Werbung

Nachricht vom 30.07.2012 - 13:22 Uhr    

Herdorf: "Hellertal unplugged" startet

Im August heißt es jetzt donnerstags in Herdorf ab in den Rathausinnenhof. Die Reihe "Hellertal unplugged" präsentiert vom 2. bis 23. August unterschiedliche Musik und Unterhaltung. Das Finale ist am Samstag, 1. September im Rahmen des Stadtfestes. Auftakt ist am Donnerstag, 2. August mit der Jo-Jo Weber Band.

Jo-Jo Weber und seine Band sind bei "Hellertal unplugged". Fotos: Okay-Veranstaltungen

Herdorf. Vom 2. bis zum 30. August heißt es in Herdorf viermal „Hellertal unplugged“. Im Rathausinnenhof überzeugt jeden Donnerstag ab 18 Uhr eine andere Band mit handgemachter Musik.

Zu Beginn der Reihe am 2. August spielt der gebürtige Alsdofer und jetzige Kölner Jo-Jo Weber mit seiner Band. Die Formation überzeugt mit den größten und besten Rock und Pop Songs der letzten 40 Jahre auf einer musikalischen Zeitreise. Songs, die immer begeistern und Emotionen wecken. Gespielt von Musikern, denen man diese Leidenschaft anmerkt. Angefangen von Elvis, den Beatles über Joe Cocker bis Bon Jovi und Robbie Williams, es wird gerockt und das von Herzen! Zahlreiche Konzerte haben es bewiesen: Die Rockmusik lebt und jedes Konzert wird zum Erlebnis!

Am 9. August kommen „The Beat Radicals“ - das ist ein wilder Mix der großen Hits von den Sixties bis heute: Von Chuck Berry bis Green Day, von den Rolling Stones bis zu den Hives, von den Beatles bis zu Tom Petty. Die Musiker erzählen ihre eigene, eine radikale Geschichte des Beat - laut, frech, intelligent, unterhaltsam, prickelnd musikalisch. Eine neue Zeitreise durch die Geschichte der Beat-Musik!

Am 16. August kommt "Acoustic Twins" in den Innenhof und präsentiert unterschiedliche Musikrichtungen., Sie stellen sich schnell und flexibel auf alle möglichen Arten von Veranstaltungen und Publikum ein. So gehören die Hits der Beatles oder Rolling Stones, Bob Dylan oder Eric Clapton ebenso zum vielfältigen Programm, wie Stücke von Oasis, R.E.M., Reamonn, oder Robbie Williams sowie Aktuelles aus den internationalen Hitlisten.

Am 23. August gastiert „Stagelight Acoustic“ an der Heller. Einzigartige Stimmen gepaart mit leidenschaftlichen Musikern Man nehme zwei außergewöhnliche Sängerinnen, einen Spitzengitarristen und einen temperamentvollen Bassisten und führe diese zusammen. Raus kommen ausgefallene Akkustikversionen mit bis zu vierstimmigem Gesang. Handgemachte Pop/Rockmusik - von Klassikern wie z.B. „500 miles“ und „Down by the river“ bis hin zu aktuellen Songs von Amy McDonald oder Katy Perry ist alles dabei.

Der Eintritt ist an allen Donnerstagen frei. Für alle Getränke gibt es einen Becher, dieser kostet einmalig 4 Euro und kann an allen Tagen verwendet werden. Dies bedeutet, wer einmal den Becher erworben hat, kann ihn immer mitbringen oder an Freunde, Verwandte und Kollegen weitergeben.

Am 1. September findet im Rahmen des 6-Stunden-Laufs wieder das Stadtfest auf dem Schulhof der Grundschule statt. Wie bereits im Jahr 2010 wird wieder eine erstklassige Band auf dem auffälligen Bühnentruck stehen. In diesem Jahr erwartet die Besucher die Band „Straight Bourbon“.

