Werbung

Nachricht vom 27.07.2012    

Polizei sucht Zeugen

In einem besonders krassen Fall von Gefährdung im Straßenverkehr sucht die Polizei Altenkirchen Zeugen. Am Dienstag, 24. Juli 2012, gegen 16.15 Uhr kam es auf der B 8 im Bereich Birnbach zu einem Zwischenfall.

Eine Aufnahme des gesuchten PKW-Typs. Foto: Polizei

Altenkirchen. Die Geschädigte befuhr am Dienstag, 24. Juli 2012, gegen 16.15 Uhr, mit ihrem schwarzen Golf die Bundesstraße 8 von Altenkirchen in Richtung Weyerbusch/Kircheib.

In dem zweispurigen Bereich am Oberölfer Berg überholte sie mehrere Lkw und Pkw – unter anderem auch einen Fiat Doblo mit AK-UU…-Kennzeichen.

Dieser wiederum versuchte nun, sie vor der Verengung auf eine Fahrspur vor Birnbach zu überholen.

Dies gelang jedoch aufgrund von Gegenverkehr nicht. In der Ortslage Birnbach fuhr er dann so dicht auf, dass sein Kennzeichen und Motorhaube im Rückspiegel nicht mehr zu erkennen waren.

Er überholte nun zwischen Birnbach und Weyerbusch und der Golf musste abbremsen, um ihm das Wiedereinscheren wegen Gegenverkehr zu ermöglichen.

Die Polizei suchte nun Zeugen, welche den Fiat Doblo bei seinen riskanten Fahrmanövern beobachteten - Tel. 02681/9460.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Polizei sucht Zeugen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Kaum Bewegung in der Corona-Statistik im Kreis Altenkirchen

Vor dem langen Feiertagswochenende zeigt die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen erneut wenig Veränderungen: Mit Stand von Freitag (29. Mai, 12.30 Uhr) liegt die Zahl der seit Mitte März positiv auf eine Corona-Infektion getesteten Personen wie an den vorherigen Tagen unverändert bei 163.


Zeugen gesucht: Einbrecher drangen tagsüber in zwei Häuser ein

Im Zeitraum von 10.30 Uhr bis 20.20 Uhr kam es am Donnerstag, 28. Mai, zu zwei vollendeten Tageswohnungseinbrüchen und einem versuchten Tageswohnungseinbruch in Willroth und in Horhausen. Die Polizei geht davon aus, dass die Taten in einem Zusammenhang stehen.


Schlägerei am Betzdorfer Busbahnhof – Polizei sucht Zeugen

Bei einer Schlägerei in Betzdorf ist am späten Mittwochnachmittag (27. Mai) eine Person schwer verletzt worden. Sie musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Nun sucht die Polizei Zeugen des Vorfalls.


CDU-Gemeindeverband Wissen nominiert Dr. Matthias Reuber für die Landtagswahl 2021

Geht es nach der CDU im Wisserland, heißt der nächste Landtagsabgeordnete der Union im Landtagswahlkreis II Matthias Reuber. Der Vorstand des CDU-Gemeindeverbandes Wissen nominierte den 27-jährigen promovierten Mathematiker aus Birken-Honigsessen und schickt ihn ins innerparteiliche Rennen im Wahlkreis II, der die Verbandsgemeinden Altenkirchen-Flammersfeld, Hamm, Wissen und das Gebiet der Alt-Verbandsgemeinde Gebhardshain umfasst.


Feuerwehr kann Brand im Gemeindehaus Schöneberg schnell löschen

Im evangelischen Gemeindehaus Schöneberg hat es am Donnerstag, 28. Mai, gebrannt. Anwohner bemerkten den Rauch und informierten umgehend über die Notrufnummer 110 die Polizei Altenkirchen. Die Leitstelle Montabaur wurde in Kenntnis gesetzt und löste daraufhin Alarm für die freiwilligen Feuerwehren Neitersen und Altenkirchen aus.




Aktuelle Artikel aus Region


Viele Helfer im Einsatz für die Lebenshilfe Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. „Diese Hilfen ermöglichen es uns den Betrieb in den Werkstätten in Mittelhof-Steckenstein, Wissen, Altenkirchen ...

Pfingsten im ev. Kirchenkreis: Gesundheitsschutz geht vor

Kreis Altenkirchen. Im Programm bei den heimischen Kirchengemeinden sind zudem die bislang erprobten Online-Gottesdienst-Angebote ...

Kaum Bewegung in der Corona-Statistik im Kreis Altenkirchen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Davon sind jetzt 145 und damit eine Person mehr zum Zeitpunkt der letzten Meldung am Mittwoch geheilt. ...

Erlebnispaket zum Wanderweg „Montabäurer Mären“ ausgebaut

Montabaur. Der Clou: Es funktioniert wie eine App, aber online und offline, falls es unterwegs mal keinen Handy-Empfang gibt. ...

Ev. Kirchengemeinde Wissen öffnet Kirche an Pfingsten

Wissen. An Pfingsten erhält jeder Besucher und jede Besucherin eine Tüte mit Blumensamen („Bienenfreund“) und die aktuelle ...

Als Pflegeltern Kindern ein Zuhause schenken

Siegen. Persönliche Gespräche finden derzeit nach telefonischer Terminvereinbarung statt. Dabei geben die Mitarbeiter einen ...

Weitere Artikel


Jungforscher waren erfolgreich

Herdorf-Sassenroth. Eine Ferienaktion der ganz neuen Art führte jetzt das Bergbaumuseum des Kreises in Sassenroth, für Kinder ...

Land nimmt den Kampf gegen Geldwäsche auf

Jetzt wird bei den ersten Unternehmen vor Ort überprüft, ob sie ihren Pflichten nach dem Geldwäschegesetz nachkommen. Dazu ...

Onlinestammtisch Westerwald etabliert sich

Als Social Media werden digitale Medien und Technologien bezeichnet, die es Nutzern ermöglichen, sich untereinander auszutauschen ...

Lebenshilfe bietet Elternstammtisch

Wissen. Eingeladen sind Eltern, Angehörige, gesetzliche Betreuer und andere, die mit Menschen mit autistischem Verhalten ...

Weltoffenheit statt zuviel Nationalstolz

Betzdorf. Kritik an der „Aktion für mehr Patriotismus“ der Jungen Union Betzdorf äußerten "Bündnis 90/Die Grünen" auf ...

"Urlaubsmünzen" sind wieder gefragt

Kreis Altenkirchen. Mit „altem Geld“ kann noch viel Gutes getan werden: weiterhin können deshalb ‚Urlaubsmünzen’ - alte ...

Werbung