Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 19.10.2012    

CDU im Wisserland beleuchtet Sicherheitslage in der Region

Der innenpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Matthias Lammert, MdL, ist am nächsten Mittwoch, 24. Oktober (19 Uhr, Hotel-Restaurant Alte Post) zu Gast bei der Union im Gemeindeverband Wissen. Es geht um die Polizeireform sowie um die Sicherheitslage im ländlichen Raum.

Matthias Lammert, innenpolitischer Sprecher der CDU im Mainzer Landtag, referiert am nächsten Mittwoch in Wissen.

Wissen. „Sicherheit geht vor - Wohin führt der rot-grüne Sparkurs bei der Polizei?“ ist der Titel einer Informationsveranstaltung des CDU-Gemeindeverbandes Wissen am kommenden Mittwoch, dem 24. Oktober (19 Uhr, Hotel-Restaurant Alte Post, Siegstraße, Wissen). Zu Gast ist der innenpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Matthias Lammert, MdL (Foto). Er wird die rheinland-pfälzische Polizeireform kritisch unter die Lupe nehmen und u. a. erläutern, wie es um die Zukunft der Polizei im ländlichen Raum bestellt ist und welche Auswirkungen die Reform auf die Polizeipräsenz in der Verbandsgemeinde Wissen hat. Der Abgeordnete aus Diez gehört dem Landtag seit 2001 an und ist u. a. Vorsitzender der CDU im Rhein-Lahn-Kreis.



Interessante Artikel




Kommentare zu: CDU im Wisserland beleuchtet Sicherheitslage in der Region

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Steinebach: Heizungskeller brannte in voller Ausdehnung

Bei der Erkundung durch Einsatzleiter Markus Beichler (stv. Wehrführer Steinebach) wurde festgestellt, dass der Heizungskeller ...

Neue Führungsspitze bei der DRK-Bereitschaft Birken-Honigsessen

Birken-Honigsessen. Am vergangenen Donnerstag, 21. November, war zur Mitgliederversammlung der DRK Bereitschaft Birken-Honigsessen ...

Ambulanter Lungensport – eine effektive Therapieoption

Gebhardshain/Weitefeld. COPD (die chronisch obstruktive Lungenerkrankung) gilt als eine der häufigsten Krankheiten in Deutschland ...

Weihnachtswerkstatt im Technikmuseum Freudenberg

Freudenberg. Weihnachtsmärkte gibt es zahlreiche. An den unterschiedlichsten Orten. Die rustikale Maschinen- und Fahrzeughalle ...

Handlettering für Weihnachten: Ganz ohne „Weihnachtshektik“

Altenkirchen. Ob für Weihnachtsgrüße, Geschenkanhänger, persönlich Beschriftetes oder auch adventliches Dekorieren: Der Kurs ...

„Siegener Luftrettung für 25 Jahre gesichert“

Siegen. „Dieses Bauprojekt sichert die Luftrettung im Kreis Siegen-Wittgenstein und im Dreiländereck von Nordrhein-Westfalen, ...

Weitere Artikel


Infoportal "check2" der IHK knackt 4.000er-Marke

Das bedeutet, dass die auf check2 bereitgestellten Informationen rund um das Thema Aus- und Weiterbildung rund zehn Prozent ...

SPD lud zum Herbstempfang nach Berod

Berod. Die SPD Kreistagsfraktion durfte am Freitagabend knapp 70 Delegierte im Bürgerhaus in Berod begrüßen, wo neben der ...

Seniorenfeier mit buntem Programm

Wissen. Eingeladen werden von der Stadt Wissen alle Bürgerinnen und Bürger ab dem 70. Lebensjahr. Rund 300 Gäste waren der ...

Siegerehrung für die schnellsten Teams

Betzdorf. „Es läuft!“ Dieses äußerst passende Fazit zog Bürgermeister Bernd Brato während der Siegerehrung zum diesjährigen ...

Stadt Herdorf will für Eigenständigkeit kämpfen

Herdorf. Nachdem am Mittwoch, 17. Oktober, das weitere Vorgehen der Landesregierung in Mainz bezüglich der Kommunalreform ...

AK-Kreis bietet Perspektiven im Handwerk

Wissen. Am Donnerstagnachmittag hatte die Wirtschaftsfördergesellschaft des Kreises Altenkirchen zum Informationsgespräch ...

Werbung