Werbung

Nachricht vom 06.08.2012 - 22:34 Uhr    

DRK-Tanzgruppe auf Sommerausflug in Waldbreitbach

Im Rahmen des diesjährigen Sommerausflugs besuchte die DRK-Tanzgruppe Flammersfeld die blühenden Klostergärten der Waldbreitbacher Franziskanerinnen. Gemeinsam verbrachte die Gruppe einen schönen Tag im Wiedtal, wobei die Verkostung des klostereigenen Apfelsaftes natürlich nicht fehlen durfte.

Ihr diesjähriger Sommerausflug führte die DRK-Tanzgruppe Flammersfeld in die Klostergärten der Waldbreitbacher Franziskanerinnen. (Foto: pr)

Flammersfeld/Waldbreitbach. Die herrlich blühenden Klostergärten der Waldbreitbacher Franziskanerinnen waren Ziel des diesjährigen Sommerausflugs der Tänzer und Tänzerinnen der DRK-Tanzgruppe Flammersfeld.

Dort gab Franziskanerschwester Pulcha bereitwillig Auskunft auf die vielen interessierten Fragen nach Kräuteranbau und Blumenpflege. Nach Verkostung des klostereigenen Apfelsaftes ging es zu Kuchen und Kaffee ins Tal hinunter an die Wied, wo die Gruppe zwischen den Regenschauern immer wieder Gelegenheit hatte, die Kalorien an der frischen Luft abzutanzen.

Zum Abschluss ging die Fahrt durch das romantische Wiedtal zurück nach Flammersfeld.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: DRK-Tanzgruppe auf Sommerausflug in Waldbreitbach

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Geschichtsstunde in die Stadt Altenkirchen verlegt

Altenkirchen. Eine Geschichtsstunde mitten in der Stadt erlebten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8.5 der August-Sander-Schule ...

Ausbildungsstart am DRK-Krankenhaus Kirchen

Kirchen. Start für 32 junge Frauen und einen jungen Mann in der Gesundheits- und Krankenpflege sowie in der Gesundheits- ...

Kochduell auf Betzdorfer Wochenmarkt: SWR dreht „Marktfrisch“

Betzdorf. Es ist wieder soweit: Das SWR-Team baut zum zweiten Mal die „Marktfrisch“-Küche auf dem Betzdorfer Wochenmarkt ...

Westnetz kontrolliert Holzmasten der Stromversorgung

Betzdorf. Der Verteilnetzbetreiber Westnetz kontrolliert in den nächsten Wochen die Holzmasten der Stromversorgung in Alsdorf, ...

50. Wissener Jahrmarkt: Wo die gute Tat eine lange Tradition hat

Wissen. Es war einmal im Jahre 1969: Die katholische Jugend Wissen startete eine Hilfsaktion für Biafra. Dass sich daraus ...

Europäische Mobilitätswoche: Freier ÖPNV in Siegen-Wittgenstein

Siegen. Am nächsten Samstag, dem 21. September, heißt es „Freie Fahrt“ in allen Bussen und Bahnen im Kreis Siegen-Wittgenstein. ...

Weitere Artikel


Anmeldungen zum Kreativ-Workshop möglich

Wallmenroth. Kinder sind sehr kreativ, wenn man sie lässt. Das zeigt sich bei der achtjährigen Chiara aus Wallmenroth. Sie ...

Auf Schatzsuche in Kroatien

Altenkirchen. Mit 42 "Piraten" hat die katholische Pfarrgemeinde St. Jakobus Altenkirchen in diesem Jahr eine Ferienfahrt ...

Mädchengruppe mit dem 2. Platz ausgezeichnet

Betzdorf. Schon im Frühjahr beschäftigte sich eine Mädchengruppe der Jugendpflege Betzdorf an zwei Tagen in Fensdorf mit ...

Neues Kursangebot an der Volkshochschule Betzdorf

Betzdorf. Die Kreisvolkshochschule Betzdorf bietet Interessierten ab September eine Vielzahl neuer Kurse an. Das umfangreiche ...

Mathe büffeln statt Strandurlaub

Kreis Altenkirchen. Für junge Leute gibt es viele attraktive Möglichkeiten, ihre Ferien zu gestal-ten – lernen gehört nicht ...

Ückertseifen wurde erneut zum Mekka der Oldtimerfans

Ückertseifen. Die derzeitige Ückertseifener Einwohnerzahl von 75 wurde am Samstag, 4. August, um ein Vielfaches durch Besucher, ...

Werbung