Werbung

Region |


Nachricht vom 17.01.2008    

Neue KSV-Mitglieder eingeführt

In einem Gottesdienst wuurden jetzt die neugewählten Mitglieder des Kreissynodal-Vorstandes im Evangelischen Kirchenkreis Altenkirchen in ihr Amt ein. Der KSV ist das höchste Leitungsgremium zwischen den Kreissynoden.

kreissynodalvorstand

Kreis Altenkirchen. Superintendent Eckhard Dierig (links/Kirchen) führte in einem Gottesdienst in der Altenkirchener Christuskirche die im November neugewählten Mitgliedern des Kreissynodalvorstandes in ihr Amt ein und verabschiedete die ausscheidenden Mitglieder. Der Kreissynodalvorstand (KSV) im Evangelischen Kirchenkreis ist das höchste Leitungsgremium, das zwischen den Kreissynoden die Führung des Kirchenkreises leitet und dafür sorgt, dass Beschlüsse der Kreissynode umgesetzt werden. Der KSV besteht neben dem Superintendenten aus zwei weiteren theologischen Vertretern und vier sogenannten "Synodalältesten". Aus den Reihe dieser "Ältesten" schied wegen Umzugs Holger Schneider(3. von links/ehemals Daaden) aus. Seine KSV-Position hat künftig Ulrike Thiel-Schmidt (2. von rechts/Altenkirchen) inne. Wechsel auch bei den Stellvertreter-Positionen: Ursula Meyer (3. von rechts/Hamm) schied aus dem Amt, Hildegard Stein (2. von links/Daaden) übernimmt es. Der stellvertretende Superintendent (Assessor) Hansjörg Weber (rechts/Daaden) setzte im Gottesdienst die theologischen Akzente. (pes) Foto: Petra Stroh



Kommentare zu: Neue KSV-Mitglieder eingeführt

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Motorradfahrer verunglücken auf der B 256 in Eichelhardt

Auf der Bundesstraße 256 in Eichelhardt ist es am Pfingstmontag zu einem schweren Unfall gekommen. Dabei sind zwei Motorradfahrer verletzt worden. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.


Feuerwehr Altenkirchen nach Flugzeugabsturz in Langenhahn im Einsatz

Der Absturz eines Kleinflugzeuges in Langenhahn (Westerwaldkreis) am Samstagabend, 30. Mai, hatte auch Auswirkungen auf die Stromversorgung in Teilen der VG Altenkirchen. Nach dem Alarmplan der Verbandsgemeindefeuerwehr wurden die Anlaufstellen für die Bevölkerung besetzt.


Sporthallen im Kreis Altenkirchen bleiben geschlossen

Die kommunalen Träger der Sporteinrichtungen haben sich abgestimmt: Bis zum Ende der Sommerferien Mitte August sollen Sporthallen und andere Indoor-Einrichtungen für den außerschulischen Sport im Kreis Altenkirchen geschlossen bleiben.


SV Leuzbach-Bergenhausen: Festzeitschrift als Online-Version

Zu Pfingsten feiert der Schützenverein Leuzbach-Bergenhausen normalerweise sein traditionelles Schützenfest. In diesem Jahr hätte es zum 59. Male stattfinden sollen. Wie bei allen Veranstaltungen, egal ob Schützen-, Sänger- oder Sportfest oder auch eine Kirmes, konnten die Feierlichkeiten – schweren Herzens – nicht durchgeführt werden.


St. Hubertus Schützenbruderschaft ist wieder am Netz

Nach einem Sturmschaden im Februar musste die St. Hubertus Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen nicht nur das Bezirksvergleichsschießen absagen - auch der Trainingsbetrieb konnte nicht durchgeführt werden. Dank einer Notstromversorgung konnte dies aber schnell wieder behoben werden.




Aktuelle Artikel aus Region


Motorradfahrer verunglücken auf der B 256 in Eichelhardt

Eichelhardt. Gegen 19.15 Uhr am Montagabend, 1. Juni, hatte sich der folgenschwere Verkehrsunfall zwischen den Motorradfahrern ...

Sonderpostwertzeichen "200. Geburtstag Katharina Kasper"

Dernbach. Auszug aus der Website des Bundesministeriums der Finanzen Juni 2020 Im frühen 19. Jahrhundert war die soziale ...

Sporthallen im Kreis Altenkirchen bleiben geschlossen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Darauf haben sich der Kreis, die Verbandsgemeinden und, soweit zuständig, die Ortsgemeinden als ...

Abtei Marienstatt kehrt langsam zur Normalität zurück

Marienstatt. Um Informationen aus erster Hand zu erhalten, vereinbarten wir einen Gesprächstermin mit Abt Pater Andreas, ...

24-Stunden-Pflege auch während Covid 19-Pandemie sichergestellt

Wissen. Die Bedingungen für Seniorenbetreuer/innen wurden durch die Covid19-Pandemie massiv verschlechtert. Viele Staaten ...

Rüddel: Waldbegehung offenbart dramatische Schäden im Kreis

Kreisgebiet. Hauptgründe für die derzeitige Situation des Waldes sind längere Trockenphasen mit Hitze und dadurch bedingt ...

Weitere Artikel


Wirtschaftsjunioren trafen sich

Kirchen. Zum Auftakt des neuen Jahres mit einer Vielzahl von informativen Veranstaltungen trafen sich die Wirtschaftsjunioren ...

Zuschuss für Tschernobyl-Hilfe

Betzdorf. Für zwei Projekte im Rahmen der Kinderhilfe Tschernobyl 2008 erhält der Caritasverband Rhein-Wied-Sieg e.V. mit ...

Heimische Prinzen in Mainz

Kreis Altenkirchen/Mainz. "Herkersdorf Schlöng Ronner" hieß es am Mittwoch im Kurfürstlichen Schloss in Mainz, denn Seine ...

Förderverein plante Aktivitäten

Fürthen. Beim Förderverein des Kindergartens "Die fantastischen Vier" in Fürthen standen die Neuwahlen des 2. Vorsitzenden ...

Impulsberatung: Fit für Wettbewerb

Kreis Altenkirchen. Rund 1500 Betriebe aus dem Kreis Altenkirchen haben in den letzten Tagen Post von der Wirtschaftsför­derungs­gesellschaft ...

Gromnitza als Sprecher bestätigt

Region. Nachdem die jährliche Mitgliederversammlung der Wirtschaftsjunioren Sieg-Westerwald im November 2007 im Breidenbacher ...

Werbung