Werbung

Nachricht vom 09.08.2012 - 22:51 Uhr    

Intendant des ZDF kommt ins Kulturhaus Hamm/Sieg

Sabine Bätzing-Lichtenthäler freut sich Dr. Thomas Bellut und weitere Gäste am 16. August in Kulturhaus in Hamm/Sieg zu einem Abend rund um das Thema „Medien im Umbruch – Herausforderungen für den Qualitätsjournalismus“ begrüßen zu dürfen.

Hamm/Sieg. „Ich bin sehr glücklich, dass es mir gelungen ist, Dr. Thomas Bellut, den Intendanten des ZDF als Gast in der Region zu haben“, freut sich Sabine Bätzing-Lichtenthäler. Weitere Gäste der Veranstaltung im Kulturhaus in Hamm/Sieg sind der Redaktionsleiter der Lokalredaktion Altenkirchen der Siegener Zeitung, Dr. Andreas Goebel und der Initiator der Stiftung „Fly and help“ Reiner Meutsch, der an diesem Abend die Moderation übernimmt.

Die Veranstaltung findet am Donnerstag, den 16. August 2012 um 19.00 Uhr im Kulturhaus in Hamm/Sieg, Scheidter Straße 11-13 statt. Das Thema des Abends ist: „Medien im Umbruch – Herausforderungen für den Qualitätsjournalismus“.

Die Medienlandschaft hat sich rasant verändert. Während sich noch vor wenigen Jahrzehnten die Menschen mit ihrer Tageszeitung informierten und das Fernsehen ausschließlich aus ARD und ZDF bestand (mit Sendeschluss), erleben wir heute eine unglaubliche Informationsfülle in Funk, Fernsehen und Internet, rund um die Uhr. Nachrichten werden sekundenschnell verbreitet und können nahezu überall empfangen werden. Aber was bedeutet das für die Qualität des Journalismus? Dieses Thema soll in der Veranstaltung im Kulturhaus diskutiert werden.

Die Besucher dieses interessanten Abends sind zum Dialog eingeladen und können natürlich Fragen stellen und Anregungen geben. Jedermann ist eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Intendant des ZDF kommt ins Kulturhaus Hamm/Sieg

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Ein Wolf aus Roth: Lego-Figur von Gerd Drebitz geht auf Reisen

Roth. Wer einen Wolf sichtet in diesen Zeiten, dem sind Schlagzeilen sicher. Nun saß da am Wolfenstein-Brunnen beim Sängerheim ...

Vollsperrung bis Dezember: K 93 in Niederfischbach wird saniert

Niederfischbach/Diez. Darauf haben die Menschen in Niederfischbach und Umgebung lange gewartet: Anfang Oktober beginnen die ...

Weltkindertag: Altenkirchener Schlossplatz war in Kinderhänden

Altenkirchen. Bei strahlendem Sonnenschein war der Schlossplatz in Altenkirchen am Freitagnachmittag (20. September) fest ...

Effizienter Umgang mit Energie: Hausmeister bilden sich weiter

Altenkirchen/Gebhardshain. 50 kommunale Hausmeister aus dem Landkreis Altenkirchen nahmen an zwei Hausmeisterseminaren im ...

Gelaufen, gebacken, gespendet: 3.000 Euro für die Kinderkrebshilfe

Hof/Gieleroth. Bei hochsommerlichen Temperaturen nahmen über 1.000 Läufer beim diesjährigen Firmenlauf in Bad Marienberg ...

PKW erfasste Fußgängerin: 81-jährige im Krankenhaus verstorben

Weyerbusch. Eine 81-jährige Fußgängerin starb in der Nacht von Freitag auf Samstag (20./21. September) an den Folgen eines ...

Weitere Artikel


Neues Raiffeisen-Buch von Albert Schäfer schließt Lücke

Willroth. Albert Schäfer, Willroth, hat mit seinem neuesten historischen Band „Friedrich Wilhelm Raiffeisen und das Wiedische ...

Birgitta Quast feierte 40-jähriges Dienstjubiläum

Wissen. Am 1. August hatte Bürgermeister Michael Wagener allen Grund zu einer Feierstunde in sein Büro im Rathaus einzuladen. ...

Kirchliche Sozialstation erneut ausgezeichnet

Altenkirchen. Die Kirchliche Sozialstation Altenkirchen e.V. hat nach erneuter Prüfung durch den MDK (Medizinischer Dienst ...

Auch für soziale Netzwerke gilt Impressumspflicht

Koblenz. Soziale Netzwerke gehören für viele Unternehmen längst zur Kommunikationskultur: Meinungen, Erfahrungen und Informationen ...

Kreisvolkshochschule präsentiert neues Kursprogramm

Kreis Altenkirchen. „Es gibt nur eins, was auf Dauer teurer ist als Bildung, keine Bildung“, so stellte bereits John F. Kennedy ...

Basisseminar für Existenzgründer in Altenkirchen

Altenkirchen. Für alle, die sich selbstständig machen wollen, bieten das IHK-Starterzentrum Koblenz und das IHK-Bildungszentrum ...

Werbung