Schwarze Anzüge, Hüte und Sonnenbrillen - das sind die Markenzeichen der Formation. Und nicht nur das Outfit steht für die Filmmusik aus den beiden legendären Road-Movies der Blues Brothers. Mit einer gelungenen
Mischung aus Entertainment, Witz und heißem Rhythm´n´Blues der 60-er und 70-er Jahre bieten die Gastspiele der hessischen Blues-Brüder vom ersten Ton an eine flotte Bühnenshow, die sowohl Band als auch Publikum jede Menge Spaß bereiten. Geprägt durch die eindrucksvolle Stimme von Sänger und Keyboarder Sebi Storck, das lockere Entertainment von Frontmann Nobs Bender und die druckvolle fünfköpfige Horn-Section besticht "Straight Bourbon" durch eine äußerst sympathische Art des Auftretens.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Herdorf-Daaden auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Kommentare zu: Herdorf: "Hellertal unplugged" startet

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Dorfmoderation in Katzwinkel: Wiederbelebung des Jugendraums

Katzwinkel. Am Dienstag, den 20. August ab 17 Uhr fand im Pfarr- und Jugendheim in Elkhausen ein zweiter Termin für alle ...

Schon die jüngsten Feuerwehrleute übten den Ernstfall

Kreis Altenkirchen. Am Samstag um 11 Uhr ging der Tag der BF los. Dazu trafen sich die Jugendfeuerwehrmitglieder an ihren ...

Einsteigerkurs an der KVHS: Endlich Gebärdensprache lernen

Altenkirchen. Im Rahmen der Inklusion bekommt die Gebärdensprache eine immer größere Bedeutung und wird zunehmend mehr benutzt. ...

Seniorenfeier in Altenkirchen verspricht Spaß und Unterhaltung

Altenkirchen. Ehepartner, die jünger als 75 Jahre sind, sind ebenfalls eingeladen. Sollte jemand pflegebedürftig sein und ...

Empfang in Mainz: Macher von „Ich bin dabei!“ zu Gast bei Malu Dreyer

Mainz/Altenkirchen. „Die Initiative ‚Ich bin dabei!“ ist ein Erfolgsprojekt und eine echte Herzensangelegenheit für mich. ...

Sommer im Camp Cesenatico: Jugendfreizeit führte an die Adria

Kreisgebiet/Cesenatico. Die italienische Adria war in diesem Sommer Ziel von 28 Jugendlichen aus der Region Altenkirchen. ...

Weitere Artikel


EHC Neuwied startet Verkauf der Dauerkarten

Ticket- und Dauerkartenpreise 2012/2013
Einzeltickets an der Abendkasse
Stehplatz 10,00 €
Stehplatz erm.* 9,00 €
Stehplatz ...

Sommerpause: Arbeitslosenzahlen in der Region steigen

Neuwied/Altenkirchen. Die Arbeitslosigkeit im Bezirk der Agentur für Arbeit Neuwied steigt Ende Juli an. "Vor allem", betont ...

Landfrauen Hamm erkundeten das Tal der Nister

Hamm. Der Wettergott meinte es gut mit den Hammer Landfrauen, als sie am Kulturhaus in Hamm - zunächst mit Autos – zu ihrem ...

Kinderfreizeit auf der Freusburg erfolgreich durchgeführt

Betzdorf. Von Dienstag, 24. Juli, bis Donnerstag, 26. Juli, richtete die Sportjugend der DJK Betzdorf auf der Freusburg zum ...

Führerschein weg - Es gibt Hilfsangebote

Kreis Altenkirchen. Ohne Schulungen mit einhergehendem Veränderungswillen schaffen es über 80 Prozent aller Menschen, die ...

Mittelalterliches Spektakulum auf der Freusburg

Kirchen-Freusburg. Am Wochenende zog das nunmehr dritte Mittelalterliche Spektakulum wieder zahlreiche Besucher an, hoch ...

Werbung