Werbung

Nachricht vom 09.08.2012 - 10:09 Uhr    

Historisches und Märchenhaftes

Im Garten in Wissen fand die Lesung der Westerwälder Autorinnen Michael Abresch und Tanja Corbach in der zauberhaften Kulisse der Anlage an der Sieg mit einem interessierten Publikum statt. Da traf da Mirakelbuch auf die Märchenmühle.

Michael Abresch las aus ihrem Mirakelbuch. Fotos: pr

Wissen. Von besonderen Orten erzählen die Geschichten, die die beiden aus der Region stammenden Autorinnen Tanja Corbach und Michaela Abresch am vergangenen Sonntag im "Der Garten" in Wissen ihrem gespannt lauschenden Publikum präsentierten.
Unter strahlend blauem Himmel entführte Tanja Corbach aus Steimel das Publikum in die magische Welt von Morganas Märchenmühle, während Michaela Abresch aus Dierdorf mit den historischen Erzählungen aus ihrem im März erschienenen Mirakelbuch (Acabus-Verlag Hamburg) mittelalterliche Stimmung heraufbeschwor.

Im Anschluss an die Lesung nutzten viele die Möglichkeit, Hör-CD’s und lyrische Karten von Tanja Corbach oder ein handsigniertes Mirakelbuch von Michaela Abresch zu erstehen.
Historisches und Märchenhaftes - eine gelungene Kombination in der besonderen Atmosphäre des Gartens der Familie Molzberger.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Historisches und Märchenhaftes

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Christian Schüle liest: Heimat – ein Phantomschmerz

Hachenburg. Christian Schüle begibt sich in den deutschen Alltag und erkundet die Gefühle und Traditionen der Deutschen. ...

Irrungen und Wirrungen: Theatergruppe „Die Zijeiner“ lädt ein

Roßbach. Die Ortsgemeinde Roßbach bietet ein vielfältiges Angebot an Veranstaltungen. Nunmehr kommt für das Jahr 2019 ein ...

Theatergruppe Lampenfieber geht auf große Kreuzfahrt

Hamm/Etzbach. Noch liegt die „MS Lampenfieber“ auf dem Trockendock, aber die Vorarbeiten sind in vollem Gange: Die neue ...

Am Rande des Weltreichs: Marienthaler Forum blickt nach China

Altenkirchen. China steht im Mittelpunkt einer Kooperationsveranstaltung des Marienthaler Forums und der Westerwälder Literaturtage ...

Am Wochenende: Händels „Messias“ in Altenkirchen und Betzdorf

Altenkirchen/Betzdorf. An gleich zwei Standorten gibt es am nächsten Wochenende Aufführungen des kreiskirchlichen Musikprojekts ...

Original-Motown-Sound im Kulturwerk Wissen

Wissen. THE TEMPTATIONS REVIEW feat. Glenn Leonard, Joe Herndon, GC Cameron werden im Mai und Herbst 2019 in Deutschland ...

Weitere Artikel


CDU besuchte Ökumenische Sozialstation

Betzdorf. Der Fahrbare Mittagstisch bietet täglich, sieben Mal die Woche, ein unter drei Angeboten auswählbares und individuell ...

Zusammenarbeit um viele Jahre verlängert

Gebhardshain. "Schöne, traditionelle Volksfeste und beste Hachenburger Biere gehören einfach zusammen", freute sich Klaus ...

Basisseminar für Existenzgründer in Altenkirchen

Altenkirchen. Für alle, die sich selbstständig machen wollen, bieten das IHK-Starterzentrum Koblenz und das IHK-Bildungszentrum ...

Lob für die Betreuungsvereine im Landkreis

Altenkirchen/Mainz. Während einer Feierstunde in Mainz anlässlich des 20-jährigen Bestehens des Betreuungsnetzwerkes in Rheinland ...

VHS Wissen startet mit neuen Kursen

Wissen. In der nächsten Woche beginnen folgende Kurse der VHS-Wissen:

Word 2010 im täglichen Einsatz in Brief, Bericht ...

Raubüberfall auf BFt-Tankstelle in Weyerbusch

Weyerbusch. Am Mittwochabend, 8. August, gegen 22.14 Uhr überfielen zwei männliche Täter die BFT-Tankstelle in Weyerbusch ...

Werbung