Werbung

Nachricht vom 26.09.2012    

Kreissparkasse erhöhte Stiftungskapital auf 1 Million

Die Sparkassenstiftung der Kreissparkasse erhöhte jetzt ihr Stiftungskapital um 400.000 Euro. Damit wuchs das Kapital der Stiftung, die 1988 gegründet wurde auf 1 Million Euro. Vorstand und Kuratorium, der Verwaltungsrat und der Vorstand der KSK teilten dies der Öffentlichkeit mit

Die Erhöhung des Stiftungskapitals der Sparkassenstiftung um 400.000 Euro sorgte für zufriedene Gesichter, denn die Erträge kommen den Menschen der Region zugute. Foto: KSK

Altenkirchen. Als die Sparkassenstiftung der Kreissparkasse im Jahr 1988 gegründet wurde, feierte man das 130-jährige Bestehen. Damals betrug das Grundkapital 500.000 DM und wurde im Lauf der Jahre auf 600.000 Euro erhöht.
Die jetzige Erhöhung auf 1 Million Euro soll die Arbeit der Stiftung für das Gemeinwesen im Landkreis noch besser werden lassen. Denn die Kapitalerträge sind entsprechend der Ziele der Stiftung zweckgebunden. So geht es unter anderem um die Förderung von Sport und Kultur, Förderung der Jugendpflege und -fürsorge, der Bildung, und auch der Förderung der Freien Wohlfahrtsverbände und ihrer Organisationen sowie die öffentliche Gesundheitspflege.

Die Bandbreite der gewährten Förderungen ist groß, mit Blick auf die jüngste Förderung von Jugendlichen in der Leuphana-Sommerakademie steuerte die Sparkassenstiftung 30.000 Euro bei. Aber auch die mobile Veranstaltungsbühne, die im Landkreis ausgeliehen werden kann, wird rege genutzt und wurde im Jahr 2008 für immerhin 47.000 Euro angeschafft. Im Jahr 2010 wurden mit 40.000 Euro 22 öffentliche Büchereien gefördert. Neben diesen herausragenden Förderungen gibt es auch zahlreiche Unterstützungen von Vereinen und Schulen.



Als öffentlich-rechtliches Kreditinstitut unterstreiche die Kreissparkasse mit der Stiftung ihre gesellschaftspolitische Verantwortung und die Verbundenheit mit den Bürgern des Kreises, hatte Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Andreas Reingen deutlich gemacht.


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Menschenmassen bei erster "Wir Westerwälder LandFrauen-Messe" in Puderbach

Puderbach. Als „Nicht zu unterschätzende Botschafterinnen des ländlichen Raums, die weit über die Landwirtschaft in die Gesellschaft ...

Strahlender Sonnenschein und zahlreiche Zuschauer - Jugendfeuerwehren zeigten ihr Können

Altenkirchen. Die Jugendlichen (10 bis 16 Jahre), rund 70 nahmen teil, sammelten sich mit den Einsatzfahrzeugen in einem ...

Gyrokopter-Absturz und weitere Verkehrsunfälle im Raum Betzdorf

Friesenhagen. Nach Angaben der Polizeidirektion Neuwied/Rhein stürzte am 13. April gegen 13 Uhr ein Traghubschrauber, auch ...

Die Kinder der integrativen Kindertagesstätte "Kleine Hände" entdecken das Sonnensystem

Schönstein/Sessenbach. Die fünf Kinder der integrativen Kindertagesstätte "Kleine Hände" der Lebenshilfe im Landkreis Altenkirchen ...

Betzdorf-Gebhardshain erhält über 250.000 Euro an Fördergelder für digitale Projekte

VG Betzdorf-Gebhardshain. Zur kontinuierlichen Ausgestaltung des "Netzwerks Digitale Dörfer Rheinland-Pfalz" erhält die Verbandsgemeinde ...

Pflegenotstand in Rheinland-Pfalz spitzt sich zu

Region. Frei Wähler fordern entschlossenes Handeln statt leerer Versprechungen, doch die Landesregierung zeigt sich zurückhaltend, ...

Weitere Artikel


Partnerschaftsverein genoss Wanderung

Betzdorf. Zur jährlichen schon zur Tradition gewordenen Herbstwanderung trafen sich 40 Mitglieder des Partnerschaftsverein ...

Kolpingsfamilie Wissen auf Tour im Siegerland

Wissen/Siegen. Aufs Angenehmste überrascht waren die Mitglieder der Wissener Kolpingsfamilie mit Bürgermeister Michael Wagener ...

Senioren der Ortsgemeinde Pracht feierten

Pracht. Bei der diesjährigen Seniorenveranstaltung der Ortsgemeinde Pracht konnte der Ortsbürgermeister Udo Seidler die Gäste ...

50 Jahre Naturpark Rhein-Westerwald

Region. Der Naturpark Rhein-Westerwald feierte am Dienstag (25.9.) seinen 50. Geburtstag. Es war damals der vierte Naturpark ...

Keine Windkraftanlagen auf dem Stegskopf möglich

Daaden-Emmerzhausen. In einer Pressemitteilung gehen die rheinland-pfälzischen Naturschutzverbände BUND, NABU und GNOR an ...

Schnupperschießen für Frauen

Birken-Honigsessen. In nahezu 15.000 Schützenhäusern in Deutschland kann man dem Sportschießen nachgehen. 1.600.000 Mitglieder ...

Werbung