Werbung

Nachricht vom 09.09.2012    

Tag der offenen Tür bei Nissan Siegel

Neue Technik, neues Design und besondere Angebote stehen im Mittelpunkt des Tages der offenen Tür im Autohaus Siegel am Samstag, 15. September. Das neue Elektrofahrzeug von Nissan steht für Probefahrten bereit.

Das Team des Autohauses Siegel lädt zum Tag der offenen Tür ein. Foto: pr

Bruchertseifen. Am Samstag, 15. September, von 9 bis 17 Uhr gibt es einen Tag der offenen Tür im Autohaus Siegel in Bruchertseifen. Zahlreiche Informationen zu neuen Technologien werden vorgestellt, neue Modelle sind zu sehen, Probefahren mit dem neuen Nissan Leaf ist möglich. Das Nissan Elektrofahrzeug steht bereit.
René Siegel und sein Team laden ein, dazu gehört wie immer der gastfreundliche Rahmen mit vielen Genüssen im Autohaus.
Es gibt Neues zu entdecken und interessante Angebote. In entspannter Atmosphäre kann man sich zu allen Dingen beraten lassen, Probefahren und sich verwöhnen lassen. (hws)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Tag der offenen Tür bei Nissan Siegel

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona-Pandemie: Wieder eine Neuinfektion im Kreis

Die Zahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen im Kreis Altenkirchen liegt am Montag, 25. Mai, bei 163. Den Anstieg um einen Fall verzeichnet das Kreisgesundheitsamt in der Verbandsgemeinde Kirchen. Von den seit Beginn der Pandemie im Kreis positiv getesteten Personen sind 141 geheilt.


Erstes Fazit: Gastronomie erholt sich kaum von Corona-Krise

Die Gastronomie ist unter Auflagen wieder geöffnet. Das Fazit nach wenigen Tagen fällt ernüchternd aus. Die Umsätze pendeln sich auf niedrigem Niveau ein und reichen so gut wie nicht aus, die Kosten zu decken. Die während des Corona-Lockdown vielfach geäußerte Sympathie von Kunden "Wenn wir wieder in Dein Restaurant kommen können, sind wir da" bleibt auf der Strecke. Ein erstes erschreckendes Fazit wurde am Freitag (22. Mai) in Marienthal gezogen: Die Branche nagt (noch) am Hungertuch.


Region, Artikel vom 25.05.2020

Neue Chirurgin im MVZ Betzdorf-Kirchen

Neue Chirurgin im MVZ Betzdorf-Kirchen

Psychiatrie, Orthopädie, Dermatologie, Chirurgie, Anästhesie, Frauenheilkunde und Kardiologie: Viele Fachbereiche eint das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) Betzdorf-Kirchen unter einem Dach. Das Team erhält nun Unterstützung. Ute Pfennig, Fachärztin für Chirurgie, hat nun ihren Dienst an der Betzdorfer Friedrichstraße aufgenommen.


Zwei hochwertige BMW gestohlen – Täter nutzen Keyless Go

In der Nacht von Sonntag, 24. Mai, auf Montag, 25. Mai, wurden von bislang noch nicht bekannten Tätern zwei hochwertige Pkw in Betzdorf entwendet. Bei mindestens einem der Fahrzeuge nutzten sie die Keyless-Go-Funktion aus. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.


17-Jährige wird beim Joggen von Baumstamm überrollt

Zu einem ungewöhnlichen Unfall in einem Waldgebiet in Herdorf kam es am Freitag, 22. Mai, gegen 19 Uhr. Dabei wurde eine 17-jährige Läuferin von einem Baumstamm überrollt und verletzt.




Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Gyros statt Corona

Horhausen. Mutlu Bulduks Maxime ist: „Ihre Zufriedenheit ist unser höchster Anspruch.“ Von dieser Leitlinie geprägt, führt ...

Gesundheitsministerin zu Besuch bei MWF Hygieneartikel & Bedarf

Kirchen. Das Unternehmen hat seine hochwertigen Produkte im Bereich Hygiene präsentiert und einige neue Produkte vorgestellt, ...

Erstes Fazit: Gastronomie erholt sich kaum von Corona-Krise

Kreis Altenkirchen. Speisen mal außerhalb der eigenen vier Wände ist viele Wochen während des Corona bedingten Stillstands ...

Hachenburger Brauerei stellt eine neue Biergeneration vor

Hachenburg. „Hachenburger Hopfen-Helles ist eine ganz neue Biergeneration, die ihre Spritzigkeit und den vollen Geschmack ...

Verbraucherkompass - Fit als Mieter

Koblenz. Das Team Energiekostenberatung der Verbraucherzentrale hat täglich mit Haushalten zu tun, denen hohe Energiekosten ...

Sparkassenstipendiaten des Landesmusikgymnasiums gefördert

Bad Marienberg. Um die Schule bei dieser Aufgabe zu unterstützen, stellt die Stiftung der Sparkasse Westerwald-Sieg dem Gymnasium ...

Weitere Artikel


Erzieherinnen erhielten Qualifikation

Hamm. Am Donnerstag, 6. September fand die Abschlussveranstaltung mit der Präsentation der Abschlussarbeiten und der Zertifikatsübergabe ...

GEMA-Tarifstruktur verschoben

Wissen. "Es freut mich, dass sich seit meiner Initialveranstaltung vor drei Monaten in Windhagen einiges zum Vorteil der ...

10. Jahrmarktslauf in Wissen

Wissen. Wie der Ski Club Wissen jetzt mitteilte gibt es auch in diesem Jahr wieder schöne T-Shirts zum Jahrmarktslauf. Die ...

Hämmscher SPD genoss den Ausflug

Hamm. Der Wettergott hatte dann doch noch ein Einsehen mit den Hämmscher Genossen. War die Fahrt nach Brühl und der Bummel ...

F-Jugend legte guten Start hin

Wissen. Die F-Jugend des VfB Wissen hatte ein guten Start in die neue Saison zu
verzeichnen.
Das erste Meisterschaftsspiel ...

Offizielle Nominierung steht an

Neitersen/Kreisgebiet. Auf einer Wahlkreiskonferenz am 21. September, um 19 Uhr in der Wiedhalle in Neitersen wählt die SPD ...

Werbung