Werbung

Nachricht vom 12.07.2012    

Erfolg beim Korea-Cup für Taekwondo-Sportler

Freude bei den Sportfreunden Wallmenroth, die Taekwondo-Supersonics belegten beim Korea-Cup sehr gute Platzierungen.

Frank Zöller (links) und Mario Bachenberg nahmen mit Erfolg am Korea-Cup teil. Foto: Verein

Wallmenroth. Beim 4. Korea-Cup in Mülheim belegten die Taekwondo-Supersonics aus Wallmenroth sehr gute Platzierungen. Mit 36 Taekwondo-Mannschaften und 467 Startern erhielt der Korea-Cup den Status des größten verbandsoffenen Turniers in NRW.
Der zweite Platz im Bereich der Formen ging an Mario Bachenberg, Erwachsene (ab 18 Jahre) ab 1. Dan. Der dritte Platz an Frank Zöller in der Altersklasse Erwachsene (ab 18 Jahre) ab 6. Kup bis 5. Kup.

Wer Interesse am Taekwondo-Training hat, kann gerne mal vorbeischauen:
In der Wallmenrother Sporthalle jeweils dienstags von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr, freitags von 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr Kindertraning ab 6 Jahre sowie Erwachsene freitags von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr.
In Roth im Bürgerhaus jeden Mittwoch Anfängertraining von 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr und Fortgeschrittene von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Nach den Sommerferien wird ein neuer Anfängerkurs angeboten.
Infos unter www.taekwondo-supersonics.de


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Erfolg beim Korea-Cup für Taekwondo-Sportler

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Digitaler Impfpass: Apotheken im Kreis AK müssen vertrösten

Seit Montag, den 14. Juni, können sich Geimpfte in Apotheken einen Code für ein digitales Impfzertifikat ausstellen lassen. Zumindest theoretisch. Denn am Dienstag gab es einen Ausfall der Technik. Der AK-Kurier hörte bei drei Apotheken im Kreisgebiet nach.


Siegen: Video zeigt besonderen Kran-Giganten in Aktion

Bis letzten Sonntag, 13. Juni, verrichtete ein einzigartiger Kran am Marienkrankenhaus in Siegen seine Arbeit. Der orangene 96-Tonnen-Riese wurde benötigt, um schwere Kälteanlagen zu heben. Dort installierten sie Mitarbeiter einer Firma aus dem AK-Kreis. Worum es geht? Das erklären Verantwortliche in einem Video, das atemberaubende Bilder zeigt.


Kirchen: Polizeibeamter bei Widerstand leicht verletzt

In der Montagnacht (14. Juni) sorgte ein 30-Jähriger für ordentlich Unruhe in der Kirchener Austraße. Er zertrümmerte nicht nur Glasflaschen. Als Polizisten den Betrunkenen in Gewahrsam nehmen wollten, zeigte er sich offenbar mehr als unkooperativ.


Corona im AK-Land: Elf Neuinfektionen übers Wochenende, Inzidenz bei 22,5

Seit Freitag sind im AK-Land elf neue Corona-Ansteckungsfälle festgestellt worden, die meisten davon in der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld. Die Inzidenz liegt bei 22,5 und ist somit gegenüber den Land leicht erhöht.


„Marta“: Der Vintage-Look hat jetzt auch Gebardshain erreicht

In Sachen Lebensqualität gilt Gebardshain als eine der Vorzeigegemeinden des Westerwaldes. Nun ist das Dorf erneut um eine Attraktion reicher geworden: Denn mitten im Ort, am Kirchplatz 14, öffnete nun „Marta" mit beeindruckenden dekorativen Ideen auf 60 Quadratmetern.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Resümee der Osteraktion: SSG Etzbachtal verteilt Gewinne

Etzbach. Eine Familienschnitzeljagd durch Etzbach: Die sportliche Herausforderung, die sich der Verein ausgedacht hatte, ...

Übungsleiter und Trainer schnellstmöglich impfen

Koblenz. Vor diesem Hintergrund appelliert der SBR an alle niedergelassenen Ärzte im nördlichen Rheinland-Pfalz, den ehrenamtlich ...

SV Adler Michelbach überrascht seine Mitglieder

Michelbach. Um dennoch allen Vereinsmitgliedern eine Freude bereiten zu können, beschloss der Vorstand, dass jedes Mitglied ...

NABU-Insektensommer: Käfer, Wildbienen, Fliegen und Falter zählen

Mainz/Holler. Der NABU-Insektensommer ist in seine vierte Ausgabe gestartet. Mitmachen ist ganz einfach: Nehmen Sie sich ...

BUND: Schädliche Chemikalien bei Fast Food-Ketten

Mainz/Region. Burgerbox, Pommestüte oder kompostierbare Suppenschüssel: Essensverpackungen bergen eine unterschätzte Gefahr. ...

NABU: Landesweite Fledermauszählung am Wochenende

Mainz/Holler. Der bereits siebte Fledermauszensus soll dabei helfen, einen besseren Überblick über den Bestand der Fledermäuse ...

Weitere Artikel


Grundschüler besuchten Bogenschützen

Hamm. Kürzlich unternahm die Grundschulklasse 3b eine Wanderung zum Schützenhaus der Hammer Schützengesellschaft. Dort wurden ...

Werksferien starten mit "Lucy in the Sky"

Wissen. Nach einem Jahr Pause veranstaltet das Kulturwerk Wissen in den Sommerferien wieder die beliebten Feierabend-Konzerte ...

Landrat fordert vom Land einen einheitlichen Windkraft-Erlass

Altenkirchen. In Sachen Windkraft werden derzeit nicht nur Vorverträge der Haubergsgenossenschaften und Waldeigentümer mit ...

TuS 09 Birken-Honigsessen holte den VG-Pokal

Selbach/Wissen. Das Fußball-Turnier um den Verbandsgemeindepokal richtete in diesem Jahr die Sportfreunde Selbach aus. Freitag ...

Sommertour führte ins Raiffeisen-Land

Kreis Altenkirchen. Auf die Spuren Friedrich Wilhelm Raiffeisens begab sich der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion Hendrik ...

Umweltreise führte zum "Stegskopf"

Daaden/Emmerzhausen. Auf Einladung von MdL Andreas Hartenfels B90/Die Grünen und deren umweltpolitischer Sprecher, nahmen ...

Werbung