Werbung

Nachricht vom 17.09.2012    

Kreisvolkshochschule besucht die Frankfurter Buchmesse

Die Kreisvolkshochschule Altenkirchen bietet am Samstag, 13. Oktober, eine Tagesfahrt zur alljährlichen Frankfurter Buchmesse an, im Rahmen derer Teilnehmerinnen und Teilnehmer das Messegelände mit seinen rund 3000 Veranstaltungen rund um Bücher, Autoren und Leser frei erkunden können.

Altenkirchen. Bücher machen Leute – Leute machen Bücher: am Samstag, 13. Oktober, bietet die Kreisvolkshochschule Altenkirchen eine Tagesfahrt zur Frankfurter Buchmesse an.

Literatur hautnah erleben, wo wäre das besser möglich, als auf der alljährlichen Frankfurter Buchmesse. Sie ist eines der größten Kulturereignisse mit rund 3000 Veranstaltungen rund um Bücher, Autoren und ihre Leser. Auf der Frankfurter Buchmesse treffen sich die Macher der Branche. Ob Verleger, Buchhändler, Agenten, Filmproduzenten, Autoren. Jedes Jahr im Oktober kommen alle zusammen und lassen Neues entstehen. Die Frankfurter Buchmesse ist der weltweit bedeutendste Handelsplatz für Bücher, Medien, Rechte und Lizenzen.



AK-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Wer die Buchmesse besuchen möchte, kann sich der Tagesfahrt der Kreisvolkshochschule Altenkirchen anschließen. Die Abfahrtsorte im Kreisgebiet sind jeweils vormittags von Kirchen, Betzdorf, Wissen und Altenkirchen aus. Die genauen Abfahrtstermine werden mit der Anmeldebestätigung bekannt gegeben. Der Tag auf der Messe steht zur freien Verfügung.
Die Teilnahmegebühr inklusive Busfahrt und Eintrittskarte beträgt ungefähr 28 Euro für Erwachsene und etwa 23 Euro für Schülerinnen und Schüler.
Nähere Informationen oder Anmeldungen bei der Kreisvolkshochschule Altenkirchen unter den Telefonnummern (02681) 81-2211 und -2212 oder per E-Mail unter kvhs@kreis-ak.de.


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Wer schießt den Vogel beim 56. Vogelschießen in Birken-Honigsessen ab?

Birken-Honigsessen. Beginn der Veranstaltung ist um 17.30 Uhr mit dem Antreten auf dem Schulhof der Grundschule. Von dort ...

Naturschutzinitiative legt Widerspruch gegen Windkraftanlagen auf dem Hümmerich ein

Gebhardshain/Mittelhof/Steineroth. Gegen die Genehmigung von zwei Windenergieanlagen auf dem Hümmerich hat die Naturschutzinitiative ...

Erfolgreicher Flohmarkt bringt 920 Euro für Daadener Kindertagesstätte ein

Daaden. Die Kita-Leiterin Brita Comisel und ihre Mitarbeiterin Daniela Müller nahmen mit strahlendem Lächeln den symbolischen ...

Brutaler Angriff auf Raststätte an A3: Ehepaar schwer verletzt - Täter sind flüchtig

Bad Honnef. Gegen 20.15 Uhr kam es zu dem brutalen Vorfall, als ein Pkw direkt auf das Wohnmobil des 51-jährigen Opfers zuraste, ...

Geschwindigkeitskontrollen in Altenkirchen: 25 Fahrer überschreiten Tempolimit

Altenkirchen. Am Nachmittag des 17. Juli führten Beamte der Verkehrsdirektion Koblenz auf der Kumpstraße in Altenkirchen ...

Mutige Kinder und Ladenmitarbeiter helfen bei Festnahme von Diebespaar in Mudersbach

Mudersbach. Am Mittwoch (17. Juli), gegen 20 Uhr, wurde die Polizeiinspektion Betzdorf über einen laufenden Ladendiebstahl ...

Weitere Artikel


Neue Erlebnisschleifen für Wanderer am Westerwald-Steig

Im Westerwald gibt es kein engmaschiges öffentliches Verkehrsnetz. Daher ist es für Tageswanderer nicht immer möglich, einzelne ...

Jugendcup der Raiffeisenregion

Horhausen. Vom 7. bis 9. September fand das traditionelle Turnier um den Jugendcup der Raiffeisenregion (LK Turnier für Jugendspieler ...

Landesbeauftragter Kirchenrat zu Gast bei Dr. Peter Enders

Mehren/Altenkirchen. „Für mich gehören politisches und christliches Engagement zusammen“, bekräftigte CDU-Landtagsabgeordneter ...

Pilzwanderung rund um Altenkirchen

Altenkirchen. Warum heißt der Fliegenpilz eigentlich „Fliegenpilz“? Wie kommt der Hallimasch zu seinem Namen? Was ist beim ...

"Lulu" ist gerettet - Danke an die Helfer

Hier können Sie das Dankesschreiben von Besitzerin Maria lesen:

Hallo ihr Lieben,

ihr fragt euch sicher wie es Lulu ...

PI Altenkirchen sucht dringend Hinweise

Altenkirchen. Die Polizeiinspektion Altenkirchen fahndet im Zusammenhang mit verschiedenen Vorfällen (die in der Pressemitteilung ...

Werbung