Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 21.09.2012 - 08:13 Uhr    

Für LKW und Edelstahldiebe klickten die Handschellen

Länderübergreifende Polizeiarbeit funktionierte bleitzschnell. In Koblenz war ein 7,5 Tonner geklaut worden, damit in Betzdorf 5 Tonnen Edelstahl. Auf dem Parkplatz an der A 45 bei Haiger klickten dann die Handschellen für zwei Täter, zwei sind flüchtig.

Region. Am Donnerstagmorgen gegen 7 Uhr nahm die Autobahnpolizei bei Haiger zwei LKW-Diebe auf dem Parkplatz "Schlierberg" bei Haiger fest. Zwei Täter konnten in ein Waldgebiet flüchten.

Die Täter ließen den 7,5-Tonner im Laufe der Nacht zum 20. September in Koblenz mitgehen. Nachdem Mitarbeiter der Spedition den Diebstahl bemerkt hatten, orteten sie den mit einem GPS-Sender ausgestatten Laster und stellten fest, dass der im Bereich Betzdorf (Rheinland-Pfalz) unterwegs war und offensichtlich Richtung A 45 (Nordrhein-Westfalen) gelenkt wurde.
Sie alarmierten die Polizei in Siegen, die von dort eine Fahndung nach dem gestohlenen Gefährt einleitete. Der Spediteur gab den aktuellen Standort durch, die Kollegen in Siegen dirigierten Streifenwagen in diese Richtung. Letztlich kam der Lkw auf dem Parkplatz „Schlierberg“ der A 45 (Hessen), zwischen den Anschlussstellen Haiger-Burbach und Dillenburg, stehen. Als eine Streife der Polizeiautobahnstation Mittelhessen den Lkw kontrollieren wollte, rannten vier Personen davon. Die Polizisten nahmen zwei Diebe fest, ihre Komplizen flüchteten über den Wildschutzzaun und verschwanden im Wald.

Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte das Duo nicht festgenommen werden. An der Suche beteiligten sich insgesamt 12 Streifenwagenbesatzungen. Verkehrsteilnehmer wurden über Rundfunk aufgefordert keine Anhalter mitzunehmen.

Auf der Ladefläche des Lkw entdeckten die Polizisten ca. fünf Tonnen Edelstahl. Da der Laster ohne Ladung gestohlen worden war, mussten die Ermittler davon ausgehen, dass die Täter das Metall ebenfalls im Laufe der Nacht gestohlen hatten. Umfangreiche Ermittlungen führten zu einem metallverarbeitenden Betrieb in einem Ortsteil von Betzdorf. Dort waren die Diebe eingestiegen und hatten den Edelstahl aufgeladen.

Die beiden Festgenommenen sind 20 und 31 Jahre alt und stammen aus dem Bereich Koblenz und Weißenthurm. Sie sind bereits mehrfach wegen Eigentumsdelikte polizeilich in Erscheinung getreten. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Koblenz wurde das Duo nach erkennungsdienstlicher Behandlung und Vernehmung aus dem Polizeigewahrsam entlassen, teilte die Polizei mit.
Derzeit konzentrieren sich Ermittler der Kriminalpolizei auf die Identifizierung der beiden Komplizen.



Interessante Artikel




Kommentare zu: Für LKW und Edelstahldiebe klickten die Handschellen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Chirurgie: Diakonie in Südwestfalen weitet Angebote aus

Siegen/Betzdorf. Als Chefarzt Dr. Ahmed Koshty (46) vor drei Jahren mit einer ganzen Mannschaft von der Uni-Klinik Gießen ...

Feuerwehrnachwuchs absolvierte Prüfungen zur Leistungsspange

Oberlahr. Insgesamt drei Staffeln stellten sich zur Abnahme der Leistungsspange im Sportpark in Oberlahr. In der Theorie ...

Der Mehrgenerationenplatz in Pracht-Wickhausen ist eröffnet

Pracht-Wickhausen. Der 1994 angelegte Spielplatz auf dem Gelände in der Talstraße im Prachter Ortsteil Wickhausen war in ...

Von der Amstel an die Heller: Herdorfer Drehleiter in Betrieb

Herdorf. Seit einigen Wochen ist sie schon in Betrieb, die neue, alte Drehleiter des Feuerwehr-Löschzugs Herdorf. Und sie ...

Smart, sicher, digital: Schulung für IGS-Sechstklässler in Hamm

Hamm. Medienpädagogin Michaela Weiß führte im Auftrag der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz klassenweise 90-minütige Workshops ...

Ein Wolf aus Roth: Lego-Figur von Gerd Drebitz geht auf Reisen

Roth. Wer einen Wolf sichtet in diesen Zeiten, dem sind Schlagzeilen sicher. Nun saß da am Wolfenstein-Brunnen beim Sängerheim ...

Weitere Artikel


Beyer-Akademie setzt auf Sicherheit

Etzbach. Die Beyer-Mietservice KG bietet nicht nur den Full-Service in Sachen Vermietung von Baumaschinen & Co. an, sondern ...

Info-Besuch im CJD Wissen

Wissen. Kürzlich besuchte Sabine Bätzing-Lichtenthäler (MdB) das CJD Wissen.
Sie informierte sich in einer Gesprächsrunde ...

Makro- und Naturfotografie im Härle Park

Neuwied. Die Volkshochschule Neuwied bietet einen ganz besonderen Fotokurs an. Der Arboretum Park Härle in Bonn-Oberkassel ...

Spende für Kinderkrebshilfe überreicht

Selters/Gieleroth. Im Rahmen des 3. Stadtfestes in Selters hatte der Sportclub Optimum viel an geboten. Aus Anlass des ersten ...

Perfekter Start für den BC Smash

Betzdorf. „Wenn wir am Saisonende auch noch da oben stehen sollten, können wir sehr gut damit leben“, kommentierte Mannschaftsführer ...

L 267 bei Puderbach wird voll gesperrt

Puderbach. Bei den durchzuführenden Arbeiten handelt es sich um Maßnahmen, die im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht unumgänglich ...

Werbung