Werbung

Nachricht vom 11.07.2012    

BBS Wissen feierte die Abschlüsse

Pharmazeutisch kaufmännische Angestellte, die Absolventen der höheren Berufsfachschule in den Bereichen Sozialassistenz, Organisation- und Officemanagement, IT-Systeme, Hauswirtschaft und Handel und E-Commerce bestanden an der BBS Wissen ihre Prüfungen.

Foto: BBS

Wissen. Die Berufsbildende Schule Wissen feierte die verscheidenen Abschlüsse der Fachklassen.
Sieben Schülerinnen erhielten im Rahmen einer Feierstunde die Briefe der
Landesapothekerkammer Rheinland-Pfalz und die Abschlusszeugnisse der
Berufsbildenden Schule Wissen.
Folgende Schülerinnen sind nun Pharmazeutisch kaufmännische Angestellte:
Name/Ausbildungsapotheke
Karina Berger, Hellenthaler Hirsch Apotheke, Neunkirchen
Kerstin Hellinghausen, Hildburg Apotheke, Elkenroth
Constanze Jung, Jung-Stilling-Apotheke, Siegen
Bianca Kohl, Homburgische Apotheke, Nümbrecht
Pia Meyer, Hellenthaler Hirsch Apotheke, Neunkirchen
Michèlle Wagener, Ahorn Apotheke, Wissen
Simone Walde, ABC Apotheke, Siegen

Die nachstehend genannten Schülerinnen und Schüler haben an der Berufsbildenden Schule Wissen die zweijährige Ausbildung in der Höheren Berufsfachschule Handel und E-Commerce abgeschlossen und vor dem staatlichen Prüfungsausschuss unter dem Vorsitz von Herrn Oberstudiendirektor Reinhold Krämer die Abschlussprüfung abgelegt:
Erwin Grebe, Pracht
Canan Kaplan, Rosenheim
Melanie Loos, Borod
Niklas Marenbach, Helmenzen
Nina Maur, Hövels
Kristina Rudolph, Emmerzhausen
Sina Sager, Hachenburg
Dominik Schmidt, Niederdreisbach
Mathias Steinke, Wissen
Zymrie Sulejmani, Wissen
Sarah Tiggemann, Elkenroth
Mirko Weitershagen, Wissen
Von den vorgenannten Schülern haben zusätzlich noch folgende Schüler/innen die Fachhochschulreife erworben:
Erwin Grebe, Pracht
Canan Kaplan, Rosenheim
Melanie Loos, Borod
Niklas Marenbach, Helmenzen
Kristina Rudolph, Emmerzhausen
Sina Sager, Hachenburg
Mathias Steinke, Wissen
Zymrie Sulejmani, Wissen
Sarah Tiggemann, Elkenroth
Diese Schüler können nach einem halbjährigem Praktikum das Studium an einer Fachhochschule aufnehmen und später zum Studium an eine Universität überwechseln.


Sie haben ihr Ziel erreicht. Folgende Schülerinnen und Schüler beendeten an der Berufsbildenden Schule Wissen die Ausbildung in der Höheren Berufsfachschule Hauswirtschaft. Sie bestanden die Abschlussprüfung vor dem staatlichen Prüfungsausschuss unter Vorsitz von Herrn Oberstudiendirektor Reinhold Krämer:

Katharina Boller, Katzwinkel
Jaqueline Anja Florin, Hemmelzen
Stephanie Freith, Hemmelzen
Jessica Hildebrandt, Morsbach
Anita Katschinski, Flammersfeld
Anja Laskowski, Breitscheidt
Caroline Linke, Niederfischbach
Natascha Meyer geb. Platzen, Langenbach
Dilara Sahin, Scheuerfeld
Yüksel Sarikaya, Betzdorf
Julia Schott, Betzdorf
Irene Thiessen, Hilgert
Renate Thiessen, Hilgert
Nina Wandel, Betzdorf
Davon haben noch folgende Schüler/innen zusätzlich die Fachhochschulreife erworben.
Katharina Boller, Katzwinkel
Jaqueline Anja Florin, Hemmelzen
Stephanie Freith, Hemmelzen
Anita Katschinski, Flammersfeld
Anja Laskowski, Breitscheidt
Caroline Linke, Niederfischbach
Natascha Meyer geb. Platzen, Langenbach
Dilara Sahin, Scheuerfeld
Yüksel Sarikaya, Betzdorf
Julia Schott, Betzdorf
Irene Thiessen, Hilgert
Renate Thiessen, Hilgert

