Werbung

Nachricht vom 26.07.2012    

Brand in Kircheib mit hohem Sachschaden

Vermutlich ein elektrotechnicher Defekt in einer Werkstatt führte zum Brand im Ortskern von Kircheib am Dienstag, 24. Juli 2012. Dies ergaben Ermittlungen der Kripo Betzdorf. Ein Garagenkomplex mit vier Garagen wurde völlig zerstört.

Kircheib. Am Dienstag, 24. Juli 2012, gegen 13.00 Uhr wurde der Polizei Altenkirchen ein größerer Brandausbruch an der Hauptstraße im Ortskern Kircheib gemeldet. Die örtlichen Feuerwehren brachten das Feuer nach einiger Zeit unter Kontrolle und konnten ein Übergreifen der Flammen auf das benachbarte Wohnhaus verhindern.

Bedingt durch die Löscharbeiten unmittelbar an der Bundesstraße in der Ortslage Kircheib musste der Verkehr vorübergehend angehalten bzw. umgeleitet werden.

Nach den gefahrenabwehrenden Maßnahmen der eingesetzten Feuerwehren wurden die Brandermittlungen durch Beamte der Kriminalpolizei zeitnah aufgenommen und am Mittwoch durch Beamte der Fachkommissariate K 1 und K 7 der Kriminalinspektion Betzdorf fortgeführt.

Durch das Feuer wurde der gesamte Garagenkomplex mit vier Garagen völlig zerstört. Die Schadenshöhe beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mehrere 10.000 Euro.

Die Ermittlungen zur Brandursache vor Ort sind abgeschlossen. Vorbehaltlich der
endgültigen Untersuchungen kann nach derzeitigem Ermittlungsstand eine vorsätzliche Brandstiftung ausgeschlossen werden, teilte die Kripo Betzdorf mit.
Favorisiert wird eine elektrotechnische Brandursache im Bereich einer Werkstatt.
Personen wurden nicht geschädigt. In den Garagen befanden sich zur Unglückszeit keine Fahrzeuge. Ein davor abgestellter Pkw konnte durch einen Anwohner aus dem Gefahrenbereich entfernt werden.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Brand in Kircheib mit hohem Sachschaden

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Motorradunfall auf der B 256 – Fahrer unter Alkoholeinfluss

AKTUALISIERT | Auf der Bundesstraße 256 in Eichelhardt ist es am Pfingstmontag zu einem schweren Unfall gekommen. Dabei sind zwei Motorradfahrer verletzt worden. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Nun gibt die Polizei weitere Details zum Unfallhergang bekannt. So soll einer der Fahrer Alkohol getrunken haben.


Corona-Entwicklung im Kreis Altenkirchen: Jetzt 150 Geheilte

Keine neuen Infektionen und wieder mehr Geheilte nach dem Pfingstwochenende im Kreis Altenkirchen: Mit Stand von Dienstagmittag, 2. Juni, liegt die Zahl der seit Mitte März positiv auf eine Corona-Infektion getesteten Personen wie an den vorherigen Tagen unverändert bei 163.


Region, Artikel vom 03.06.2020

Corona: Weitere Lockerungen vereinbart

Corona: Weitere Lockerungen vereinbart

Über den Stufenplan der Landesregierung Rheinland-Pfalz hinaus hat die Landesregierung gemeinsam mit den Kommunalen Spitzenverbänden weitere Lockerungen ab dem 10. Juni angekündigt. „Die weiterhin niedrigen Infektionszahlen lassen uns diesen durchdachten und verantwortungsvollen Schritt gemeinsam gehen“, so Ministerpräsidentin Malu Dreyer nach dem ersten Präsenztermin mit der kommunalen Familie seit dem Beginn der Corona-Pandemie.


Auto fährt ungebremst in Fahrradfahrer – schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag, 2. Juni, bei Friedewald ist ein 54-jähriger Fahrradfahrer schwer verletzt worden. Der 54-Jährige war mit einem Fahrrad auf der leicht ansteigenden Kreisstraße 109 von Friedewald kommend in Richtung Nisterberg unterwegs, als er von einem Auto angefahren wurde.


Wirtschaft, Artikel vom 02.06.2020

Neue Leitung für die Sparkassen-Filiale in Wissen

Neue Leitung für die Sparkassen-Filiale in Wissen

Mit besonderem Dank und großer Anerkennung für das Geleistete wurde Detlef Vollborth (Leiter der Geschäftsstelle Wissen) nach fast 48 Jahren im Dienst der Sparkasse vom Vorstand der Sparkasse Westerwald-Sieg in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Als Nachfolger wird Peer Pracht (bisher Leiter der Geschäftsstelle Gebhardshain) zukünftig die Geschicke der Geschäftsstelle in Wissen leiten.




Aktuelle Artikel aus Region


Chronik des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums wird verkauft

Betzdorf. Die Chronik bietet wieder einen umfangreichen Einblick in die Aktivitäten der letzten beiden Jahre. Zahlreiche ...

Bestattungen Spahr: Verantwortungsvolle Aufgabe in schwierigen Zeiten

Altenkirchen. Die Mundpropaganda hatte die Zukunft dieses alteingesessenen Altenkirchener Betriebes schon wenig rosig dargestellt: ...

Corona: Weitere Lockerungen vereinbart

Region. „Für uns alle sind klare und nachvollziehbare Regeln wichtig, das haben wir in den letzten Wochen immer wieder betont. ...

Auto fährt ungebremst in Fahrradfahrer – schwer verletzt

Friedewald. Ein 71-Jähriger fuhr mit seinem Pkw in gleicher Richtung. Innerhalb eines Waldstückes fuhr der Autofahrer ungebremst ...

Wandertipp: Rundwanderung von Büdingen zum Aussichtsturm Stöffelpark bei Stockum-Püschen

Nistertal-Büdingen. Die Wanderung beginnt in der Stöffelstraße in Nistertal, Ortsteil Büdingen, unterhalb der Bahngleise, ...

Corona-Entwicklung im Kreis Altenkirchen: Jetzt 150 Geheilte

Altenkirchen/Kreisgebiet. Geheilt sind jetzt 150 Personen und damit fünf mehr als bei der letzten Meldung am vergangenen ...

Weitere Artikel


"Urlaubsmünzen" sind wieder gefragt

Kreis Altenkirchen. Mit „altem Geld“ kann noch viel Gutes getan werden: weiterhin können deshalb ‚Urlaubsmünzen’ - alte ...

Weltoffenheit statt zuviel Nationalstolz

Betzdorf. Kritik an der „Aktion für mehr Patriotismus“ der Jungen Union Betzdorf äußerten "Bündnis 90/Die Grünen" auf ...

Lebenshilfe bietet Elternstammtisch

Wissen. Eingeladen sind Eltern, Angehörige, gesetzliche Betreuer und andere, die mit Menschen mit autistischem Verhalten ...

Kirmes und Schützenfest in Gebhardshain

Gebhardshain. Das erste Augustwochenende steht traditionell in Gebhardshain ganz im Zeichen der Kirmes "de Oos" und des ...

Oldtimertreffen in Ückertseifen

Ückertseifen. Das weit über die Heimatgrenzen hinaus bekannte Ückertseifener Oldtimertreffen findet am Samstag, 4. August, ...

Einigung zwischen der GEMA und dem Bund Deutscher Karneval

Berlin / Kreis Altenkirchen. „Ich begrüße die Einigung zwischen GEMA und dem Bund Deutscher Karneval über die künftigen ...

Werbung