Werbung

Nachricht vom 18.09.2012    

Jugendcup der Raiffeisenregion

Auf der Anlage des TC Horhausen fand in diesem Jahr erneut der Jugendcup der Raiffeisenregion statt. Dabei stellten die U 14-Jungen das größte Teilnehmerfeld und lieferten sich spannende Endspiele.

Die Turniersieger der U14 Runde: Kilian Dahm, Johannes Reifenhäuser, Julian Faßbender und Jonas Jendroßek (von links).

Horhausen. Vom 7. bis 9. September fand das traditionelle Turnier um den Jugendcup der Raiffeisenregion (LK Turnier für Jugendspieler männlich und weiblich U10- U18 LK 15-23) auf der Anlage des TC Horhausen statt.

Auch in diesem Jahr waren wieder viele Spieler und Spielerinnen am Start.
Bei den U18 Jungen siegte in diesem Jahr Cedric Haepe vom TC Horhausen in einem packenden Endspiel gegen seinen Mannschaftskameraden Maximilian Prangenberg.

Bei den U18 Mädchen fiel Vorjahressiegerin Mona Reifenhäuser krankheitsbedingt aus. Hier siegte Darleen Baum vom TC Neuwied gegen Celine Lehmann (TCH).
Gero Jung aus den vereinseigenen Reihen konnte die Konkurrenz der U16 Jungen souverän für sich entscheiden, während bei den U10 Jungen David Ruthardt aus Gebhardshain erfolgreich war.



Am stärksten besetzt war das Feld der U 14 Jungen. Hier standen sich im Endspiel Julian Faßbender und sein Mannschaftskamerad Johannes Reifenhäuser vom TC Horhausen gegenüber. Hier siegte Julian in einem packenden, hart umkämpften Spiel. Platz zwei der der Konkurrenz ging an Kilian Dahm, ebenfalls TC Horhausen. In der Nebenrunde siegte der an 2 gesetzte Jonas Jendroßek aus Altenkirchen.

Die beiden Turnierleiterinnen Lisa Heip und Mona Reifenhäuser, unterstützt durch ihr Team hinter der Theke, welches für das leibliche Wohl der Teilnehmer sorgte, waren sehr zufrieden mit dem Verlauf des Wochenendes.


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Spendenaufruf: Drei Jahre alter Marc benötigt Hilfe für Nierentransplantation und ein neues Dach

Gieleroth. Der kleine Marc leidet bereits seit seiner Geburt an Nierenversagen. Seine Familie und seine drei Geschwister ...

"Neue Arbeit" in Altenkirchen: Wo soziale Projekte auf Berufsorientierung treffen

Altenkirchen. Die Zukunftswerkstatt ist aktuell ein wichtiger Bestandteil im Leben von 20 Teilnehmern, deren Alter zwischen ...

Auch das zweite Young- und Oldtimer Treffen des MSC Altenkirchen wurde ein Erfolg

Altenkirchen. Freunde der robusten Technik vergangener Zeiten konnten bei dem Treffen viele ältere Fahrzeuge bestaunen. Alle ...

Betzdorfer Radsportler zeigten ihr Können in Holstein, Trier und in Belgien

Betzdorf. Ein Hase konnte Francis Cerny bremsen, sonst niemand. Nachdem die Radsportlerin des RSC Betzdorf am Vortag wegen ...

Haus Felsenkeller bietet Basisseminar "Schamanismus" an

Altenkirchen. Der Schamanismus beinhaltet nicht nur Techniken, sondern ist vor allem eine Form der Lebenshaltung. Alles ist ...

Exkursionen am Druidenstein mit neuem Leitbuch und Gästeführungen

Kirchen. Gut ein Jahr lang hat der Autor Dr. Hellmann für die Verbandsgemeinde Kirchen wichtige Fakten zum beliebten Naturdenkmal, ...

Weitere Artikel


Landesbeauftragter Kirchenrat zu Gast bei Dr. Peter Enders

Mehren/Altenkirchen. „Für mich gehören politisches und christliches Engagement zusammen“, bekräftigte CDU-Landtagsabgeordneter ...

Frauenchor Pracht ging auf Tour

Pracht. Gutgelaunte Sängerinnen starteten zum dreitägigen Jahresausflug, diesmal mit der Bahn, nach Bemerode bei Hannover. ...

Die zauberhafte Klangwelt der Marimba

Birnbach. Ein großartiges Kunsterlebnis erwartet die Zuhörer am 22. September um 19 Uhr in der Birnbacher Kirche, wenn das ...

Neue Erlebnisschleifen für Wanderer am Westerwald-Steig

Im Westerwald gibt es kein engmaschiges öffentliches Verkehrsnetz. Daher ist es für Tageswanderer nicht immer möglich, einzelne ...

Kreisvolkshochschule besucht die Frankfurter Buchmesse

Altenkirchen. Bücher machen Leute – Leute machen Bücher: am Samstag, 13. Oktober, bietet die Kreisvolkshochschule Altenkirchen ...

Pilzwanderung rund um Altenkirchen

Altenkirchen. Warum heißt der Fliegenpilz eigentlich „Fliegenpilz“? Wie kommt der Hallimasch zu seinem Namen? Was ist beim ...

Werbung