Werbung

Nachricht vom 26.10.2012    

Uhr der Grundschule wird repariert

Seit vielen Jahren steht die Uhr still und zeigt 9.40 Uhr an. Die Franziskus-Grundschule in Wissen erhält nun in wenigen Wochen wieder eine Uhr, die funktioniert und auch die Schulglocke soll dann wieder läuten. Reparatur- und Restauriering übernahm Uhrmacher Werner Jerusalem aus Schönstein.

Uhrmacher Werner Jerusalem aus Schönstein fand es unerträglich, das die Schuluhr nicht funktionierte. Das wird jetzt anders. Fotos: Helga Wienand-Schmidt

Wissen. Im Jahr 1906 baute die Firma J.F. Weule aus Bokenem/Harz in der Wissener Schule das mechanische Uhrwerk und die beiden entsprechenden Zifferblätter samt Zeiger und die Schulglocke ein.

Wann sie letztendlich stehenblieb lässt sich nicht mehr mit Sicherheit feststellen, jedenfalls ist mit Weggang des Hausmeisters, der jeden Tag 75 Stufen hinaufstieg und das Uhrwerk aufzog, auch die Uhr samt ihrem faszinierenden Uhrwerk nicht mehr in Betrieb gewesen.

„Das kann nicht sein“, sagte sich Uhrmacher Werner Jerusalem. „Meine Tochter geht hier zur Schule und da ist eine kaputte Uhr, das geht nun wahrlich nicht“, lachte der Monteur für Großuhren und Läuteanlagen beim Ortstermin.
Vorausgegangen waren Gespräche mit der Verwaltung, die einmal ja die Erlaubnis geben musste und entsprechend die Materialkosten übernimmt. Die Arbeit geschieht ehrenamtlich.
Werner Jerusalem baute die beiden Zifferblätter samt Zeiger an der Grundschule ab. Dabei half Wehrleiter Roman Rüth mit der Drehleiter. Nun werden die Zifferblätter neu hergestellt, natürlich nach den alten Vorlagen. Sie sind korrodiert und lassen sich so nicht mehr restaurieren. Die Zeiger allerdings scheinen für die Ewigkeit gebaut, die kann Jerusalem aufarbeiten.
Die Uhr wird dann mit einem Funkuhrsystem ausgerüstet werden. Auch die Schulglocke soll dann zu jeder Stunde läuten.

„Wir brauchen sicher drei oder vier Wochen bis zum Einbau“, meinte der gebürtige Schönsteiner, der als Gebietsleiter für die Firma Diegner und Schade aus Dorsten arbeitet. Die Spezialisten für Großuhren haben schon so manche edle Kirchturmuhr wieder flott gemacht, die Schuluhr in Wissen ist keine besondere Herausforderung. (hws)



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
 


Kommentare zu: Uhr der Grundschule wird repariert

1 Kommentar
Eine tolle Sache und schon mal vorab ein Dankeschön an Herrn Jerusalem. Diese Uhr ist für mich als Wisser Jung und Enkel der letzten Hausmeisterin der Grundschule mit ein Wahrzeichen der Stadt Wissen. Kann mich noch erinnern dass wir als Schüler der Grundschule Wissen diese Uhr im Handarbeitsunterricht als Vorlage hatten. Bin letztens noch an der Schule vorbeigelaufen und fand es mal wieder schade dass die Uhr nicht funktioniert. Deshalb nochmals vielen Dank.
#1 von Jürgen Kuppler, am 26.10.2012 um 12:05 Uhr

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Polizei fahndet mit Foto nach mutmaßlichem Vergewaltiger

Mit einer Öffentlichkeitsfahndung hoffen Polizei und Staatsanwaltschaft entscheidende Hinweise auf einen unbekannten Mann zu bekommen, dem eine Vergewaltigung sowie Einbrüche in Häuser und einen Pferdestall zur Last gelegt werden.


„Wäller Autokino“ in Altenkirchen offiziell eröffnet

Der Startschuss für das „Wäller Autokino“ ist offiziell gefallen: Am Donnerstagabend (4. Juni) hat VG-Bürgermeister Fred Jüngerich den Reigen der Veranstaltungen in den kommenden vier Wochen mit der Unterstützung zahlreicher Vertreter aus der kommunalen Politik sowie Professor Dr. Jürgen Hardeck, Geschäftsführer und künstlerischer Leiter des Kultursommers, eröffnet.


