Werbung

Nachricht vom 28.10.2012    

Wanderwege rund um Kirchen sind Spitze

"Auf den Pfaden der alten Druiden" - die neuen Wanderwege rund um die Stadt Kirchen sind in der Nominierungsphase zu Deutschlands schönstem Wanderweg. Der Verein "Siegperle", der die Wanderwegewege unterhält, freut sich die erste Phase erreicht zu haben.

Die "Siegperlen" sind nun gespannt, wie das Ergebnis zu Deutschlands schönstem Wanderweg ausfällt. Foto: Verein

Kirchen. „Wir haben fest daran geglaubt, dass es der neue Permanente Wanderweg - Auf den Pfaden der alten Druiden - rund um die Stadt Kirchen in die zweite und alles entscheidende Runde schafft“, teilte freudestrahlend Sven Wolff, Vorsitzender der Wanderfreunde „Siegperle“ Kirchen mit.

Nun besteht die Gewissheit – die Rundwanderwege mit Mühlen-, Ottoturm- und Druidensteinwanderweg, welche allesamt unter dem Namen „Auf den Pfaden der alten Druiden“ zusammengefasst und durch die „Siegperle“ betrieben werden, gehören zu den insgesamt fünf offiziell Nominierten auf der Suche nach Deutschlands schönstem Wanderweg. Damit ist die erste Phase überstanden.

Insgesamt 787 Zuschriften haben den Deutschen Volkssportverband (DVV) mit Vorschlägen erreicht. Die nunmehr verbliebenen fünf Wanderwege erhielten mehr als 50, vier davon sogar über 100 Nominierungen. Neben einem Wanderweg in Hessen und gleich dreien in Baden-Württemberg reiht sich somit auch der Kirchener als rheinland-pfälzischer Weg in die Nominierungsliste ein.

Sven Wolff dankt auf diesem Weg allen Unterstützerinnen und Unterstützern sehr herzlich, die den Kirchener Wanderweg beim DVV vorgeschlagen haben. In der bereits angelaufenen Auswahlphase bestimmt nun eine fünfköpfige Fachjury den schönsten Wanderweg. Dabei werden alle Wege mindestens zweimal von unterschiedlichen Mitgliedern der Fachjury, mit einer Kriterienliste im Gepäck, erwandert.
Letztlich spielt aber auch der persönliche Eindruck eine Rolle. Das Ergebnis wird für Ende Dezember erwartet. Der Betreiber von Deutschlands schönstem Wanderweg sowie der Zweit- und Drittplatzierte erhalten ein entsprechendes Zertifikat.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Wanderwege rund um Kirchen sind Spitze

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Wissen eröffnet 5. Jahreszeit mit Prinzenproklamation im Kulturwerk

Wissen. Nach wie vor stehen im Mittelpunkt die Verabschiedung der bisher amtierenden Regenten (Prinzessin Marion I. und Kinderprinzessin ...

KG Willroth startet bereits am 2.11. in die fünfte Jahreszeit

Willroth. Bereits vor dem 11. 11. lädt die KG Willroth zu ihrem fröhlichen Dämmerschoppen am Samstag, 2. November herzlichst ...

Saison-Eröffnungsparty des Ski-Club Wissen e.V.

Wissen. Auf vielfachen Wunsch konnten wieder DJ SASCHA SUNSHINE von der Firma peakevent engagiert werden. DJ SASCHA sorgt ...

Wissener SV startet mit einem Sieg und einer Niederlage in die Bundesligasaison

Wissen/Höhr-Grenzhausen. Nach dem obligatorischen Training am Samstagvormittag, 12. Oktober, wurde es um 16.30 Uhr ernst ...

Familienwandertag des MGV Frohsinn Betzdorf-Bruche

Betzdorf-Bruche. Am Sonntag, 13. Oktober, um 14 Uhr trafen sich die Sänger des MGV Frohsinn um den alljährlichen Fußmarsch ...

Daadener Ski-Basar wird um Bike-Basar erweitert

Daaden. Durch die in den letzten Jahren mit dem Skibasar gesammelten positiven Erfahrungen möchten wir das Angebot auf Fahrräder ...

Weitere Artikel


Kinderkrebshilfe Gieleroth feierte Scheckübergabe

Gieleroth. Voll wurde es am Samstagabend im Bürgerhaus in Gieleroth. Anlass dazu gab die jährlich stattfindende Feier zur ...

Schrottsammler wurden in Weitefeld gestellt

Weitefeld. Der 33-jährige rumänische Fahrer sowie der 14-jährige rumänische Beifahrer aus dem Kölner Raum hatten ohne Erlaubnis ...

Ehrung verdienter Sozialdemokraten in Weiterfeld

Weitefeld. Erst kürzlich war Hendrik Hering, Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion Rheinland-Pfalz, zu Gast bei der Weitefelder ...

Zukünftige Unternehmer früh ausbilden

Wissen. Die Schüler und Schülerinnen der Jahrgangsstufe 12 des Beruflichen Gymnasiums Wirtschaft an der BBS Wissen haben ...

Wohn-Probleme für Hartz IV-Empfänger im Landkreis

Kreis Altenkirchen. Rund 800 Hartz-IV-Empfängern drohen mit der Altersarmut Wohn-Probleme. Mietwohnungen im Landkreis Altenkirchen ...

Ski Club Wissen wanderte im Allgäu

Wissen. Dass der Wissener Ski Club nicht nur im Winter aktiv ist, zeigen die vielfältigsten Aktivitäten und Veranstaltungen ...

Werbung