Werbung

Nachricht vom 24.08.2012    

27-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Vermutlich zu schnell war ein junger Mann am Freitag, 24. August auf der L 281 von Gebhardshain in Richtung Malberg unterwegs. Er kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der 27-Jährige wurde schwer verletzt und von der Feuerwehr Steinebach aus dem Fahrzeugwrack geborgen.

Foto: Polizei

Gebhardshain. Am Freitagmittag, 24. August, gegen 13 Uhr befuhr ein 27-jähriger Fahrzeugführer die Landesstraße 281 aus Gebhardshain kommend in Richtung Malberg.

Im Verlauf einer unübersichtlichen, scharfen Linkskurve kam das Fahrzeug infolge nicht angepasster, überhöhter Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit der linken Fahrzeugseite gegen einen Baum.
Der Fahrzeugführer wurde durch die Deformation der Fahrzeugkarosserie derart eingeklemmt, dass er von der Feuerwehr Steinebach mit entsprechendem Bergegerät auf dem Wrack befreit werden musste.

Der Fahrer wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht, am Pkw entstand Totalschaden (ca. 2000 Euro).

Die Landesstraße 281 war für den Verkehr etwa eine Stunde voll gesperrt. Der Verkehr wurde vor der Unfallörtlichkeit umgeleitet, teilte die PI Betzdorf mit.


Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Verkehrsdelikte und Diebstahl: Betzdorfer Polizei berichtet von mehreren Vorfällen

Region. In der Nacht von Donnerstag (16. Mai) auf Freitag (17. Mai) kam es in Kirchen (Sieg) zur Sachbeschädigung. Die betroffene ...

Erfolgreicher Auftakt bei den Landesverbandsmeisterschaften für Wissener Schützenverein

Wissen. Nach Ablauf der ersten zwei Wettkampfwochen kann nun bereits ein positives Resümee gezogen werden. In diesem Zeitraum ...

50 Jahre Lebenswegbegleiter: Ein Elternabend für den Umgang mit familiären Konflikten

Hamm. Der Alltag in einer Familie ist oft von Unstimmigkeiten geprägt, die manchmal zum Schmunzeln bringen, aber auch sehr ...

Frühlingsfest in Wölmersen: Ein Tag voller Spiel, Spaß und Spiritualität

Wölmersen. Für die Kinder waren die Highlights des Tages ein erweitertes Angebot an Hüpfburgen, zwei Clowns und das BubbleBall-Spiel ...

Vollsperrung der K32 bei Almersbach: Verkehrsteilnehmer müssen sich auf Umwege einstellen

Almersbach. Die Kreisstraße 32 wird ab Dienstag, 21. Mai, für voraussichtlich drei Arbeitstage voll gesperrt. Die Sperrung ...

Trinkwasser-Alarm in Kirchen (Sieg): Abkochgebot nach Rohrbruch und Keimkontamination

Kirchen. Am 17. Mai um 13.10 Uhr gab die Pressestelle der Verbandsgemeinde Kirchen (Sieg) bekannt, dass das Trinkwasser in ...

Weitere Artikel


Landeszuschüsse für Bachrenaturierungen

Hamm/Flammersfeld. Für die Renaturierung des Holperbaches einschließlich seiner Nebengewässer hat das Land der Verbandsgemeinde ...

VHS Betzdorf informiert

Betzdorf. Im Bereich Gesellschaft wird der Kurs „Den Wald erleben - Information und Wanderung“ angeboten. Der Kurs besteht ...

DLRG bot ansprechendes Sommerprogramm

Hamm/Sieg. Das Sommerprogramm der DLRG Ortsgruppe Hamm (Sieg) e.V. begann mit der Unterstützung des Technischen Hilfswerks ...

Social Media – Segen oder Fluch?

Darum sieht er für die Chefs im Mittelstand ungewohnte Herausforderungen zukommen – nicht nur im Endkundengeschäft, sondern ...

Lara Neumann vom KSC Puderbach zur Europameisterschaft nominiert

Lara konnte im letzten Jahr National und International unter anderem mit dem Sieg bei der Deutschen Meisterschaft, Sieg beim ...

Gewinnsparen brachte neues Auto

Kirchen. Drei Lose hatte das Ehepaar Ingrid und Rainer Kipping bei der PS-Auslosung der Kreissparkasse in Kaiserslautern ...

Werbung