Werbung

Nachricht vom 05.08.2012    

Senioren-Wegweiser für Betzdorf gefordert

Selbstbestimmtes Leben im Alter fußt auf Informationen, davon ist die CDU-Fraktion im VG-Rat Betzdorf überzeugt. Sie regt in einem Antrag die Erstellung eines "Senioren-Wegeweisers".

Betzdorf. Die CDU-Fraktion im Verbandsgemeinderat Betzdorf regt in ihrem jüngsten Antrag die Erstellung eines "Senioren-Wegweisers" an. In der Broschüre sollen in handlicher Form alle für Seniorinnen und Senioren wichtigen Kontakte und Angebote in Betzdorf dargestellt werden.

„Der demografische Wandel macht bekanntlich auch vor unserer Gemeinde nicht halt“, erläutert Markus Stangier als stellvertretender Fraktionssprecher. „Um die aktive gesellschaftliche Teilhabe Älterer dauerhaft zu sichern und zu ermöglichen, bedarf es unter anderem umfassender Informationen. Nur wer die Dienstleistungen sowie die Infrastruktur vor Ort überhaupt kennt, kann und wird diese auch zielgerichtet in Anspruch nehmen.“

Der "Senioren-Wegweiser" soll der älteren Generation künftig durch den Dschungel der in Betzdorf vielfältig vorhandenen Angebote helfen. Zum Inhalt existieren bei den Christdemokraten schon recht genaue Vorstellungen: „Angaben zu Bildungseinrichtungen und -angeboten, kulturellen Aktivitäten, Ärzten und Apotheken, Pflegediensten, Wohnmöglichkeiten sowie zu den Bereichen Sicherheit, Sport und Freizeitgestaltung könnten darin enthalten sein“, schlägt Stangier vor.

Darüber hinaus solle die Broschüre auch Informationen über Beratungs- und Anlaufstellen bei Behörden und die Mobilitätsangebote wie ÖPNV, SPNV und das Markttaxi bieten.
„Der Aktualität wegen müssten die Daten möglichst jährlich überprüft und gegebenenfalls eine Neuauflage veranlasst werden“, so der Vize-Fraktionssprecher. Auch über die Finanzierung haben sich die Christdemokraten Gedanken gemacht. Um die Kosten für die Gemeinde möglichst gering zu halten, schlagen sie vor, für dieses wichtige Projekt Sponsoren aus der heimischen Wirtschaft zu gewinnen.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Senioren-Wegweiser für Betzdorf gefordert

1 Kommentar
Auch wenn ich nicht ehr in Betzdorf wohne und selbst erst in vielen Jahren betroffen sein werde, so muss ich doch, auch wenn ich zuletzt "Grün" gewählt habe, diesem Vorschlag der schwarzen Konkurrenz zustimmen. Auch die Grünen, vor allem aber die SPD in Betzdorf haben noch nicht wirklich begriffen, was demographischer Wandel bedeutet. Deshalb ein Lob an die CDU-Initiative in der Hoffnung, dass dieser Senioren-Wegweiser auch umgesetzt wird.

#1 von Ilona Schwalbach, am 10.08.2012 um 10:17 Uhr

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Expert Klein beklagt „fehlende Wahrnehmung“ in Altenkirchen

Wahrgenommen zu werden ist mitunter immenser Bestandteil des geschäftlichen Erfolges. Wenn die Lage eines Fachmarktes nicht unbedingt zur Topkategorie zählt, ein monströser Altbau den Blick auf das nach wie vor geöffnete Ladenlokal verdeckt und schließlich die Ansiedelung in einer Senke erschwerend für das Ins-Auge-stechen hinzukommt, sind Sorgen des Betreibers durchaus verständlich.


Pkw mit 17-jährigem Fahrer überschlägt sich auf der B 8

Die Polizeiinspektion Altenkirchen wurde am Dienstag, 14. Juli, gegen 9.45 Uhr über einen Verkehrsunfall auf der B 8 informiert. Auf der Steigung zwischen Hasselbach und Birnbach hatte sich PKW überschlagen. Der junge Fahrer konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien.


