Werbung

Nachricht vom 19.09.2012    

Skurill und spannend: Sascha Gutzeit kommt

Am Dienstag, 2. Oktober kommen die Freunde des skurrilen Humors wieder voll auf ihre Kosten, in einer turbulenten Krimi-Musical-Parodie zieht der Entertainer Sascha Gutzeit um 20 Uhr im Haus Hellertal wieder alle Register seines Könnens. In der grotesken Musik-Show treten Kommissar, Assistentin, eine Leiche und Zeugen auf – alle gespielt von Sascha Gutzeit.

Foto: Eule

Alsdorf. Am Dienstag, 2. Oktober, ab 20 Uhr präsentiert der Kleinkunstverein "Die Eule" einen Krimispaß unter dem Titel: "Der Mörder ist immer der Täter". Nix für schwache Nerven und Leute mit erschlafften Lachmuskeln.
Sascha Gutzeit agiert dabei vor einem „lebenden Bühnenbild“, einer Filmprojektion die an die alten Edgar Wallace Filme erinnert.In einer rasanten Show singt, spielt, schreit und tobt Sascha über die Bühne. Seine Aktionen und seine Musik reißt das Publikum von Anfang mit.

Es erlebt eine ebenso abgedrehte wie komische Krimigeschichte:
Eine Frauenleiche wird mit einem Tortenheber erstochen im Gebüsch aufgefunden. Für Kommissar Heinz Engelmann ist sofort klar: Das war Mord. Gemeinsam mit seiner attraktiven Assistentin beginnt er mit den Ermittlungen, wohl wissend, dass der Mörder immer der Täter ist. Doch die Zeugen schweigen und zunächst findet Engelmann keine Spur, aber dann...



Alle Rollen werden vom Multitalent Gutzeit gespielt. Er verhört sich selbst, jagt sich selbst und schmettert ein Duett ins Publikum, bei dem er sein eigener Partner ist. Alles in allem präsentiert Gutzeit einen spannenden Spaß für alle Krimifans und eine liebevolle Parodie auf die große Zeit, als Dubridge, Wallace und Co die Straßen leer fegten. Dabei fetzt die Musik, die Gutzeit für dieses Stück komponierte und mit wahrlich krimineller Energie auf der Bühne umsetzt.

Dieser Abend ist, so verspricht der Kleinkunstverein „Die Eule“, sicher nichts für Leute, die schwache Nerven oder eine erschlaffte Lachmuskulatur haben – denn beides wird hier bis zum Exzess beansprucht. Karten gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen und können unter eulekarten@web.de bestellt werden. Der Eintrittspreis beträgt 12 Euro im Vorverkauf und 15 Euro an der Abendkasse.


Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Skurill und spannend: Sascha Gutzeit kommt

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Ostermarkt in Ransbach-Baumbach lockt Besucher an

Ransbach-Baumbach. Mehr als 30 Aussteller präsentieren auf dem Markt kunstvoll verzierte Ostereier, vielfältige Dekorationen, ...

Peter Thomas gibt Konzert in der Birnbacher Kirche

Birnbach. Unter dem Motto "Lyrik und Texte und eine Hommage an Kai Engelke“ wird Peter Thomas an seinen erkrankten Freund ...

KVHS Altenkirchen besucht Ausstellung von Niki de Saint Phalle

Kreis Altenkirchen. Niki de Saint Phalle zählt zu den bekanntesten Künstlerinnen ihrer Generation: 1930 in Paris geboren, ...

John Lees‘ Barclay James Harvest - The Last Tour im "KulturWerk" Wissen

Wissen. Im Rahmen der "The Last Tour"-Tournee spielt John Lees mit der von ihm vor mehr als 50 Jahren mitgegründeten Band ...

Nostalgiesitzung des KC Weeste Näh

Oberhonnefeld-Gierend. Das diesjährige Motto der Session lautet: „Donald, Goofy, Micky Maus – alle in OHO zu Haus.“ Nach ...

Landes-Kunstausstellung „FLUX4ART“ in Neuwied eröffnet

Neuwied. Unter dem Titel „FLUX4ART. Kunst in Rheinland-Pfalz“ veranstaltet der BBK (Berufsverband Bildender Künstler) Rheinland-Pfalz ...

Weitere Artikel


332 Jugendliche schlossen Ausbildung mit "sehr gut" ab

Koblenz. 332 junge Damen und Herren haben ihre Berufsabschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz ...

Überfall auf Betzdorfer Familie: Jetzt Phantombild

Betzdorf/Montabaur. Am Mittwoch, 19. September, veröffentlichte die Kripo Montabaur ein Phantombild zum Überfall auf eine ...

Studienfahrt der Landfrauen führt in die Ukraine

Kreis Altenkirchen. Die Studienfahrt der Landfrauen Kreisverband Altenkirchen im kommenden Jahr führt in die Ukraine, das ...

Daaden: Pkw lag nach Aufprall auf dem Dach

Daaden. Am Dienstag, 18. September, gegen 9.30 Uhr verunglückte eine 50 Jahre alte PKW Fahrerin mit ihrem Kleinwagen in der ...

Europa-Union bestätigte Vorstand

Bad Marienberg. Mit einem Überblick über verschiedene Konzepte der steuerlichen Belastung des Finanzmarktes durch die Finanztransaktionssteuer ...

Mondscheinklettern im Kletterwald

Region. Der Sommer geht, der Herbst kommt. Und mit ihm auch das erfolgreiche Nachtklettern in den Waldseilgärten der Freiraum ...

Werbung