Werbung

Nachricht vom 12.08.2012    

Infoabend zum Thema Breitbandversorgung

Breitband gehört zur Daseinsvorsorge. Ein Grüner Informationsabend mit der Bundestagsabgeordneten Tabea Rößner und der Landtagsabgeordneten Pia Schellhammer findet auf Initiative des Kreisverbandes Bündnis 90/Die Grünen in Flammersfeld statt.

Flammersfeld. Am Montag, 20. August, findet um 20 Uhr im Bürgerhaus Flammersfeld in der Rheinstraße 44 der Informationsabend von Bündnis 90/Die Grünen Altenkirchen statt, bei dem Verbesserungen der Breitbandversorgung in der Region im Fokus stehen.
Tabea Rößner, medienpolitische Sprecherin der bündnisgrünen Bundestagsfraktion und Pia Schellhammer, netzpolitische Sprecherin der Landtagsfraktion werden Einzelheiten zur Förderung des Breitband-Ausbaus und das grüne Konzept eines Universaldienstes für einen schnellen Internetanschluss erläutern.
Angesprochen werden unter anderem Landesfördermittel, Fragen des finanziellen Anteils der Kommunen, welche Ansprechpartner für die Kommunen bereitstehen und wie die Beantragung von Fördermitteln funktioniert.

Tobias Müller-Roden, Sprecher des Kreisverbands Altenkirchen erklärt hierzu: "Heute und in Zukunft ist eine flächendeckende, schnelle Internetanbindung entscheidend für die Lebensqualität hier im ländlichen Raum. Die Teilhabe an der Gesellschaft ohne Internetanschluss wird in Zukunft immer schwieriger. Schüler und
Studenten sind ebenso auf einen schnellen Internetanschluss angewiesen wie Unternehmer und Selbständige, die für ihr wirtschaftliches Überleben heutzutage auf einen schnellen Internetzugang nicht mehr verzichten können. Damit hängt die Stabilität von unserer Region von dieser Infrastruktur maßgeblich ab. Ich lade alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ganz herzlich zu diesem lebendigen Informations- und Diskussionsabend ein", schreibt Müller-Roden.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Infoabend zum Thema Breitbandversorgung

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Aktuell eine Corona-Infektion im Kreis Altenkirchen

Im Verlauf der Woche gab es bislang keine weiteren nachgewiesenen Corona-Infektionen im Kreis Altenkirchen. Das Kreisgesundheitsamt testet derzeit verstärkt Personen, die aus dem Urlaub zurück gekommen sind.


Region, Artikel vom 06.08.2020

Schuppen in Hamm brannte lichterloh

Schuppen in Hamm brannte lichterloh

Zu einem Schuppenbrand in Hamm wurde die Freiwillige Feuerwehr Hamm/Sieg am Donnerstagmorgen, 6. August, gegen 10.40 Uhr alarmiert. Schon auf der Anfahrt zur Einsatzstelle in die Straße „Im Wäschgarten“ war eine riesige schwarze Rauchsäule am Himmel sichtbar.


37-jähriger Mudersbacher soll seine Mutter getötet haben

AKTUALISIERT | Im Mudersbacher Ortsteil Niederschelderhütte ist es am Dienstag, 4. August, zu einem Tötungsdelikt gekommen. Das bestätigte die Staatsanwaltschaft in Koblenz auf Anfrage des AK-Kuriers. Sie leitete ein Ermittlungsverfahren gegen einen 37 Jahre alten Mann ein.


Verdächtiger aus dem Kreis Altenkirchen soll 46-Jährigen in Eitorf getötet haben

Nach dem Fund eines Toten am vergangenen Sonntag, 2. August, in Eitorf-Merten hat die Mordkommission der Bonner Polizei am Mittwoch zwei Männer festgenommen, die dringend tatverdächtig sind, den 46-Jährigen getötet zu haben. Einer von ihnen soll aus dem Kreis Altenkirchen kommen.


Neue Web-App „Marktplatz-Wisserland“: Lokal einkaufen – Heimat stärken

„Lokal Einkaufen - Heimat stärken“ gewinnt immer mehr an Bedeutung. Genau hier setzt die neue Web-App der Wissener Einzelhändler und Dienstleister an. Denn ab Mitte August werden zum Start schon rund 15 Geschäfte aus Wissen ihre Angebote und Informationen auf „Marktplatz-Wisserland“ für jeden sichtbar immer aktuell im Internet präsentieren.




Aktuelle Artikel aus Region


Waschanlage in Mudersbach darf vorerst wieder betrieben werden

Mudersbach. Walter und Tim Hering betreiben bereits seit mehreren Jahren eine Tankstelle nebst zugehöriger Waschanlage, ...

Freibad im Wissener Siegtalbad lädt zum Badespaß ein

Wissen. Bei den derzeitigen Temperaturen lädt das Siegtalbad in Wissen mit seinem kühlen Nass geradezu zum Badespaß ein. ...

Kein Wasser aus oberirdischen Gewässern entnehmen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Es gelte demnach nicht nur, das Trinkwasser aus der Leitung einzusparen. Auch an Bächen und Flüssen ...

Ausbildungsstart: Kreisverwaltung begrüßt neue Mitarbeiter

Altenkirchen. Während ihrer Ausbildung lernen sie die einzelnen Abteilungen der Kreisverwaltung kennen, absolvieren den Berufsschulunterricht ...

Neues Schuljahr an der Kreismusikschule beginnt

Altenkirchen/Kreisgebiet. Auch für alle großen und kleinen Musikschüler beginnt das neue Schuljahr. Das heißt auch: Jetzt ...

Endspurt für den Lesesommer 2020 in der Stadtbücherei Betzdorf

Betzdorf. In der Woche vom 11. August bis zum 14. August gibt es für jedes beim Lesesommer bereits angemeldete Kind, das ...

Weitere Artikel


Windenergie-Erlass nicht ausreichend

Region. Zehn anerkannte Naturschutzverbände setzen sich schon seit langem für eine Energiewende in Rheinland-Pfalz ein. Sie ...

Abschied und Neuaufnahme bei der Feuerwehr Hamm

Hamm. Die Feuerwehr Hamm/Sieg übte in der letzten Woche am Siegufer in Opperzau. Das Hauptaugenmerk lag darauf, die Feuerwehrleute ...

Neuer Krimi "Krähenblut" erscheint Ende August

Kausen. Seit Jahren steht das alte evangelische Krankenhaus in Kirchen leer und verfällt. Auch dem Kausener Autor Micha Krämer ...

Im Berufswahl-Camp noch freie Plätze

Region. "Ich bin gut" - Unter diesem Slogan läuft die Ausbildungskampagne der Bundesagentur für Arbeit. Er ist zugleich ...

Gnadenhofbrot erhielt Unterstützung

Ersfeld. Der Gnadenbrothof Ziegenhain in Ersfeld konnte sich kürzlich einen ganzen Tag lang über zahlreiche freiwillige Helfer ...

Langjährige Mitarbeiter geehrt

Daaden. Gleich vier gute Gründe zu feiern, gab es bei der Volksbank Daaden eG. Die Mitarbeiter Susanne Schmidt (Vermögensberatung), ...

Werbung