Werbung

Nachricht vom 28.07.2012 - 14:55 Uhr    

Sport- und Spielspaß in der Kinder- und Jugendpsychiatrie

In der Ferienzeit wurde den kleinen Patienten der Kinder- und Jugendpsychiatrie des DRK Klinikums Westerwald ein sportliches Programm geboten. In Kooperation mit dem Sportclub Optimum wurde mit Zumba und Bodystyling für Abwechslung und Spaß im Therapiealltag gesorgt.

Den jungen Patienten der Kinder- und Jugendpsychiatrie des DRK Klinikums Westerwald wurde in der Ferienzeit mit Zumba und Bodystyling Abwechslung und Spaß im Therapiealltag geboten.

Altenkirchen. Sport- und Spielspaß wurde in der Ferienzeit auch für die kleinen Patienten der Kinder- und Jugendpsychiatrie im DRK Krankenhaus Altenkirchen-Hachenburg in Kooperation mit dem Sportclub Optimum angeboten. Unter dem Motto „Sport-Spiel-Spaß“ stand das Aktivitäten- und Ferienprogramm, welches das Team um Frau Dr. Andrea Haverkamp-Krois ausgearbeitet hatte. Ziel der Aktion war es, den Kindern Abwechslung und Spaß im Therapiealltag zu ermöglichen.

Unter den Stichworten „Zumba“ und „Bodystyling“ war Kerstin Bay vom Sportclub Optimum zu Gast in der Turnhalle am Leuzbacher Weg in Altenkirchen. Die Kinder und Jugendlichen waren nach dem doch schweißtreibenden Programm erschöpft, aber glücklich. Hatte der eine oder andere am Anfang noch ein paar Vorbehalte gegen die angebotenen Aktivitäten gehabt, so war man am Ende der Trainingseinheit positiv überrascht und zufrieden, denn die Tanzschritte und Übungen, verbunden mit den flotten Rhythmen, waren schnell erlernt.

Nach Abschluss des Programms waren sich alle einig, dass ein derartiges Angebot in der nächsten Freizeit nicht mehr fehlen darf.

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Sport- und Spielspaß in der Kinder- und Jugendpsychiatrie

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Rundwanderung vom Secker Weiher zur Holzbachschlucht

Seck / Westerburger Land. Bei diesem Wandervorschlag vom Secker Weiher zur Holzbachschlucht können Sie zwischen zwei Etappen ...

Mischwassersammler in der Wissener Böhmerstraße wird erneuert

Wissen. Die Anlieger der Böhmerstraße in der Stadt Wissen wurden in einer Anliegerversammlung über die notwendigen Arbeiten ...

Ländlichen Raum als medizinisches Reallabor nutzen

Siegen/Region. Die Gesundheit ist das höchste Gut, heißt es im Volksmund. Wer krank ist, kann diesen Spruch nachvollziehen. ...

Freier Tag oder Feiertag? - Fronleichnam ist das Fest zu Ehren des Leibes Christi

Region. Am zweiten Donnerstag nach Pfingsten feiert die katholische Kirche das Hochfest Fronleichnam. Der Name des Feiertages ...

Maschinisten für neue Drehleiter ausgebildet

Herdorf. Zehn Feuerwehrleute der Verbandsgemeindefeuerwehr Daaden-Herdorf, Löschzug Herdorf, haben am vergangen Sonntag (16. ...

Auto brannte in Roth-Oettershagen

Roth-Oettershagen. Am Montagabend (17. Juni) gegen 21.30 Uhr wurde die Feuerwehr Hamm zu einem Fahrzeugbrand in der Koblenzer ...

Weitere Artikel


Umbaumaßnahmen an der Schießsportanlage in Alsdorf

Alsdorf. Da die vorhandene Beleuchtungsanlage in der Schießsportanlage des SSV Alsdorf e.V. nicht mehr den aktuellen Richtlinien ...

Rheinland-Pfalz hat kein Geld für ungewollt kinderlose Paare

Zum Hintergrund: Seit Beginn des Jahres 2004 übernehmen die Krankenkassen nur noch die Hälfte der Kosten für eine Kinderwunschbehandlung ...

Dieses Jahr führte die Reise nach Rumänien

Kreis Altenkirchen. Als Gäste der Evangelischen Kirchengemeinde Zeiden (Codlea), waren die Gruppen untergebracht im Freizeitheim ...

Firma Brucherseifer erhält Ausbildungszertifikat

Wissen. Einmal im Jahr zeichnet die Agentur für Arbeit einen Betrieb im Landkreis Altenkirchen aus, der sich besonders um ...

Verkehrsunfall forderte zwei Todesopfer

Mudersbach/Niederschelderhütte. Am Freitag, 27. Juli, um 22.57 Uhr ka es zu einem Verkehrsunfall mit tragischem Ausgang.

Der ...

Abenteuer in der NABU-Ferienfreizeit

Altenkirchen. Ein aufregender Wassererlebnistag an der Wied, eine Zeitreise in die Westerwälder Vergangenheit und eine Schulstunde ...

Werbung