Die nachstehend genannten Schülerinnen und Schüler haben an der Berufsbildenden Schule Wissen die zweijährige Ausbildung in der Höheren Berufsfachschule IT-Systeme abgeschlossen und vor dem staatlichen Prüfungsausschuss unter dem Vorsitz von Herrn Studiendirektor Peter Wilking die Abschlussprüfung abgelegt:
Sean Fischer, Neitersen
Fabian Iba, Mittelhof
Alexander Klein, Hamm
Christian Molly, Kirchen
Florian Orthen, Morsbach
Sebastian Schmalzbauer, Bruchertseifen
Niklas Schmidt, Katzwinkel
Kai Thormann, Wissen
Von den vorgenannten Schülern haben zusätzlich noch folgende Schüler/innen die Fachhochschulreife erworben:
Sean Fischer, Neitersen
Fabian Iba, Mittelhof
Alexander Klein, Hamm
Christian Molly, Kirchen
Florian Orthen, Morsbach
Sebastian Schmalzbauer, Bruchertseifen
Niklas Schmidt, Katzwinkel
Kai Thormann, Wissen
Diese Schüler können nach einem halbjährigem Praktikum das Studium an einer Fachhochschule aufnehmen und später zum Studium an eine Universität überwechseln.




Die nachstehend genannten Schülerinnen und Schüler haben an der Berufsbildenden Schule Wissen die zweijährige Ausbildung in der höheren Berufsfachschule Organisation- und Officemanagement abgeschlossen und vor dem staatlichen Prüfungsausschuss unter dem Vorsitz von Herrn Oberstudiendirektor Krämer die Abschlussprüfung abgelegt:
Björn Abel, Weyerbusch
Chantalle Boerebach, Betzdorf
Ilona Brettmann, Altenkirchen
Janine Degenhardt, Betzdorf
Valbone Hoti, Altenkirchen
Nina Jung, Heupelzen
Charlene Klein, Heupelzen
Anne Obelode, Wissen
Murat Özcan, Altenkirchen
Sandra Petri, Wissen
Anna Schmidt, Betzdorf
Gözde Sezgek, Betzdorf
Nelli Wagner, Mudenbach
Angela Wolf, Ingelbach
Corinna Zimmermeister, Wissen
Von den vorgenannten Schülern haben zusätzlich noch folgende Schüler/innen die Fachhochschulreife erworben:
Björn Abel, Weyerbusch
Ilona Brettmann, Altenkirchen
Janine Degenhardt, Betzdorf
Valbone Hoti, Altenkirchen
Nina Jung, Heupelzen
Charlene Klein, Heupelzen
Anne Obelode, Wissen
Sandra Petri, Wissen
Anna Schmidt, Betzdorf
Nelli Wagner, Mudenbach
Angela Wolf, Ingelbach
Corinna Zimmermeister, Wissen
Diese Schüler können nach einem halbjährigem Praktikum das Studium an einer Fachhochschule aufnehmen und später zum Studium an eine Universität überwechseln.


