Werbung

Nachricht vom 05.10.2012    

Buswendeplatz ist fertiggestellt

In Ückertseifen wurde kürlich die neue Buswendeanlage fertiggestellt. Die Anlage war notwendig geworden, da die bisherige Lösung für die Busse als nicht verkehrssicher eingestuft worden war.

Ückertseifen. Ortseingangs von Ückertseifen, aus Richtung Kratzhahn/Birkenbeul kommend, wurde eine neue Buswendeanlage fertig gestellt.

Die Errichtung war notwendig geworden, da der bisher vom Busunternehmen genutzte Wirtschaftsweg „Junkernholz“ der Ortsgemeinde Birkenbeul als nicht mehr befahrbar und verkehrssicher für Busse eingestuft wurde.
Daraufhin standen Planungen an, um die Schülerbeförderung für den Ort Ückertseifen sicher zu stellen. Nunmehr hat der Bus die Möglichkeit, im „Halbkreis“ zu wenden und über die Kreisstraße wieder in Richtung Birkenbeul zu fahren.
Neben der Wendeanlage entstand auch eine barrierefreie Haltestelle mit Unterstellmöglichkeit. Foto: Rolf-Dieter Rötzel


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Bundestagsabgeordneter und VG-Bürgermeister werfen Blick auf Freusburger Mühle Wohnprojekt

Kirchen. In Kirchen arbeitet eine Vereinigung aus jungen Familien und Einzelpersonen seit vielen Monaten an einem spannenden ...

Jugendlicher Motorradfahrer bei Auffahrunfall in Betzdorf verletzt

Betzdorf. Am Freitag (14. Juni) gegen 13.15 Uhr ereignete sich in der Steinerother Straße in Betzdorf ein Auffahrunfall mit ...

Am 16. Juni können Interessierte Zinnfiguren in der Museumsscheune Helmenzen gießen

Helmenzen. Nach original Vorbild werden die kleinen Zinn-Nachbildungen (bekannte Persönlichkeiten, Soldaten, Kutschen, Schachfiguren ...

Erfolgreicher Blutspendetermin in Wissen

Wissen. Besonders froh waren die ehrenamtlichen Helfer über die sieben Erstspender: "Sie haben größte Anerkennung verdient!" ...

19-Jähriger verursacht unter Alkoholeinfluss einen Verkehrsunfall in Daaden

Daaden. Kurz nach Mitternacht entdeckten Polizeibeamte ein verunfalltes Fahrzeug in der Oberdreisbacher Straße in Daaden. ...

Linie RE 9: Erkrankungen des Personals führen zu Ausfällen

Siegen. Laut einer Mitteilung des Zuginfo NRW-Teams sind verschiedene Fahrten zwischen Schladern (Sieg) und Siegen Hbf betroffen. ...

Weitere Artikel


Die Vielfalt der Natur künstlerisch entdecken

Hachenburg/Region. Es ist wieder soweit: Zum 43. Mal rufen die Volks- und Raiffeisenbanken zum Internationalen Jugendwettbewerb ...

KVHS bietet neue Kurse im Herbst

Altenkirchen. Auch im Oktober bietet die Kreisvolkshochschule wieder Neues in ihrem Kursprogramm an. Interessierte können ...

Familien-Sternwanderung der Vereine zum 10. Mal

Horhausen. Zur bereits zehnten „Familien-Sternwanderung“ (Abendwanderung) durch den herbstlichen Westerwald laden der Verschönerungsverein ...

Aktionsplan "Toleranz fördern-Kompetenz stärken" geht weiter

Kreis Altenkirchen. Seit 2010 beteiligt sich der Landkreis mit einem eigenen Lokalen Aktionsplan an dem Bundesprogramm "TOLERANZ ...

Ausbau L 267 in Forst bringt Vorteile

Forst. In den vergangenen Tagen und Wochen befasste sich der Ausbau der Ortsdurchfahrt der L 267 in Forst insbesondere mit ...

Freundeskreis Suchtkrankenhilfe hatte eingeladen

Wissen. Zu einem Informationsabend zum Thema Sucht (Alkohol, Drogen, Medikamente) hatte der Freundeskreis Wissen eingeladen, ...

Werbung