Werbung

Nachricht vom 03.07.2012    

Volksbank Hamm zeichnete Sieger des Malwettbewerbs aus

Die volksbank Hamm eG zeichnet jetzt die Preisträger des Malwettbewerbs an der Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen Grundschule in Hamm aus. Insgesamt hatten 222 Kinder ihre Bilder eingereicht. Einen Preis auf Landesebene erhielt Verena Braun für ihr Werk.

Verena Braun (vorne rechts) wurde für ihr malerisches Können von Bankvorstand Dieter Schouren (hinten rechts), Ilona Lütz und Patrick Bigus mit einem Urkundenposter und einem Geldpreis ausgezeichnet. Weiter im Bild: stellvertr. Schulleiterin Julia Fuchs (hinten 2.v.rechts) mit den weiteren Preisträgern des Malwettbewerbes.

Hamm. Das Thema des 42. Internationalen Jugendwettbewerbs 2012 war „Jung und alt: Gestalte, was uns verbindet!“. Mit dem Malwettbewerb „jugend creativ“ hatten die Volks- und Raiffeisenbanken im Namen des Genossenschaftsverbandes e.V. Kinder und Jugendliche aufgerufen, ihre Gedanken und Ideen zum Wettbewerbsmotto kreativ zum Ausdruck zu bringen.
Von der Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Grundschule in Hamm (Sieg) hatten 222 Schülerinnen und Schüler ihre Bilder bei der Ortsjury eingereicht. Von dieser Jury wurden aus den eingereichten Bildern die jeweils drei kreativsten Werke in den Altersgruppen 1 und 2 prämiert.

Die Preisträger in der Altersgruppe 1 (1. und 2. Schuljahr):
1. Lennard Kayser, Roth
2. Caprice Moser, Hamm (Sieg)
3. Nia Baldus, Mittelhof

und der Altersgruppe 2 (3. und 4. Schuljahr):
1. John Willer, Hamm (Sieg)
2. Verena Braun, Breitscheidt
3. Justin Thiessen, Breitscheidt



AK-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Sie durften sich über wertvolle Sachpreise freuen.

Zusätzlich wurde Verena Braun mit einem Sonderpreis auf Landesebene ausgezeichnet. Sie erhielt eine Urkunde mit der Reproduktion ihres Bildes und einen Geldpreis.
Bei der Übergabe des Sonderpreises betonte Dieter Schouren, Vorstandsmitglied der Volksbank Hamm/Sieg eG: „Verena Braun hat in ihrem Bild mit viel Liebe zum Detail ihre Fertigkeiten zum Ausdruck gebracht. Ich gratuliere zu dieser herausragenden Leistung!“
Bei der Auszeichnung der Preisträger wurde er von der Marketing-Beauftragten Ilona Lütz und dem Praktikanten der Bank Patrick Bigus tatkräftig unterstützt.

Die Bilder der Preisträger/innen und der weiteren Platzierten können bis Ende Juli in der Volksbank Hamm/Sieg eG besichtigt werden.

Die stellvertretende Schulleiterin Julia Fuchs bedankte sich bei Bankdirektor Dieter Schouren für die alljährliche Unterstützung der Grundschule durch die Volksbank Hamm/Sieg eG.


Lokales: Hamm & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Volksbank Hamm zeichnete Sieger des Malwettbewerbs aus

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Neu in Horhausen: Steuerberatung Patrick Kasser

Horhausen. In der Rheinstraße 33 in 56593 Horhausen steht Patrick Kasser seit dem 1. Juli (2022) mit seiner Steuerkanzlei ...

Volksbank Hamm: Generalversammlung beschließt Dividende von 6,25 Prozent

Hamm. Der Vorsitzende des Aufsichtsrates, Hans-Georg Schumacher, begrüßte die Mitglieder, das Team der Bank, die Gäste und ...

Impulsforum in Horhausen: ABBA soll helfen, Innenstädte attraktiver zu machen

Horhausen. Die Schlagworte sind allgegenwärtig: die Corona-Pandemie, die Digitalisierung, ein geändertes Konsumverhalten ...

Digital-Stammtisch Westerwald/Sieg am 5. Juli zum Glasfaserausbau im Kreis AK

Wissen. Am Dienstag, dem 5. Juli, um 18.30 Uhr geht der Digital-Stammtisch Westerwald/Sieg mit seiner ersten Sommer-Sonderveranstaltung ...

Ökonomie hautnah zum Anfassen für Schüler des Beruflichen Gymnasiums Wissen

Wissen. Wirtschaftspolitik und neue Bundesregierung? Das passt doch gut zusammen, dachte sich der Leistungskurses Volkswirtschaftslehre ...

Abfallwirtschaftsbetrieb im Kreis: Gebührenerhöhung vom nächsten Jahr an unumgänglich

Altenkirchen. Das Jahresergebnis 2021 des Abfallwirtschaftsbetriebes (AWB) für den Kreis Altenkirchen liest sich eigentlich ...

Weitere Artikel


Spiegelzelt bietet erneut Kunst und Musik auf hohem Niveau

Altenkirchen. Länger als gewohnt haben die Vorbereitungen für das diesjährige gesellschaftliche Ereignis Nummer 1 in Altenkirchen ...

Krunkeler Verein spendete für "Müllkinder"

Krunkel. 17 Jahre lang sorgte die Krunkeler Sing- und Spinnstube auf Veranstaltungen in und rund um Krunkel für Kurzweil ...

1,5 Millionen für Krankenhäuser im Kreis

Altenkirchen/Kirchen/Wissen. Das DRK-Krankenhaus Kirchen erhält in diesem Jahr pauschale Fördermittel in Höhe von rund 624.485 ...

IG Metall bestätigt Claif Schminke

Betzdorf. Der neuen Ortsvorstand und der neue 1. Bevollmächtigte der IG Metall Verwaltungsstelle Betzdorf, Claif Schminke, ...

VfL Frauen nach Hitzeschlacht weiterhin auf drittem Platz

Bretten. Auch nach dem vorletzten Spieltag der 2. Bundesliga West der Frauen in Bretten steht der VfL Kirchen weiterhin hinter ...

C-Jugend des VfL Kirchen tritt auf der Stelle

Kirchen. Am 30. Juni und 1. Juli richtete der TSV Karlsdorf die Westdeutsche Meisterschaft der Jugend U14 im Feldfaustball ...

Werbung