Die nachstehend genannten Schülerinnen und Schüler haben an der Berufsbildenden Schule Wissen die zweijährige Ausbildung in der Höheren Berufsfachschule Sozialassistenz abgeschlossen und vor dem staatlichen Prüfungsausschuss unter dem Vorsitz von Herrn Oberstudiendirektor Reinhold Krämer die Abschlussprüfung abgelegt:
Melina Bauer, Morsbach
Tabea Brzezinski, Morsbach
Helena Hammer, Morsbach
Franziska Hüsch, Altenkirchen
Jessica Kahl, Hamm
Josefine Knowles, Weyerbusch
Isabell Kreetz, Mammelzen
Michelle Lichtenthaeler, Mörsbach
Leonie Ließfeld, Almersbach
Vanessa Lixfeld, Birken-Honigsessen
Jannine Matteoszat, Breitscheidt
Vanessa Mertgen, Altenkirchen
Annalena Neeb, Gebhardshain
Sina Niederhausen, Obererbach
Margarita Schäfer, Mittelhof
Catharina Scheele, Altenkirchen
Jacqueline-Christin Spies, Betzdorf
Milan Sühnhold, Isert
Stefanie Ullmann, Fürthen
Jana Zimmermann, Oberdreis
Tatjana Becker, Altenkirchen
Lena Benner, Rosenheim
Vanessa Bytom, Mudersbach
Jennifer Katrin Dahmen, Emmerzhausen
Kevin Dörrenbächer, Luckenbach
Kristin Dohme, Katzwinkel
Alina Enders, Puderbach
Mandy Fischer, Nister
Mandy Hahn, Scheuerfeld
Marianne Halle, Steinebach
Sandra Hert, Langenbach
Jasmin Hörter, Eitorf
Violetta Kudrenko, Elkenroth
Tina Löwen, Elkenroth
Antonia Muelln, Herdorf
Stephanie Reifenrath, Kirchen
Sabrina Richter, Daaden
Jessica Rohreit, Neitersen
Seda Saglam, Nauroth
Loren Carolin Schneider, Norken
Jacqueline Teschendorf, Betzdorf
Denise Utsch, Betzdorf
Julia Voth, Hanroth
Mandy Wuttke, Alsdorf.
Von den vorgenannten Schülern haben zusätzlich noch folgende Schüler/innen die Fachhochschulreife erworben:
Melina Bauer, Morsbach
Tabea Brzezinski, Morsbach
Helena Hammer, Morsbach
Franziska Hüsch, Altenkirchen
Jessica Kahl, Hamm
Josefine Knowles, Weyerbusch
Isabell Kreetz, Mammelzen
Michelle Lichtenthaeler, Mörsbach
Leonie Ließfeld, Almersbach
Vanessa Lixfeld, Birken-Honigsessen
Jannine Matteoszat, Breitscheidt
Vanessa Mertgen, Altenkirchen *
Annalena Neeb, Gebhardshain
Sina Niederhausen, Obererbach
Margarita Schäfer, Mittelhof
Catharina Scheele, Altenkirchen
Milan Sühnhold, Isert *
Jana Zimmermann, Oberdreis
Tatjana Becker, Altenkirchen
Lena Benner, Rosenheim
Vanessa Bytom, Mudersbach
Jennifer Katrin Dahmen, Emmerzhausen
Kevin Dörrenbächer, Luckenbach
Kristin Dohme, Katzwinkel
Alina Enders, Puderbach
Mandy Fischer, Nister
Mandy Hahn, Scheuerfeld
Marianne Halle, Steinebach
Sandra Hert, Langenbach
Jasmin Hörter, Eitorf
Violetta Kudrenko, Elkenroth
Tina Löwen, Elkenroth
Stephanie Reifenrath, Kirchen
Jessica Rohreit, Neitersen
Loren Carolin Schneider, Norken
Jacqueline Teschendorf, Betzdorf
Denise Utsch, Betzdorf
Julia Voth, Hanroth.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: BBS Wissen feierte die Abschlüsse

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Kirchen: Schwerer Fahrradunfall und Randalierer am Testzentrum

Am Abend des 23. Juni verletzte sich ein Fahrradfahrer in Herkersdorf so schwer bei einem Sturz, dass er mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden musste. Darüber berichtet die Polizei aktuell. Außerdem wird über einen Betrunkenen informiert, der sich am 24. Juni am Kirchener Testzentrum aggressiv zeigte.


Krankenhaus Kirchen: Lockerungen bei Patientenbesuchen

Aufgrund des derzeit geringen Infektionsgeschehens hat sich das DRK-Krankenhaus Kirchen dazu entschieden, ab sofort jedem Patienten die Möglichkeit zu eröffnen, Besucher zu empfangen. Der Zeiten sind allerdings limitiert. Das muss außerdem beachtet werden.


