Werbung

Nachricht vom 25.10.2012    

Im Alltag richtig kommunizieren können

Über Sprache und Wertschätzung können Interessierte ab Dienstag, 6. November, im Rahmen eines Kurses mehr erfahren. Die Kreisvolkshochschule Altenkirchen gibt denjenigen, die das Angebot wahrnehmen, Impulse zur ermutigenden Kommunikation im Alltag.

Altenkirchen. Reden hilft – aber nur, wenn einige Grundsätze beachtet werden. In dem aktuellen Seminar der Kreisvolkshochschule in Altenkirchen, beginnend am Dienstag, 6. November, erhalten die Teilnehmer umfassende Impulse, wie sie in Gesprächen mehr Wohlwollen zum Ausdruck bringen, sich klarer abgrenzen und Missverständnisse vermeiden.

In der Familie, in der Partnerschaft oder am Arbeitsplatz kann bewusst eine positive Sprache eingesetzt werden. Damit kann mehr Kooperation und Respekt untereinander und mehr Leichtigkeit im Alltag erreicht werden. Durch praxisnahe Beispiele über unnötige Verneinungen und so genannte „Killerphrasen“ erfahren die Teilnehmer, wie sie in Zukunft achtsamer kommunizieren sowie in schwierigen Gesprächssituationen souverän, freundlich und fest bleiben. Ein praktisches Merkheftchen für die Hosentasche hilft ergänzend an jedem Tag dabei, die gesetzten Ziele zu erreichen.

Der Kurs mit vier Terminen unter der Leitung von Siglinde Czenkusch startet am 6. November. Die Kurszeiten sind jeweils dienstags in der Zeit von 19.30 bis 21 Uhr. Die Gebühr beträgt 60 Euro. Anmeldungen nimmt die Kreisvolkshochschule telefonisch unter (02681) 81-2212 oder per E-Mail unter kvhs@kreis-ak.de entgegen.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Im Alltag richtig kommunizieren können

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Zahl der Corona-Infizierten im Kreis Altenkirchen steigt

Die Zahl der aktuell positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis Altenkirchen ist gestiegen: Derzeit verzeichnet das Gesundheitsamt sechs Infizierte und damit zwei mehr als zu Wochenbeginn.


Stadthalle Betzdorf: Biergarten öffnet mit neuartigem Konzept

Mit einem neuartigen Konzept, das auf Partner(-firmen) setzt, geht es nun erstmals in der Pandemie mit dem Biergarten an der Stadthalle Betzdorf weiter: Bei einem Pressegespräch am Mittwoch (8. Juli) wurde das Konzept vorgestellt. Am Samstag, 18. Juli, wird der Biergarten dann erstmals in diesem Jahr seine Pforten aufsperren. Danach und noch bis Ende September an drei Tage in der Woche – freitags und samstags von 16 bis 22 Uhr, sonntags von 11 bis 17 Uhr.


Region, Artikel vom 09.07.2020

LKW bleibt an Kreuzung in Pracht stecken

LKW bleibt an Kreuzung in Pracht stecken

Um die Mittagszeit kam der Verkehr auf der L 267 Ortseingang Pracht am Montag für drei Stunden zum Erliegen. Grund war ein LKW, der sich dort festgefahren hatte. Bei dem Vorfall hatte er auch noch Öl verloren.


Drogen in Wissen: Auf frischer Tat ertappt und alles geleugnet

Beamten der Polizeiwache Wissen fiel am Dienstag, 7. Juli, gegen 20.45 Uhr, ein geparkter Pkw Opel Corsa auf, der im Frankenthal auf einem Parkplatz stand. Im Fahrzeug befanden sich drei junge Männer. Die Beamten entschlossen sich, Personen und Fahrzeug zu kontrollieren.


Mit EventPartner wird aus jeder Feier ein Highlight

Wenn einer eine Feier plant, dann sind die drei Geschwister Martina Seel, Thomas und Dirk Broschk von der Firma EventPartner aus Birken-Honigsessen genau die richtigen Ansprechpartner. So langsam laufen die Veranstaltungen wieder an und es darf unter Beachtung der Corona-Richtlinien gefeiert werden. Ob Geburtstag, Sommerfest, Polterabend oder Hochzeit - für jeden Anspruch und jedes Fest bietet EventPartner ein Rundum-Sorglos-Paket mit Feierlaune.




Aktuelle Artikel aus Region


Feuerwehreinsatz wegen Verpuffung: Keller komplett verraucht

Pleckhausen. Einsatzleiter Michael Becker, Wehrführer in Pleckhausen, ließ sofort einen Trupp unter Atemschutz in den Keller ...

Wäller Tour Augst – Zwischen Sporkenburg und Limes

Montabaur. Nach circa 5 Kilometern tritt man in den malerischen Wald am Schlossberg ein, nach weiteren 1,5 Kilometern erblickt ...

Feuerwehr Betzdorf: Ausbildung an der Drehleiter

Betzdorf. Dafür reiste extra ein Magirus-Mitarbeiter an, um die Betzdorfer Kameraden entsprechend an der Drehleiter zu schulen. ...

Freie Plätze beim Qualifizierungskurs für Kindertagespflege

Altenkirchen/Kreisgebiet. Kindertagespflege, so informiert die Kreisverwaltung, ist eine wichtige und anspruchsvolle Alternative ...

Altkleidercontainer in Corona-Zeit nicht befüllen

Pracht. Dieser Bitte sind einige Bürger in Pracht leider nicht nachgekommen „oder die können nicht lesen“, ärgert sich Ortsbürgermeister ...

Neue attraktive Spielgeräte werden in Pracht aufgestellt

Pracht. Dies war für die Gemeindevertreter Grund genug, den Spielplatz mit neuen Spielgeräten zu bestücken. Durch das Bauamt ...

Weitere Artikel


Cara bringt die Musik Irlands nach Wissen

Wissen. Acht Jahre lang feiern Cara bereits als Deutschlands beliebtester Exportartikel in Sachen Folk einen Erfolg nach ...

Steuerliche Verbesserungen für das Ehrenamt

steuerlichen Verbesserung im Rahmen des ehrenamtlichen Engagements beizutragen.

Kreis Altenkirchen. „Durch neue Regeln ...

Geld für Kinder in Not gesammelt

Betzdorf. Im Rahmen des evangelischen Religionsunterrichtes entwickelten Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 a, c, d und ...

K 117 wieder für den Verkehr freigegeben

Molzhain. Nach einer Bauzeit von sechs Wochen kann die Vollsperrung zwischen Molzhain und Dickendorf wieder aufgehoben werden. ...

Nicht bei der Polizei sparen

Altenkirchen. „Die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger in der Region ist insbesondere im unmittelbaren Zusammenhang mit ...

Hammer Blumenfrauen ernten Lob und Dank

Hamm. Auch in diesem Jahr gab und gibt es aktuell trotz fortgeschrittener Jahreszeit noch eine tolle Blumenpracht an öffentlichen ...

Werbung