Werbung

Region |


Nachricht vom 17.01.2008    

Förderverein plante Aktivitäten

Neuwahlen des 2. Vorsitzenden und des Schriftführers standen beim Förderverein des Kindergarten "Die fantastischen Vier" in Fürthen auf der Tagesordnung.

förderverein kiga fürthen

Fürthen. Beim Förderverein des Kindergartens "Die fantastischen Vier" in Fürthen standen die Neuwahlen des 2. Vorsitzenden und Schriftführers an. Jürgen Ring wurde im Amt des 2. Vorsitzenden, Sabine Behner im Amt der
Schriftführerin bestätigt. Der Förderverein finanzierte den Kindergartenkindern ein großes Bücherpaket und das Mobile Kindertheater "Mondschaukel" aus Neuwied, das am Großelterntag im Mai Groß und Klein verzückten. Weiter spart man für eine neue Musikanlage für innen und außen.
Auch im Jahr 2008 hat der Förderverein verschiedene Aktivitäten geplant, unter anderem möchte man wieder bei "Siegtal pur" einen Stand bewirtschaften.
Der Föderverein würde sich freuen, wenn möglichst viele Mitglieder dort begrüßt werden können. Auch freiwillige Helfer sind selbstverständlich willkommen. Eine nähere Information wird noch folgen. Der Förderverein hat zur Zeit 56 Mitglieder.
xxx
Der Vorstand des Fördervereins.



Interessante Artikel




Kommentare zu: Förderverein plante Aktivitäten

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Premiere der Multivisionsshow „Abenteuer Weltumrundung“

Daaden. Einlass ist ab 18:30 Uhr, die Show beginnt um 19:00 Uhr. Karten sind im Vorverkauf bei Rewe Schuster, dWS-Com, Büro ...

Ölspur zog sich durch mehrere Orte im Puderbacher Land

Oberdreis. Die Spur zog sich mit Unterbrechungen von Udert nach Neitzert und von dort Richtung Rodenbach. Auch in Oberdreis, ...

Energiespartipp: Typische Wärmebrücken bei Altbauten

Kreis Altenkirchen. Viele Wärmebrücken sind durch die Konstruktion und das Material be-dingt. Außenwandecken sowie Vorsprünge, ...

Goldener Oktober: Darum ist das Licht jetzt so besonders

Kreisgebiet. In den nächsten Tagen setzt sich laut WetterOnline ruhiges und niederschlagsfreies Herbstwetter durch und der ...

28-Jähriger reißt bei Unfall Bahnschranke ab

Mudersbach. Beim Befahren des Bahnüberganges musste der 28-Jährige mit seinem Gespann rangieren um die Stelle passieren zu ...

„Hospiz macht Schule“: Eine Woche voller Emotionen

Altenkirchen. Durchgeführt wurde diese von sieben ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen, die gut ausgebildet, erfahren und gefühlvoll ...

Weitere Artikel


Neue KSV-Mitglieder eingeführt

Kreis Altenkirchen. Superintendent Eckhard Dierig (links/Kirchen) führte in einem Gottesdienst in der Altenkirchener Christuskirche ...

Wirtschaftsjunioren trafen sich

Kirchen. Zum Auftakt des neuen Jahres mit einer Vielzahl von informativen Veranstaltungen trafen sich die Wirtschaftsjunioren ...

Zuschuss für Tschernobyl-Hilfe

Betzdorf. Für zwei Projekte im Rahmen der Kinderhilfe Tschernobyl 2008 erhält der Caritasverband Rhein-Wied-Sieg e.V. mit ...

Impulsberatung: Fit für Wettbewerb

Kreis Altenkirchen. Rund 1500 Betriebe aus dem Kreis Altenkirchen haben in den letzten Tagen Post von der Wirtschaftsför­derungs­gesellschaft ...

Gromnitza als Sprecher bestätigt

Region. Nachdem die jährliche Mitgliederversammlung der Wirtschaftsjunioren Sieg-Westerwald im November 2007 im Breidenbacher ...

Wanderung und Sportlerehrung der SG

Niederhausen. Mit dem Vectus-Schienenbus fuhren die 85 Teilnehmer der traditionellen Vereins-Winterwanderung der Sportgemeinschaft ...

Werbung