Corona im AK-Land: Inzidenz nähert sich dem Nullpunkt

Zwei festgestellte Neuinfektionen meldet das Kreisgesundheitsamt am Mittwoch: Die Sieben-Tage-Inzidenz nähert sich damit dem Nullpunkt: Sie liegt für den Kreis laut Landesuntersuchungsamt Koblenz bei 3,9, für das Land bei 7,3.


Abfallentsorgung könnte von 2022 an „merklich“ teurer werden

Die Einwohner des Kreises Altenkirchen können sich, was die Abfallentsorgungsgebühren betrifft, seit vielen Jahren fast wie auf einer Insel der Glückseligen fühlen. Im Vergleich zu anderen Regionen der Republik müssen sie deutlich weniger für die so eminent wichtigen Leistungen zahlen. Das könnte sich mit dem Start ins Jahr 2022 ändern.


Verbandsgemeinde Kirchen: Hundhausen als Bürgermeister eingeführt

Am 6. Juni war Andreas Hundhausen klar als Bürgermeister der Verbandsgemeinde Kirchen gewählt worden. Sein Vorgänger, Maik Köhler, war im Februar verstorben. Dieser Verlust zog sich wie ein roter Faden durch die Reden der Amtseinführung von Hundhausen. Dieser würdigte ebenfalls die Leistungen Köhlers und gab gleichzeitig einen Ausblick auf die kommenden Herausforderungen.




Aktuelle Artikel aus Region


Westerwaldwetter: Ab Sonntag wieder Gewitter mit Unwetterpotential

Region. Der Sonntag, 27. Juni ist Siebenschläfer-Tag. Für diesen Tag gibt es zum Wetter eine ganze Reihe von Bauernregeln, ...

Altenkirchen will möglichst schnell einen City-Manager einstellen

Altenkirchen. Das Thema ist ein wenig komplexer, als es sich auf den ersten Blick darstellt: Die Stadt Altenkirchen will ...

Wissen: Testzentrum bei Motionsport ändert Öffnungszeiten

Wissen. Ab Donnerstag, 1. Juli, ändern sich die Öffnungszeiten wie folgt:

Montag bis Freitag:
10 bis 12 Uhr und 16 ...

Zeugen gesucht: Steinewerfer in Betzdorf beschädigen fahrendes Auto

Betzdorf. Gegen 13.15 Uhr war die 66-Jährige auf der Bundesstraße mit ihrem Seat unterwegs, als bei der Fußgängerbrücke plötzlich ...

Kirchen: Schwerer Fahrradunfall und Randalierer am Testzentrum

Kirchen. Am Mittwoch, den 23. Juni, musste ein Pedelec-Fahrer Herkersdorf mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus ...

Karneval kennt keine Jahreszeit: Die Jecken feiern auch im Sommer

Seelbach. Der Biergarten des Klosters Marienthal wird am 3. Juli zum Ort der ersten Open Air Karnevalsveranstaltung im Kreis. ...

Weitere Artikel


Nervenkitzel zum Ferienstart

Kirchen/Bottrop. Zum alljährlichen Sommerferienbeginn gehört inzwischen die Ferienspaßfahrt der Wanderfreunde „Siegperle“ ...

Sportabzeichen-Aktion läuft an

Region. Im Rahmen der großen Sportabzeichen-Aktion der Kreissparkasse Altenkirchen trainierten jüngst auch Mitglieder der ...

Umweltreise führte zum "Stegskopf"

Daaden/Emmerzhausen. Auf Einladung von MdL Andreas Hartenfels B90/Die Grünen und deren umweltpolitischer Sprecher, nahmen ...

43. Jahrmarkt in Wissen hilft in Ruanda

Wissen. Eigentlich merkt man noch nichts von den Vorbereitungen zum 43. Jahrmarkt der katholischen Jugend in Wissen am 22. ...

Alles andere als farblos

Altenkirchen. „Als die Fotos noch schwarz-weiß waren“ ist der Titel einer aktuellen Ausstellung von Mitgliedern der Virtuellen ...

SZ-Lokalredakteur Thomas Rumrich ist tot

Niederfischbach. Lokalredakteur und Kollege Thomas Rumrich ist plötzlich gestorben. Eine Nachricht, die plötzlich fürchterlich ...

Werbung