Werbung

Nachricht vom 04.08.2012 - 09:40 Uhr    

Waldfest auf der Köttingerhöhe

Der Eichenwald "Auf dem Steimel" in Wissen Köttingen ist Schauplatz des zweitägigen Waldfestes des MGV "Zufriedenheit" Köttingerhöhe. Die malerische Kulisse, viel Musik und Gesang sowie leckere Grillspezialitäten laden am kommenden Wochenende ein.

Wissen-Kötingen. Am 11. und 12. August veranstaltet der Männergesangverein "Zufriedenheit" Köttingerhöhe auch in diesem Jahr wieder mit viel Musik und Gesang ein zweitägiges Waldfest auf der Köttingerhöhe.
Der Eichenwald „Auf dem Steimel“ bietet dabei die Naturkulisse mit seinem zauberhaften Ambiente, schöner als viele bayrische Biergärten.

Das Fest beginnt am Samstag um 18 Uhr. Ab 19 Uhr wird für jeden Geschmack Live-Musik mit „La Vérité“ bis in die späten Abendstunden geboten. Der Reiz des „Spätschoppens“ wird auch in der besonderen Atmosphäre mit Beleuchtung des Festplatzes liegen.
Am Sonntag startet das Programm um 11 Uhr mit dem Frühschoppen und im Anschluss über den ganzen Tag mit Attraktionen für Jung und Alt. Die befreundeten Männergesangvereine „Glück Auf“ Steckenstein und „Einigkeit“ Steineroth werden ab 15 Uhr den Waldfestgästen Kostproben ihres Könnens geben. Die Jugendkapelle der Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen wird das Waldfest umrahmen. Dabei können sich die Besucherinnen und Besucher an beiden Tagen auf eine Rundumversorgung aus der Küche, besonders auf Spezialitäten vom Grill, freuen. Am Sonntag wird zudem ein reichhaltiges Kuchenbufett mit Kaffee angeboten.
Die Veranstalter wünschen allen Gästen ein sonniges Wochenende und laden herzlich ein, ein paar unbeschwerte Stunden in gewohnt harmonischer Atmosphäre unter den Köttinger Eichen „Auf dem Steimel“ zu verbringen. (E. Rickert)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Waldfest auf der Köttingerhöhe

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Erneut erfolgreiches Wochenende für Wissener Bogenschützen

Wissen/Kroppacher Schweiz. Nach den ereignisreichen letzten Wochenenden ging es weiter für die Bogenschützen des Wissener ...

Lions-Club Altenkirchen-Friedrich Wilhelm Raiffeisen e.V. spendete 1000 Euro

Altenkirchen/Gebhardshain. Frau Iris Höfer, Vorsitzende des Fördervereins,(3. von rechts) nahm die Spende von Präsidentin ...

ASG Altenkirchen: Tennisabteilung wählt neuen Vorstand

Altenkirchen. Bei seinen turnusmäßigen Vorstandswahlen wählten die Mitglieder der Tennisabteilung der ASG Altenkirchen einen ...

Tag der Generationen beim VfL Hamm sorgte für Begeisterung

Hamm. Was bei der Männermannschaft schon länger im Jahreskalender steht, fand 2019 zusätzlich mit der Frauenmannschaft bei ...

Bismarckturm Altenkirchen erweist sich als Besuchermagnet

Altenkirchen. Die Organisatoren des Festes hatten wieder einmal ein buntes und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. ...

Gelungenes Sport- und Familienfest des VfL Dermbach

Herdorf. Wenn auch das Teilnehmerfeld nicht an das Rekordergebnis des vergangenen Jahres heranreichte, so kann der Verein ...

Weitere Artikel


Zum Prachter Wandertag anmelden

Pracht. Auch in diesem Jahr planen die ortsansässigen Vereine der Ortsgemeinde Pracht und der Bürgerverein Geilhausen einen ...

Musik und Shopping in Wissen

Wissen. Am Sonntag, 26. August, feiert Wissen ein ganz besonderes Sommerfest. Musik, Shopping und Sport sind die Leitthemen ...

Traktorunfall - 36-Jähriger schwer verletzt

Daaden-Biersdorf. Am Freitag, 3. August, gegen 13.45 Uhr verunglückte ein 36-jähriger Mann bei der Abfuhr von Holz aus dem ...

Nürnburgring-Finanzierung bedroht Kommunen und Mittelstand


Kreis Altenkirchen. Nach der Sondersitzung des rheinland-pfälzischen Landtages aus Anlass der Insolvenz der Nürburgring ...

Neues Programm des Bildungswerks erschienen

Marienthal. In diesen Tagen präsentiert das Katholische Bildungswerk Marienthal sein Bildungsprogramm für das zweite Halbjahr ...

Künstliche Befruchtung soll gefördert werden

Mit großem Unverständnis hat Sozialministerin Malu Dreyer auf eine Stellungnahme der Abgeordneten Erwin Rüddel und Peter ...

Werbung