Werbung

Nachricht vom 18.10.2012    

25 Jahre Bürgerhaus werden gefeiert

Mit einem gemeinsamen Konzert am Sonntag, 28. Oktober, des Kinder- und Jugendchores Flammersfeld und der Formation "Chorussal" werden 25 Jahre Bürgerhaus in Flammersfeld gefeiert.

Flammersfeld. Anlässlich des 25-jährigen Bestehen des Bürgerhauses in diesem Jahr lassen es sich die Flammersfelder Chöre nicht nehmen, zu einem gemeinsamen Konzert am Sonntag, den 28. Oktober, um 15 Uhr einzuladen.
Die Proben von Kinder- und Jugendchor unter der Leitung von Cordelia Rülander laufen bereits auf Hochtouren, um mit Liedern aus dem Pop- und Musical-Bereich, sowohl in englischer als auch in deutscher Sprache, mit und ohne musikalische Begleitung das Bürgerhaus zu seinem Jubiläum zum Klingen zu bringen.

Auch "Chorussal" unter der Leitung von Hans-Josef Lindner wird das Programm mit Hits wie „Lollipop“, „Mambo“ oder „We are the world“ bereichern und mitgestalten. Mit den alpinen Pop-Balladen „Weit, weit weg“ und „Übern See“ sollen die Zuhörer in anheimelnder Atmosphäre auf die bevorstehenden Herbsttage eingestimmt werden.

Im Anschluss an das Konzert wird der Nachmittag mit einem gemütlichen Beisammensein bei Kaffee und Kuchen ausklingen.

Karten für das Konzert gibt es für 6 Euro (Erwachsene) und 4 Euro (ermäßigt) im Vorverkauf bei allen Sängerinnen und Sängern oder an der Kasse. Die Kartenreservierung kann unter den Telefonnummern 02685/988989 oder 02686/988096 erfolgen.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: 25 Jahre Bürgerhaus werden gefeiert

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Premiere der Multivisionsshow „Abenteuer Weltumrundung“

Daaden. Einlass ist ab 18:30 Uhr, die Show beginnt um 19:00 Uhr. Karten sind im Vorverkauf bei Rewe Schuster, dWS-Com, Büro ...

Ölspur zog sich durch mehrere Orte im Puderbacher Land

Oberdreis. Die Spur zog sich mit Unterbrechungen von Udert nach Neitzert und von dort Richtung Rodenbach. Auch in Oberdreis, ...

Energiespartipp: Typische Wärmebrücken bei Altbauten

Kreis Altenkirchen. Viele Wärmebrücken sind durch die Konstruktion und das Material be-dingt. Außenwandecken sowie Vorsprünge, ...

Goldener Oktober: Darum ist das Licht jetzt so besonders

Kreisgebiet. In den nächsten Tagen setzt sich laut WetterOnline ruhiges und niederschlagsfreies Herbstwetter durch und der ...

28-Jähriger reißt bei Unfall Bahnschranke ab

Mudersbach. Beim Befahren des Bahnüberganges musste der 28-Jährige mit seinem Gespann rangieren um die Stelle passieren zu ...

„Hospiz macht Schule“: Eine Woche voller Emotionen

Altenkirchen. Durchgeführt wurde diese von sieben ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen, die gut ausgebildet, erfahren und gefühlvoll ...

Weitere Artikel


Erfolgreich und spielerisch Deutsch gelernt

Altenkirchen/Betzdorf. Während der diesjährigen Herbstferien haben wieder Schülerinnen und Schüler aus Polen, den Niederlanden, ...

Kochen und Italienisch lernen mit der KVHS

Altenkirchen. Interessierte können sich im Herbst im Rahmen des Angebots der Kreisvolkshochschule weiterbilden. Die Kreisvolkshochschule ...

"Aschenputtel" kommt nach Wallmenroth

Wallmenroth. Das Theaterstück "Aschenputtel" wird am Sonntag, 18. November, um 16 Uhr in der Turn- und Mehrzweckhalle, ...

"Drei Säulen des Lernens" an der BBS Betzdorf-Kirchen

Betzdorf-Kirchen. Reflektion – Sammlung – Begeisterung: Drei Stelen, die diese Begriffe symbolisieren, haben nun ihren Platz ...

Piraten nominierten Peter König

Kreisgebiet. Am letzten Sonntag, 14. Oktober, fand in Seifen in der Bikers Canyon die Wahl zum Direktkandidaten der Piratenpartei ...

"Bertha" übergab 10.000 Euro-Spende für Schule in Ruanda

Betzdorf. An der Bertha-von-Suttner Realschule Plus auf dem Bühl wurde jetzt eine Spende an Reiner Meutsch, den Begründer ...

Werbung