Werbung

Nachricht vom 24.08.2012    

10. Wissener Jahrmarktslauf steht bevor

Mitmachen heißt die Devise zum 10. Wissener Jahrmarktslauf am Samstag, 22. September. Alt und Jung sind gefragt, Läufer, Walker, Sportler und Nordic-Walker sind aufgerufen mitzumachen, denn je mehr Läufer dabei sind, umso mehr Euros fließen in das diesjährige Projekt der katholischen Jugend Wissen, die alljährlich den Jahrmarkt durchführt. Der Skiclub Wissen ist nun zum 10. Mal mit dem Jahrmarktslauf dabei.

Foto: Fotostudio Linke

Wissen. Die Online-Anmeldung für den 10. Wissener Jahrmarktslauf ist jetzt möglich. Das teilen die Organisatoren in einer Pressemitteilung mit.

Los geht es am Samstag, 22. September, um 13.30 Uhr mit den Schüler/innen über 1000 Meter. Die Bambini laufen um 13.45 Uhr über 300 Meter.
Der Start für den Jedermannslauf und die Walker sowie für die Nordic Walker findet um 14 Uhr statt. Dieser Lauf führt über 3,5 Runden durch die Stadt und über eine Distanz von 4,4 km und ist für alle gut zu schaffen.

Der Hauptlauf über 10 km wird um 15 Uhr gestartet und führt über 8,5 flache Runden durch die Wissener Innenstadt. Sportler und Zuschauer erwartet wie in den vergangenen Jahren eine tolle Stimmung, mit viel Musik an der Strecke und eine mitreißende Moderation.



Für Speisen und Getränke ist auf dem Jahrmarkt der katholischen Jugend bestens gesorgt. "Je mehr Läufer an der Startlinie des Jahrmarktslaufes stehen, um so besser ist dies für den Jahrmarkt", sagte Frank Stöver 1. Vorsitzender des Ski Clubs Wissen. In diesem Jahr fördert der Wissener Jahrmarkt ein Projekt in Ruanda, gemeinsam mit der Reiner Meutsch Stiftung Fly & Help.

Die Online-Anmeldung kann bis 20. September, 18 Uhr genutzt werden. Nachmeldungen für alle Distanzen werden bis eine halbe Stunde vor dem jeweiligen Lauf am Veranstaltungstag entgegengenommen. Weitere Infos unter: www.ski-club.wissen.de, oder bei Jürgen Linke, unter jahrmarktlauf@fotostudio-linke.de



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Tiefbauarbeiten der Deutschen Glasfaser in Kirchen sorgen für Verärgerung

Kirchen. Seit einigen Wochen laufen die Tiefbauarbeiten der Deutschen Glasfaser in verschiedenen Ortsteilen der Verbandsgemeinde ...

Westerwälder Rezepte - Joghurttörtchen mit Erdbeeren

Dierdorf. Joghurt ist vollgepackt mit Nährstoffen, die der Körper braucht: Proteine, Eiweiße, Vitamine, Kalzium, probiotische ...

Jägerprüfung 2024: 27 Absolventen des "Grünen Abiturs" im Kreis Altenkirchen

Krei Altenkirchen. Die 27 frisch gebackenen Jungjäger des Prüfungsjahrganges 2024 konnten am Sportheim in Bitzen den Jägerbrief ...

Achtung, Sperrungen: Sanierung der K114 in Rosenheim ab Ende Mai

Rosenheim. Die Sanierungsarbeiten auf der K114 zwischen der Ortsmitte von Rosenheim und dem Friedhof beginnen am 27. Mai ...

Gemeinsame Waldbrandübung: Freiwillige Feuerwehr Betzdorf-Gebhardshain ist gut aufgestellt

Kausen. Beim Eintreffen der ersten Kräfte, die unter der Leitung des Kausener Wehrführers Marcel Becker standen, hatte sich ...

Unwetter zog übers AK-Land: So hat der Starkregen die Freiwilligen Feuerwehren in Atem gehalten

Region. Am Dienstag (21. Mai) wurde die Feuerwehr Hamm, gegen 15.45 Uhr, wegen mehreren umgestürzten Bäumen alarmiert. Die ...

Weitere Artikel


Abschluss Lesesommer mit Lieschen Radieschen

Wissen. Der diesjährige Lesesommer Rheinland-Pfalz stand bei der katholischen öffentlichen Bücherei (KÖB) unter dem Thema ...

Forum Entwicklung Ländlicher Raum

Altenkirchen. Am Montag, 3. September, führt die Friedrich-Ebert-Stiftung im Hotel Glockenspitze in Altenkirchen von 11 Uhr ...

Bundesstraße 8 wieder befahrbar

Region. Wie der Landesbetrieb Mobilität Diez mitteilt, ist die Bundesstraße 8 zwischen Wahlrod und Gieleroth ab Samstag, ...

DLRG bot ansprechendes Sommerprogramm

Hamm/Sieg. Das Sommerprogramm der DLRG Ortsgruppe Hamm (Sieg) e.V. begann mit der Unterstützung des Technischen Hilfswerks ...

VHS Betzdorf informiert

Betzdorf. Im Bereich Gesellschaft wird der Kurs „Den Wald erleben - Information und Wanderung“ angeboten. Der Kurs besteht ...

Landeszuschüsse für Bachrenaturierungen

Hamm/Flammersfeld. Für die Renaturierung des Holperbaches einschließlich seiner Nebengewässer hat das Land der Verbandsgemeinde ...

Werbung