Rüddel: „Keine fünf Krankenhäuser in Gefahr bringen!“

Bei der aktuellen Planung zum neuen Krankenhaus Altenkirchen/ Hachenburg steht der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende des Gesundheitsausschusses im Deutschen Bundestag, Erwin Rüddel, derzeit aus Sorge um die Krankenhausversorgung der Region „quer im Stall“.


Motorradfahrer bei Unfall in Au/Sieg schwer verletzt

Zu einem folgenschweren Unfall kam es am Montag, 13. Juli, gegen 14.15 Uhr auf der B 256 in Au/Sieg. Ein aus Richtung Rosbach kommender Motorradfahrer musste hinter einem PKW stark abbremsen und stürzte. Der PKW-Fahrer bog in Richtung Bahnhof ab, ohne dies durch den Blinker anzuzeigen.


Sport, Artikel vom 14.07.2020

Corona: Weitere Lockerungen im Kontaktsport

Corona: Weitere Lockerungen im Kontaktsport

Mit den neuen Anpassungen der Corona-Bekämpfungsverordnung werden das gemeinsame sportliche Training und der Wettkampf in festen Kleingruppen von insgesamt bis zu 30 Personen ab Mittwoch (15. Juli) ermöglicht. So hat es der Ministerrat beschlossen.




Aktuelle Artikel aus Region


Hydraulischer Abgleich der Heizungsanlage wichtig für Effizienz

Kreis Altenkirchen. Sie verbrauchen mehr Brennstoff als nötig. Insbesondere wird nach der Umrüstung auf Brennwerttechnik ...

Abschlussprojekt der Vorschulkinder der Kita Hand in Hand

Alsdorf. Im Rahmen eines Bildungsprogramms der Bundesregierung unter dem Gesichtspunkt eines globalen Lernens und dem Motto ...

Typisierung und Blutspende im Juli wieder möglich

Horhausen. „Wir hatten deshalb einen deutlichen Rückgang bei den Registrierungen zu verzeichnen – trotz der Möglichkeit der ...

Sommerkurs: Tastschreiben am Computer für Einsteiger

Altenkirchen/Kreisgebiet. Am Montag, dem 3. August, startet daher die Kreisvolkshochschule (KVHS) in Altenkirchen um 9 Uhr ...

BBS Wissen: Medizinische Fachangestellte feiern Abschluss

Wissen. Geprägt waren der letzte Teil der Ausbildung sowie der komplette Prüfungszeitraum durch die Corona-Pandemie. Die ...

Pkw mit 17-jährigem Fahrer überschlägt sich auf der B 8

Hasselbach/Birnbach. Auf der B 8 kam es am Dienstag, 14. Juli, zu einem Verkehrsunfall, bei dem der PKW-Fahrer leicht verletzt ...

Weitere Artikel


Schwimmbad Holiday Disco im Molzbergbad

Betzdorf/Kirchen. Zum Ende des Ferienspaßes der Jugendpflegen Betzdorf/Kirchen dreht das agile Team mit Ingo Molly und Siebel ...

Junge Teilezurichter bestanden Prüfungen

Wissen. Acht Auszubildende des CJD Wissen im Bereich Teilezurichter haben ihre zweijährige Ausbildung im Juli erfolgreich ...

Meisterpianist gastiert in Hamm

Hamm. Der Meisterpianist Menachem Har-Zahav spielt beliebtes von Mozart bis Gershwin am Sonntag, 2. September, ab 17 Uhr ...

"De Oos" und Schützenfest furios gestartet

Gebhardshain. Mit mehr als 22 Metern ist es ein stattlicher Kirmesbaum, der am Samstag abend von der Kirmesjugend aufgestellt ...

Traktorunfall - 36-Jähriger schwer verletzt

Daaden-Biersdorf. Am Freitag, 3. August, gegen 13.45 Uhr verunglückte ein 36-jähriger Mann bei der Abfuhr von Holz aus dem ...

Musik und Shopping in Wissen

Wissen. Am Sonntag, 26. August, feiert Wissen ein ganz besonderes Sommerfest. Musik, Shopping und Sport sind die Leitthemen ...

Werbung