Werbung

Nachricht vom 19.09.2012    

Überfall auf Betzdorfer Familie: Jetzt Phantombild

Die Kripo Montabaur (AG Betzdorf) hat die Ermittlungen in dem Raubüberfall auf eine türkischstämmige Familie in Betzdorf übernehmen müssen. Jetzt geht die Kripo mit einem Phantombild an die Öffentlichkeit und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Der bewaffnete Überfall geschah am 24. August und löste ein beachtliches internationales Medieninteresse aus, da der überfallene Familienvater von der Polizei zunächst mit zur Wache genommen wurde und als tatverdächtig galt.

KI Montabaur

Betzdorf/Montabaur. Am Mittwoch, 19. September, veröffentlichte die Kripo Montabaur ein Phantombild zum Überfall auf eine türkische Familie in Betzdorf, der in den Abendstunden am Freitag, 24. August geschah.

Hierzu teilt die Kripo Montabaur (AG Betzdorf) folgendes mit:
Am Freitag, den 24. August, gegen 21:20 Uhr, drangen zwei bisher unbekannte, teilweise maskierte Männer in das Wohnhaus einer Familie in Betzdorf, in der Oehndorfstraße ein und bedrohten dort die Eheleute mit ihren fünf minderjährigen Kindern.
Einer der Täter war mit einer Pistole, der andere mit einer Eisenstange bewaffnet.

Die Tat insgesamt dauerte etwa zwei bis drei Minuten, danach flüchteten die Täter unerkannt in Richtung der Straße „Zum Eisweiher“. Die Hintergründe der Tat sind bis heute unklar.
Mit Hilfe der Geschädigten konnte von dem mit der Pistole bewaffneten Täter ein Phantombild erstellt werden.



Wer kennt diese Person und kann Hinweise zu ihr oder zu der Tat allgemein geben.

Hinweise bitte an die "AG Betzdorf" bei der Kriminalinspektion Montabaur; Tel.: 02602-9226(0) Durchwahl -211 oder -214.

Der Überfall auf die türkischstämmige Familie löste ein internationales Medienecho aus, in dessen Mittelpunkt die Einsatzarbeit der Polizei Betzdorf stand. Die Ermittlungen wurden daraufhin aus Betzdorf abgezogen. Auch rechtsradikale Hintergründe wurden und werden immer wieder thematisiert, so erst jüngst in einer Fernsehsendung des WDR (cosmo TV), die am 15. September, nachmittags ausgestrahlt wurde. Im Interview stand dort unter anderem Bürgermeister Bernd Brato Rede und Antwort. (hws)


Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Ein unfreiwilliger Tausch: Fahrraddieb lässt anderes Fahrrad am Tatort zurück

Niederfischbach. In der Nacht auf Mittwoch (10. April) kam es zu einem ungewöhnlichen Vorfall in Niederfischbach. An der ...

Hospizverein Altenkirchen e.V. besuchte Fortbildung "Suizidprävention als hospizliche Aufgabe?!"

Altenkirchen. In der Begleitung von pflegebedürftigen, schwerstkranken und sterbenden Menschen kommt es nicht selten vor, ...

Amtliche Warnung: Der Deutsche Wetterdienst warnt vor starkem Gewitter im Kreis Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. Der Deutsche Wetterdienst hat am Montag eine amtliche Warnung vor starken Gewittern für den Kreis Altenkirchen ...

Wissen: Ukrainer nähen für ihre Heimat

Wissen. Die ukrainische Stadt Sumy liegt etwa 2.200 Kilometer östlich von Wissen und rund 50 Kilometer von der russischen ...

Amtliche Warnung vor Sturmbören für den Kreis Altenkirchen: Vorsicht geboten

Kreis Altenkirchen. Die Warnung wurde mit der Stufe 2 von 4 klassifiziert, was bedeutet, dass ein gewisses Risiko besteht. ...

Seit mehr als 50 Jahren gute Luft in Kirchen: ADD Trier bestätigt Anerkennung als Luftkurort

Kirchen. Um dieses Prädikat tragen zu dürfen, muss sich die Stadt einer regelmäßigen Prüfung unterziehen, bei der ein ganzer ...

Weitere Artikel


Studienfahrt der Landfrauen führt in die Ukraine

Kreis Altenkirchen. Die Studienfahrt der Landfrauen Kreisverband Altenkirchen im kommenden Jahr führt in die Ukraine, das ...

LKW hing fest - Beim Rangieren Tank aufgerissen

Oberlahr. Am Montag, 17. September, gegen 16 Uhr alarmierte die Leitstelle Montabaur den Löschzug Oberlahr zum Einsatz in ...

IGS Hamm ist Kreismeister im Fußball

Hamm/Betzdorf. Am Donnerstag, 13. September, wurde in Betzdorf, im Rahmen des Bundeswettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“, ...

332 Jugendliche schlossen Ausbildung mit "sehr gut" ab

Koblenz. 332 junge Damen und Herren haben ihre Berufsabschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz ...

Skurill und spannend: Sascha Gutzeit kommt

Alsdorf. Am Dienstag, 2. Oktober, ab 20 Uhr präsentiert der Kleinkunstverein "Die Eule" einen Krimispaß unter dem Titel: ...

Daaden: Pkw lag nach Aufprall auf dem Dach

Daaden. Am Dienstag, 18. September, gegen 9.30 Uhr verunglückte eine 50 Jahre alte PKW Fahrerin mit ihrem Kleinwagen in der ...

Werbung