Werbung

Nachricht vom 31.08.2012    

Neue Gymnastikgruppe in Derschen gegründet

"Wer rastet der rostet" – aus diesem Anlass hat der DRK-Kreisverband Altenkirchen eine neue Gymnastikgruppe in Derschen gegründet, die eine tolle Möglichkeit bietet, im Rahmen Gleichgesinnter den Körper in Schwung zu bringen und gleichzeitig neue Kontakte zu knüpfen.

In der neuen Gymnastikgruppe des DRK-Kreisverband Altenkirchen Fit ab 50plus in Derschen können die Teilnehmer in Gesellschaft Gleichgesinnter Körper und Gesundheit fördern. (Foto: pr)

Derschen. Der DRK-Kreisverband Altenkirchen hat in Derschen eine neue Gymnastikgruppe Fit ab 50plus für jedermann gegründet. Bewegung ist das beste Mittel um jung, elastisch und gesund zu bleiben. Durch die Gymnastik wird nicht nur die Beweglichkeit gefördert, sondern auch Kreislauf und Atmung angeregt und das Gedächtnis und die Reaktion verbessert.

Natürlich kommen die Geselligkeit und die Gemeinschaft nicht zu kurz. In einem Kreis Gleichgesinnter und unter fachkundiger Anleitung ist der Ansporn mitzumachen groß und man kann neue Kontakte knüpfen. Die Gruppe trifft sich jeden Dienstagmorgen um 9.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Derschen.

Wer noch mehr erfahren möchte oder sich in einem anderen Ort im Kreis Altenkirchen einer Gruppe anschließen möchte, kann sich beim DRK-Kreisverband Altenkirchen Birgit Schreiner unter der Telefonnumer 02681/800644 (vormittags) oder bei Annemarie Ebener unter der Telefonnummer 02743/3658 gerne erkundigen.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Herdorf-Daaden auf Facebook werden!


Kommentare zu: Neue Gymnastikgruppe in Derschen gegründet

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Kreis Altenkirchen aktuell ohne Corona-Infektion

Erstmals seit Mitte März gibt es im Kreis Altenkirchen keinen laborbestätigten Corona-Fall: Mit Datum vom 3. Juni, 14 Uhr, meldet das Gesundheitsamt des Kreises 152 Geheilte und keine neuen Infektionen. Insgesamt wurden kreisweit 163 Personen positiv auf Covid-19 getestet, elf Menschen mit Vorerkrankungen verstarben im Verlauf der Pandemie.


Region, Artikel vom 04.06.2020

Einschränkungen für Pendler auf der Siegstrecke

Einschränkungen für Pendler auf der Siegstrecke

Rund eine Woche lang müssen Pendler auf der Siegstrecke erhebliche Einschränkungen hinnehmen. Seit dem frühen Donnerstagmorgen, 4. Juni, bis zum 10. Juni fallen beim Regionalexpress 9 zahlreiche Züge aus, werden umgeleitet und auch der Halt am Kölner Hauptbahnhof und in Köln Messe/Deutz entfällt. Ein Ersatzhalt in Köln-Süd wird teilweise eingerichtet.


Endlich darf im Motionsport Fitness Club wieder trainiert werden

Zehn Wochen lang war der Motionsport Fitness Club aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen, für Mitglieder und Betreiber in vielerlei Hinsicht eine lange Durststrecke. Am 27. Mai gab es dann endlich die langersehnte Wiedereröffnung und ab sofort wird unter strengen Hygienemaßnahmen wieder trainiert.


Ortsdurchfahrt Hilgenroth früher als gedacht wieder frei

Das Ende ist in Sicht: In rund acht Wochen könnte die sanierte Ortsdurchfahrt Hilgenroth nach dann mehr als einjähriger Komplettsperrung wieder für den Verkehr freigegeben werden. Damit wäre das Projekt deutlich früher abgeschlossen als geplant.


Region, Artikel vom 03.06.2020

Corona: Weitere Lockerungen vereinbart

Corona: Weitere Lockerungen vereinbart

Über den Stufenplan der Landesregierung Rheinland-Pfalz hinaus hat die Landesregierung gemeinsam mit den Kommunalen Spitzenverbänden weitere Lockerungen ab dem 10. Juni angekündigt. "Die weiterhin niedrigen Infektionszahlen lassen uns diesen durchdachten und verantwortungsvollen Schritt gemeinsam gehen", so Ministerpräsidentin Malu Dreyer nach dem ersten Präsenztermin mit der kommunalen Familie seit dem Beginn der Corona-Pandemie.




Aktuelle Artikel aus Region


Einschränkungen für Pendler auf der Siegstrecke

Region. Grund für die Einschränkungen sind Oberleitungsarbeiten der Bahn in Köln. Pendlern und Bahnreisenden wird dringend ...

Ortsdurchfahrt Hilgenroth früher als gedacht wieder frei

Hilgenroth. Es ist eine gute Nachricht, die an diesem Morgen die Runde unter den Teilnehmern der wöchentlichen Baustellenbesprechung ...

Still Collins - The music of Phil Collins & Genesis am 13. Juni im Wäller Autokino

Altenkirchen. Gegründet im Herbst 1995 schauen Still Collins inzwischen auf knapp 25 Jahre Bandgeschichte zurück. Mehrere ...

Vier Gewinnt - Fanta4 Coverband am 12. Juni im Wäller Autokino

Altenkirchen. Mit großer Akribie und Hingabe widmen sich VIER GEWINNT den Original Sounds, Beats und Bass-Lines der 4 Stuttgarter ...

Endlich darf im Motionsport Fitness Club wieder trainiert werden

Wissen. Vom 18. März bis zum 26. Mai war der Motionsport Fitness Club in Wissen geschlossen. Die Betreiber haben sich von ...

Kreis Altenkirchen aktuell ohne Corona-Infektion

Altenkirchen/Kreisgebiet. „Der Blick auf die Statistik zeigt, dass wir auf einem guten Weg sind. Aber wir müssen weiterhin ...

Weitere Artikel


Schumacher: Kulturarbeit in Wissen ist einzigartig

Wissen. Das Kulturwerk Wissen als Idee entstand vor zehn Jahren in der damaligen Aufbruchstimmung, die im Zuge der Gründung ...

CDU-Fraktion will Aufklärung

Betzdorf. „Bei einem Puzzle kennt man die Teile und das Gesamtbild, das alle Teile zusammen ergeben sollen“, teilt CDU-Fraktionssprecher ...

Stefan Gross gab bei der IHK Koblenz Einzelhändlern Erfolgstipps

500 Händler waren der Einladung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz zur Veranstaltung „Beziehungsintelligenz im ...

Bergbaumuseum bietet Exkursion am "Tag des Geotops" an

Kreis Altenkirchen. Ziel der Exkursion des Bergbaumuseums des Kreises Altenkirchen, die am Sonntag, 16. September, anlässlich ...

Wie man es anstellt, eingestellt zu werden

Region. Mehr als 2.000 Teilnehmer in den letzten Jahren sprechen eine deutliche Sprache: Die Bewerbertrainings der Verbandsgemeinden ...

"Ahl-Ehsch-Festival" auf der Birkener Höhe an drei Tagen

Birken-Honigsessen. Nachdem großartigen Erfolg des ersten Musikfestivals im Schatten der 400 Jahre alten Eiche auf dem Dorfplatz ...

Werbung