Corona-Pandemie: Kreis Altenkirchen weiter ohne Neuinfektion

Zum Ende der Woche gibt es erneut gute Nachrichten aus dem Kreishaus in Altenkirchen: Das Kreisgesundheitsamt verzeichnet mit Stand von Freitagmittag (5. Juni, 12 Uhr) keine neuen Corona-Infektionen im Kreis.


26-Jährige überschlägt sich mit Auto und muss befreit werden

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 62 ist am Freitag, 5. Juni, gegen 17.15 Uhr eine 26 Jahre alte Frau schwer verletzt worden. Die B 62 musste während der Bergungsarbeiten voll gesperrt werden.


Fahndung der Duisburger Polizei: Betzdorfer sticht auf Frau ein

Die Duisburger Polizei fahndet bundesweit mit Hochdruck nach einem flüchtigen Täter, der am Mittwochnachmittag, 3. Juni, seine von ihm getrennt lebende Frau in Duisburg mit einem Messer attackiert haben soll. Der Mann stammt aus Betzdorf.




Aktuelle Artikel aus Region


26-Jährige überschlägt sich mit Auto und muss befreit werden

Wallmenroth. Die 26-jährige Autofahrerin war mit ihrem Pkw auf der B 62 aus Richtung Wallmenroth kommend in Richtung Wissen ...

Hygienepläne der Landesregierung für viele Bereiche jetzt online

Region. Neunte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (9. CoBeLVO) vom 4. Juni 2020. Sie gilt ab 10. Juni 2020. Dazu ...

„Suchtpotenzial“ mit „Sexueller Belustigung“ im Wäller Autokino

Altenkirchen. Wenn diese beiden Ladies ihrer Albernheit freien Lauf lassen, kann auf der Bühne einfach alles passieren: virtuose ...

Es bleibt dabei: Sporthallen öffnen nach den Sommerferien

Altenkirchen/Kreisgebiet. Die Verwaltungschefs bestätigten dabei die Linie, die Sporthallen in Trägerschaft von Kreis und ...

Corona-Pandemie: Kreis Altenkirchen weiter ohne Neuinfektion

Altenkirchen/Kreisgebiet. Damit gibt es auch weiterhin keine aktuellen Corona-Erkrankungen. Insgesamt waren kreisweit 163 ...

Polizei fahndet mit Foto nach mutmaßlichem Vergewaltiger

Friesenhagen/Morsbach/Siegen. Nach zwei Einbrüchen an Heiligabend 2018 in Friesenhagen und
am 9. März 2019 in Morsbach, ...

Weitere Artikel


Minijobs führen geradewegs in die Altersarmut

Kreis Altenkirchen. Die vorgesehene Anhebung der Einkommensgrenzen für Minijobber wird die Probleme am Arbeitsmarkt weiter ...

Mittelstand will dezentrale Energieversorgung

Siegen/Region Westerwald. „Die Stromkosten für Verbraucher und mittelständische Unternehmen sind in den vergangenen zehn ...

SSV Weyerbusch wurde Oktoberfest-Fußballturniersieger

Pracht-Niederhausen. Seit bereits neun Jahren veranstaltet die Alt-Herren-Abteilung der Sportgemeinschaft (SG) Niederhausen-Birkenbeul ...

Leistungswettbewerb des Handwerks: 17 Sieger in der Region

Der Bundeswettbewerb im November findet an verschiedenen Orten Deutschlands statt. Bundessieger haben es in der Vergangenheit ...

Pilotprojekt: Holzbrücke für Schwerlastverkehr eingeweiht

Wissen-Stöcken. Wir schreiben das Jahr 2012 n. Chr. In ganz Rheinland-Pfalz, nicht nur im Wisserland gibt es unzählige marode ...

Geld für Kinder in Not gesammelt

Betzdorf. Im Rahmen des evangelischen Religionsunterrichtes entwickelten Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 a, c, d und ...

Werbung