Werbung

Nachricht vom 28.09.2012    

Französische Austauschschüler zu Gast in Horhausen

Die Integrierte Gesamtschule (IGS) Horhausen durfte kürzlich im Rahmen eines erneuten Schüleraustauschs französische Austauschschüler aus Mortagne-du-Nord als ihre Gäste begrüßen. Die Achtklässler der IGS nahmen gemeinsam mit Schulleiter Norbert Schmalen die in Gastfamilien untergebrachten Besucher in Empfang.

Nach der Rallye durch Horhausen gab es für die französischen Austauschschüler sowie für die Achtklässler der IGS ein leckeres Eis, zu dem Beigeordneter Jörg Czubak eingeladen hatte.

Horhausen. Französische Austauschschüler aus Mortagne-du-Nord besuchten kürzlich wieder die IGS in Horhausen, wo sie von den Achtklässlern der IGS sowie von Schulleiter Norbert Schmalen herzlich empfangen wurden.

Vier Tage lang erkundeten die Mädchen und Jungen aus Frankreich, die alle in Gastfamilien untergebracht waren, den Westerwald und die Umgebung. Besichtigt wurden auch das Besucherbergwerk "Grube Bindweide" und die Festung Ehrenbreitstein. Zur Begrüßung durch die Ortsgemeinde Horhausen lud Beigeordneter Jörg Czubak die französischen Gäste und die Achtklässler der IGS samt Lehrkräfte und Schulleiter zu einem Eis in Nikis Eis-Cafe in Horhausen ein. Zuvor hatten die Schüler eine Rallye durch Horhausen gemeistert.
Organisiert wurde das Treffen von Barbara Henn, Lehrerin an der IGS Horhausen. (smh)


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Französische Austauschschüler zu Gast in Horhausen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Kreisfeuerwehrverband unterstützt Grundschulen in Elkenroth und Horhausen

Region. In den letzten Wochen wurde das Thema Feuer im Sachunterricht der Grundschulen unterrichtet, sodass die Schüler und ...

Sperrung des Bahnübergangs Schwelbel in Kirchen

Kirchen. Die Umleitung für Fahrzeuge erfolgt über die B 62 Struthofspange, für Fußgänger über den Fußweg in der Unteren Schwelbelstraße ...

Reiner Meutsch eröffnet die 600. Fly & Help-Schule

Kroppach. Reiner Meutsch aus Kroppach im Westerwald ist es wichtig, dort zu helfen, wo die Not am größten ist. Daher unterstützt ...

Vatertag: Faustschläge in Burglahr

Burglahr: Der später Geschädigte ging nicht auf die absurde Idee eines "Sparringkampfes" ein und wendete sich von dem Beschuldigten ...

Betreuung aus einer Hand: Jobcenter ab Juni für Geflüchtete aus der Ukraine zuständig

Region. Anträge auf Leistungen der Grundsicherung können bereits jetzt gestellt werden. Über den Antrag wird entschieden, ...

Vatertag: Gut gelaunte Wandergruppe im AK-Land

Wisserland. Losmarschiert war die Gruppe in Höhe der Firma Dalex im Nistertal. Den ersten Zwischenstopp gab es in einer Gaststätte ...

Weitere Artikel


DJK Damendoppel sichert sich dritten Platz in Polch

Gebhardshain/Polch. Am letzten Augustwochenende gingen mit nahezu 200 Teilnehmern aus nah und fern in den Disziplinen Herrendoppel, ...

Abschied und Abwicklung beim Katasteramt Wissen

Wissen. Seit 1. September ist Katasteramt Wissen kein eigenständiges Amt mehr, es gehört zum neu geschaffenen Vermessung- ...

Musikschule und E-Bass-Zentrum startet

Wissen-Schönstein. Am 15. Oktober zieht in den Räumen der ehemaligen Bibliothek im katholischen Pfarrheim in Schönstein ...

28. Betzdorfer Heimatkalender ist erschienen

Betzdorf. Das Jahr sei schnell vergangen, stellten die Kalendermacher bei der Vorstellung des neuen Heimatkalenders fest. ...

Ingenieure braucht das Land

Altenkirchen/Wissen. Im Workshop am Dienstag, 9. Oktober, werden angehende Abiturienten/-innen aus dem Kreisgebiet zu den ...

Innenstadt für den demografischen Wandel gestalten

Betzdorf. Das Einzelhandelskonzept für Betzdorf war Aufhänger für ein Treffen zwischen Vertretern der Aktionsgemeinschaft ...

Werbung