Werbung

Nachricht vom 19.09.2012    

10. Westerwälder Drachenflugfest in Horhausen

Am 6. und 7. Oktober findet nach zweijähriger Pause in Horhausen das 10. Westerwälder Drachenflugfest, diesmal auf den Wiesen unterhalb der Tennisanlagen, statt. Dabei erwarten die Besucher neben dem freien Fliegen der Drachen auch Lenkdrachenvorführungen und Drachenbau-Workshops.

Nach einer Pause von zwei Jahren findet in Horhausen nun wieder das Westerwälder Drachenflugfest statt, diesmal auf den Wiesen unterhalb der Tennisanlagen (Amselweg). Die Organisatoren hoffen auf den Besuch vieler kleiner und großer Drachenfreunde. (Foto: Petra Schmidt-Markoski)

Horhausen. Nach einer Pause von zwei Jahren startet am Samstag, 6. Oktober, und Sonntag, 7. Oktober, wieder das Westerwälder Drachenflugfest in Horhausen. Bisher fand das Fest auf einer großen Wiese in der Nähe des Feuerwehrhauses statt. Auf Vorschlag der Interessengemeinschaft "Drachenclub Dreamcatcher" (Kleinmaischeid), die die Ortsgemeinde Horhausen und Verbandsgemeinde Flammersfeld bei der Ausrichtung unterstützen, findet das Drachenflugfest nun erstmals auf den Wiesen unterhalb der Tennisplätze am Amselweg statt.

Drachenflugexperte Marcus Colmi: "Wir haben in dem höher gelegenen Bereich von Horhausen bessere Startbedingungen. Auch die vorhandene Infrastruktur spricht für diesen Standort."
Zum 10. Westerwälder Drachenflugfest werden wieder Profis aus ganz Deutschland mit spektakulären Drachen erwartet, die ihre Flugkünste demonstrieren. Auch Kinder, Jugendliche und interessierte Erwachsene sind eingeladen, zwei erlebnisreiche Tage in Horhausen zu verbringen.

Am Samstag ist um 11 Uhr die offizielle Eröffnung des Festes durch Bürgermeister Josef Zolk und Ortsbürgermeister Rolf Schmidt-Markoski. Ab 11:10 Uhr ist dann freies Fliegen angesagt und ein bunter Drachenhimmel über Horhausen zu erwarten. Für 13 Uhr steht eine Lenkdrachenvorführung (Trickflug, Zweileiner, Vierleiner) auf dem Programm. Um 15 Uhr startet der Workshop Drachenbauen für die Kleinen. Ab Einbruch der Dunkelheit gibt es eine Nachtvorführung mit beleuchteten Drachen.
Der Sonntag beginnt wieder um 11 Uhr mit einem bunten Drachenhimmel (freies Fliegen). Um 12 Uhr startet eine erneute Lenkdrachenvorführung und um 13 Uhr wieder ein Drachenbau-Workshop. Das Ende des Drachenfestes ist für 17 Uhr geplant. An beiden Tagen finden Drachenvorführungen und spezielle Massenstarts mit Moderation durch Klaus Nümm (Asbach) zu den verschiedenen Drachentypen statt.
Für das leibliche Wohl sorgt an beiden Tagen der Tennisclub Horhausen. Weitere Infos erteilen Sarah Krings von der Verbandsgemeindeverwaltung, unter der Telefonnummer 02685/809191, und Ortsbürgermeister Rolf Schmidt-Markoski, unter der Telefonnummer 02687/921740. (smh)


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: 10. Westerwälder Drachenflugfest in Horhausen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Workshops, Kurse und Veranstaltung in der Fingerhut Akademie in Friesenhagen

Friesenhagen. Es ist ganz schön was los in Friesenhagen. Auch in diesem Herbst hat die Fingerhut Akademie wieder ein buntes ...

Online-Gesundheitsvortrag des KHDS zu "Rapid recovery"

Region. Mit dem Kontext der "Rapid recovery" seien "Patienten deutlich schneller mobil und profitieren von ihrem raschen ...

Wissen: Neue Weihnachtsbeleuchtung mit Werbung für interessierte Sponsoren

Wissen. Wenngleich man sich jahreszeitlich gerade noch mitten im Sommer befindet, lässt die Weihnachtszeit gar nicht mehr ...

Geheimnisvolles Ägypten - Erich von Däniken kommt nach Montabaur

Montabaur. Seit Menschengedenken bewahren ägyptische Bauwerke Geheimnisse, über welche in der klassischen Ägyptologie nicht ...

Größte Baufachmesse der Region: 23. “Bauen - Wohnen - Energie - Taunus /Westerwald“ kommt nach Limburg

Limburg. Wer sich hier mit seinen Interessen und Fragen zum Thema eigene vier Wände wiederfindet, sollte sich die 23. “Bauen ...

Neitersen: Backesfest und Spielplatzeinweihung am 21. August

Neitersen. Der neue Spielplatz wurde in sechsmonatiger Bauzeit genau gegenüber der bisherigen Anlage errichtet. Die Ortsgemeinde ...

Weitere Artikel


Sommerfest der DLRG war ein erneuter Erfolg

Altenkirchen. Die DLRG Altenkirchen durfte sich bei ihrem Sommerfest, welches am 8. September stattfand, über gutes Wetter ...

Teilnehmer des Leuphana-Sommercamps ausgezeichnet

Altenkirchen. 28 Mädchen und Jungen aus dem Landkreis Altenkirchen nutzten während der
Sommerferien die Zeit im Leuphana-Sommercamp, ...

Die "Bären" auf dem Eis treffen

Auf dem Weg dorthin hat die Mannschaft von Trainer Bernd Arnold am vergangenen Sonntag im Rahmen der Saisoneröffnung in der ...

Tagesfahrt nach Bad Münstereifel mit der KVHS

Altenkirchen/Bad Münstereifel. Am Mittwoch, 31. Oktober, sind das Radioteleskop Effelsberg und die romantische Kur- und Urlaubsstadt ...

Fahrradtraining und Fahrradturnier für Grundschüler

Brachbach/Freusburg. Schülerinnen und Schüler der Grundschule Brachbach erlernten im Rahmen eines Fahrradtrainings am vergangenen ...

IGS Hamm ist Kreismeister im Fußball

Hamm/Betzdorf. Am Donnerstag, 13. September, wurde in Betzdorf, im Rahmen des Bundeswettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“, ...

Werbung