Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 09.08.2012 - 13:56 Uhr    

Auch für soziale Netzwerke gilt Impressumspflicht

Die Handwerkskammer Koblenz und Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Trier informieren Handwerksbetriebe zu rechtlichen Rahmenbedingungen für soziale Netzwerke. Dabei soll die Rechtslage von Fan-Seiten, wie sie beispielsweise auf Facebook bereits von zahlreichen Unternehmen genutzt werden, verdeutlicht werden.

Koblenz. Soziale Netzwerke gehören für viele Unternehmen längst zur Kommunikationskultur: Meinungen, Erfahrungen und Informationen werden auf Facebook und anderen Portalen in Echtzeit weltweit ausgetauscht. Kunden und Mitarbeiter nutzen gleichermaßen diese modernen Informationsmedien.

Die sozialen Netzwerke sind auch für viele Handwerksbetriebe längst ein unverzichtbares Marketinginstrument, „wobei aber oftmals vergessen wird, dass auch bei dieser Unternehmenspräsentation rechtliche Rahmenbedingungen eingehalten werden müssen“, macht die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) Trier deutlich. In Rheinland-Pfalz ist die ADD zuständige Aufsichtsbehörde für die Einhaltung dieser gesetzlichen Bestimmungen und informiert , dass bei Verstößen eine Ordnungswidrigkeit vorliegt. Stichproben, so die Erfahrungen der ADD, ergeben Schwächen gerade bei der Anbieterkennzeichnung, die in sozialen Netzwerken unvollständig sind oder ganz fehlen.

Über eine gezielte Aufklärung der rheinland-pfälzischen Unternehmen über die bestehenden Rechtspflichten wollen ADD und Handwerkskammer (HwK) Koblenz mehr Sicherheit im Umgang mit diesen Medien schaffen. „Denn eine Fan-Seite ist vergleichbar mit einer Website, wenn sie für Marketingzwecke eingesetzt wird. Sie unterliegt im Sinne des Verbraucherschutzes und des Wettbewerbsrechtes beispielsweise einer Impressumspflicht“, macht die bei der ADD zuständige Mitarbeiterin Janka Kuß deutlich.



Interessante Artikel




Kommentare zu: Auch für soziale Netzwerke gilt Impressumspflicht

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Westnetz kontrolliert Holzmasten der Stromversorgung

Betzdorf. Der Verteilnetzbetreiber Westnetz kontrolliert in den nächsten Wochen die Holzmasten der Stromversorgung in Alsdorf, ...

50. Wissener Jahrmarkt: Wo die gute Tat eine lange Tradition hat

Wissen. Es war einmal im Jahre 1969: Die katholische Jugend Wissen startete eine Hilfsaktion für Biafra. Dass sich daraus ...

Europäische Mobilitätswoche: Freier ÖPNV in Siegen-Wittgenstein

Siegen. Am nächsten Samstag, dem 21. September, heißt es „Freie Fahrt“ in allen Bussen und Bahnen im Kreis Siegen-Wittgenstein. ...

Frontalzusammenstoß auf der L 276: Drei Verletzte

Werkhausen. Die Altenkirchener Polizei berichtet von einem Unfall am Dienstagnachmittag (17. September) auf der Landesstraße ...

Willkommen beim Wettbewerb "Jugend musiziert" 2020

Region. "Jugend musiziert" bietet dazu jedes Jahr wechselnde Solo- und Ensemblekategorien an, das Vorspielprogramm besteht ...

Klimaschutz: Acht Verbandsgemeinden verbessern ihre Energieeffizienz

Kirchen/Region. Acht Verbandsgemeinden aus dem Westerwald haben sich im September 2017 zu einem Netzwerk zusammengeschlossen, ...

Weitere Artikel


Intendant des ZDF kommt ins Kulturhaus Hamm/Sieg

Hamm/Sieg. „Ich bin sehr glücklich, dass es mir gelungen ist, Dr. Thomas Bellut, den Intendanten des ZDF als Gast in der ...

Neues Raiffeisen-Buch von Albert Schäfer schließt Lücke

Willroth. Albert Schäfer, Willroth, hat mit seinem neuesten historischen Band „Friedrich Wilhelm Raiffeisen und das Wiedische ...

Birgitta Quast feierte 40-jähriges Dienstjubiläum

Wissen. Am 1. August hatte Bürgermeister Michael Wagener allen Grund zu einer Feierstunde in sein Büro im Rathaus einzuladen. ...

Kreisvolkshochschule präsentiert neues Kursprogramm

Kreis Altenkirchen. „Es gibt nur eins, was auf Dauer teurer ist als Bildung, keine Bildung“, so stellte bereits John F. Kennedy ...

Basisseminar für Existenzgründer in Altenkirchen

Altenkirchen. Für alle, die sich selbstständig machen wollen, bieten das IHK-Starterzentrum Koblenz und das IHK-Bildungszentrum ...

Zusammenarbeit um viele Jahre verlängert

Gebhardshain. "Schöne, traditionelle Volksfeste und beste Hachenburger Biere gehören einfach zusammen", freute sich Klaus ...

Werbung