Werbung

Nachricht vom 21.10.2012    

Handwerker-Leistungsschau: Jetzt anmelden

Im Jahr 2013 gibt es wieder eine Handwerker-Leistungsschau in Wissen. Dazu sind die Planungen gestartet, der Arbeitskreis Wirtschaft/Regionalentwicklung der Zukunftsschmiede Wissen und die Kulturwerk gGmbH als Veranstalter bitten um rechtzeitige Anmeldungen.

Wie bei der HWL 2010 soll es auch 2013 wieder heißen: "Volles Haus". Foto: hws

Wissen. Am 2. und 3. März 2013 soll die 9. Handwerker-Leistungsschau (HWL) in Wissen stattfinden. Das Kulturwerk Wissen wird sich dann samt Außengelände und dem Gewerbegebiet „Frankenthal“ wieder in eine Messe verwandeln, bei der sich das heimische Handwerk, die Dienstleiter und die Gewerbetreibenden der Region präsentieren können. Es geht darum, die vielen handwerklichen Facetten aufzuzeigen und die entsprechenden Leistungen/Produkte darzustellen.

Auch in 2013 werden sicherlich wieder zahlreiche Fachrichtungen vertreten sein – von Autohäusern über Garten-/Landschaftsbauer bis zur Elektro-Sparte. Die vergangenen Leistungsschauen, zuletzt die HWL 2010, hatten jeweils viele tausend Besucher.

Veranstalter der Messe wird die Wissener Zukunftsschmiede (Arbeitskreis Wirtschaft/Regionalentwicklung) gemeinsam mit der kulturWERKwissen gGmbH sein. Hier wurde jetzt mit den Planungen begonnen: die über 100 Handwerksbetriebe in der Verbandsgemeinde Wissen wurden angeschrieben und über die Möglichkeit informiert, sich mit einem Messestand an der HWL 2013 zu beteiligen.

„Die Handwerker-Leistungsschau lebt vom Mitmachen“, so die herzliche Einladung der Veranstalter. Anmeldeformulare und weitere Infos gibt es im Rathaus Wissen bei Jochen Stentenbach unter Tel. 02742/939-159 (Mail: jochen.stentenbach@rathaus-wissen.de).



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Handwerker-Leistungsschau: Jetzt anmelden

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Herdorfer gewinnt wiederholt bei Sparkassen-Lotterie

Herdorf. So gewann er im letzten Monat bereits 500 Euro und im September letzten Jahres schon einmal 5.000 Euro bei der Sparkassenlotterie. ...

Rewe-Center am Weyerdamm in Altenkirchen schließt

Altenkirchen. Die Gerüchte, dass das Rewe-Center in Altenkirchen dicht macht, waren nicht neu. Vor geraumer Zeit hatte es ...

IHK: Konjunkturelle Abkühlung – Industrieausblick sorgenvoll

Koblenz. Damit korrigiert sich der IHK-Konjunkturklima-Indikator als zusammenfassender Wert der Einschätzungen zur aktuellen ...

Neues Projekt fördert heimische Produkte aus dem Westerwald

Altenkirchen. Der "Westerwaldgenuss" stellt "Regionale Produkte und Direktvermarktung" in den Mittelpunkt. Angesprochen sind ...

Agribusiness-Fachtagung von ADG und DRV

Montabaur. DRV-Präsident Franz-Josef Holzenkamp sieht in der zunehmenden Digitalisierung gleichermaßen Chancen und Herausforderungen ...

Info-Tag: Bis zu 100 Prozent Zuschüsse zur Weiterbildung

Wissen. Seit 1. Januar 2019 ist das Qualifizierungschancengesetz in Kraft, doch viele Betriebe wissen gar nicht, welche großen ...

Weitere Artikel


Kreismeistertitel ging an Wissener Schüler

Wissen. Mit einer außergewöhnlich guten spielerischen und taktischen Leistung sicherte sich die Schülermannschaft der gemeinsamen ...

"Geschichtsstunde par excellence" für BGV-Mitglieder

Betzdorf/Hadamar. Die 25. Informationsfahrt des Betzdorfer Geschichte e.V. führte jüngst zur Euthanasie-Gedenkstätte in ...

DLRG Westerwald-Taunus im Übungseinsatz

Nach zwei Jahren war es wieder soweit: Wasserrettungseinheiten der DLRG im Bezirk Westerwald-Taunus wurden im Rahmen einer ...

Energieausstellung noch bis 26. Oktober

Hamm. Bürgermeister Rainer Buttstedt bedankte sich bei E.ON Mitte für die Präsentation der interessanten Informationen rund ...

Präventionsprogramm für Mitarbeiter entwickelt

Altenkirchen. Die Anforderungen an die Belastbarkeit der Mitarbeiter nehmen durch zunehmenden Wettbewerb, umfassendere Kundenwünsche ...

Betriebsjubiläen gefeiert

Oberlahr. Für ihre Treue zum Unternehmen ehrte Uwe Reifenhäuser (ganz links), Vorsitzender der Geschäftsleitung der Treif ...

Werbung