und die Menge der Betrachter begeisterte.

Am Sonntag galt es im Rahmen des großen Festumzugs den Höhepunkt der Regentschaft von König Christoph II. Röttgen, dem es im Jahr 2011 gelungen war, den Vogel zu schießen, gebührend zu feiern. Nach einem musikalischen Auftakt durch das Konzert der Bergkapelle Vereinigung Katzwinkel auf dem Schlossplatz, traten dort die Schützenformationen zahlreicher Vereine aus der Region an. Unter musikalischer Begleitung des Jugendblasorchesters Mehrbachtal marschierte dann das Altenkirchener Königspaar mit seinem Hof auf dem Schlossplatz ein.
Nach der Begrüßung der übrigen Schützenformationen, folgte der große Festzug durch die Kreisstadt, dem auch Vertreter der Politik beiwohnten. Bei der abschließenden Parade in der Bahnhofsstraße begeisterten neben einem strahlenden Königspaar und seinem Hofstaat die Musik der Orchester und Kapellen sowie die Farbepracht der Kleider diverser Hofdamen der Schützenvereine die dort angesammelte Zuschauerschar.
Im Anschluss an den großen Umzug lud die Altenkirchener Schützengesellschaft zum Konzert ins Festzelt am Weyerdamm ein.



Am Montagnachmittag wird dann, nach dem „Aalekärjer Frühshoppen“ und anschließendem Tanz im Festzelt, im Rahmen des Vogelschießens ein neuer Schützenkönig in sein Amt finden. Die Krönung erfolgt am Montagabend. (bk)


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
       
 


Kommentare zu: Gute Stimmung beim Festumzug in Altenkirchen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Mit der kfd wird es bunt: neuer Malkurs in Schönstein

Schönstein. Spätestens seit Andy Warhol oder ganz aktuell mit dem gefeierten StreetArt Künstler Banksy sind Vervielfältigungstechniken ...

DJK Wissen-Selbach feiert 100-jähriges Jubiläum

Wissen/Selbach. "Durch den unermüdlichen Einsatz der vielen Engagierten über die letzten 100 Jahre ist die DJK (Deutsche ...

Landfrauen Altenkirchen laden zu Filmvorführung "Wein weiblich" ein

Neitersen. Der Film "Wein weiblich" erzählt die Geschichte eines Generationenwechsels zwischen großen handwerklichen Traditionen ...

Wandertag des SV-Breitscheidt am 9. Oktober

Breitscheidt. Um 12.15 Uhr ist das Treffen am Bahnhof Breitscheidt geplant, um von dort aus mit der Bahn nach Niederhövels ...

Plätze frei beim Modern Line Dance Anfänger-Kurs in Elkenroth

Gebhardshain. Beim Modern Line Dance wird ohne Partner in Reihen und Blöcken getanzt. Erlernt werden bei Musik von klassisch ...

Sparkasse überreicht Spende an erfolgreiche Fußballvereine in der Region

Region. Johannes Kaspers, Leiter Vertriebsmanagement der Sparkasse Westerwald-Sieg und Peter Mohr, Leiter Kommunikation, ...

Weitere Artikel


Hermann-Josef III. ist der 128. Schützenkönig in Wissen

Wissen. Es war ein spannendes Königsvogelschießen des Wissener Schützenvereins, gegen 20 Uhr machte mit dem 996. Schuss Hermann-Josef ...

"Rainchen in Flammen" sorgte für begeisterte Gäste

Betzdorf. Wenn es ein Beispiel für Optimismus gibt, dann wohl die Organisatoren der Veranstaltung „Rainchen in Flammen“, ...

LVM-Kern feierte Umzug mit Party

Wissen. Manfred Kern und sein Team erhielten nicht nur zahlreiche Glückwünsche und Komplimente für das neue LVM-Versicherungsbüro, ...

Siegtal erneut ein Freizeitspaß für die ganze Familie

Kreis Altenkirchen. Tausende große und kleine Freizeitsportler nutzten das autofreie Siegtal am Wochenende wieder, um sich ...

"Hippy-Diplome" für Vorschulkinder überreicht

Hamm. Jedes Jahr kurz vor den Sommerferien erhalten Schulkinder ihre Zeugnisse. Nun erhielten einige Vorschulkinder auch ...

Schützenverein Brachbach feierte

Brachbach. Am Samstag, 23. Juni war es so weit: Das neue Königspaar Günter und Liane Schuhen zog mit prächtigem Hofstaat ...

Werbung