Werbung

Nachricht vom 02.11.2012    

Christoph Ambroziak erneut auf dem Podium

Beim extrem stark besetzten Elite-Crossrennen "Schmelzer Geländetag" schaffte es Christoph Ambroziak vom RSC-Betzdorf sich einen überragenden zweiten Rang zu sichern und sich gegen eine Vielzahl deutscher und luxemburgischer Konkurrenten durchzusetzen. Sieger wurde der luxemburgische Radprofi Christian Helmig.

Christoph Ambroziak (links) vom RSC-Betzdorf sicherte sich beim Elite-Crossrennen "Schmelzer Geländetag" souverän einen überragenden zweiten Rang. (Foto: pr)

Betzdorf/Schmelz. Im saarländischen Schmelz konnte Christoph Ambroziak einen überragenden zweiten Platz einfahren. Zum extrem stark besetzten Elite-Crossrennen "Schmelzer Geländetag" waren viele deutsche und auch luxemburgische Fahrer angereist, die für ein interessantes und schnelles Rennen sorgten.

Erstmals in der noch jungen Cross-Saison hatten die Fahrer mit Minustemperaturen zu kämpfen. Letztlich stellte sich dies aber als weniger problematisch heraus. Die Strecke wurde dadurch nur noch schneller, was dem erfahrenen Straßenrennfahrer des RSC-Betzdorf entgegen kam. Das rund einstündige Querfeldeinrennen wurde auf einem 2,5 Kilometer langen Rundkurs mit Lauf- und Tragepassagen ausgetragen.

Vom Start weg konnte sich Christoph Ambroziak in der Spitzengruppe einsortieren und das hohe Tempo mitgehen. Zur Mitte des Rennens sprengte jedoch der luxemburgische Radprofi und spätere Sieger Christian Helmig die Gruppe und fuhr dem Rest des Feldes davon. Mit einem Kraftakt setzte Christoph Ambroziak nach und fuhr so souverän auf den zweiten Platz. Dritter wurde der Mountainbike-Profi und dreifache Deutsche Cross-Country Meister Wolfram Kurschat, den Ambroziak klar distanzierte. Eine wahre Meisterleistung des Weitefelder Radcross-Spezialisten, die in der Szene aufhorchen lässt.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Christoph Ambroziak erneut auf dem Podium

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Seit 65 Jahren verheiratet: Bechers feiern Eiserne Hochzeit

Seit 65 Jahren glücklich vereint, das können Wilma und Gerhard Becher von sich sagen. Die beiden wohnen im Wissener Stadtteil Köttingerhöhe und feierten jetzt gebührend ihr eisernes Ehejubiläum.


Kreisgesundheitsamt: Hinweise für Rückkehrer aus Risikogebieten

Alle beteiligten Stellen auch im Kreis Altenkirchen unternehmen große Anstrengungen, um die Ausbreitung von SARS-CoV-2 zu verlangsamen und Infektionsketten zu unterbrechen. Deshalb gilt es, die Gefahr des Entstehens neuer Infektionen durch Rückkehrende bzw. Einreisende aus dem Ausland zu minimieren.


Corona-Pandemie: Ein weiterer Fall im Kreis Altenkirchen

Das Kreisgesundheitsamt informiert über einen weiteren Corona-Fall im Kreis Altenkirchen: Ein Mann mit Wohnsitz in der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld hat sich infiziert und steht nun unter häuslicher Quarantäne.


Vermeintlicher Flugzeugabsturz stellt sich als harmlos heraus

Der Polizeiinspektion Betzdorf wurde am 2. August gegen 16.30 Uhr ein abgestürztes Leichtflugzeug in Kirchen-Freusburger Mühle gemeldet. Vor Ort stellte sich die Sachlage harmlos dar.


Sängerin Kathy Kelly zieht in „Big Brother“-Container

Wenn diese Woche Freitag um 20.15 Uhr auf SAT1 die neue Staffel von „Promi Big Brother“ startet, wird mit Kathy Kelly (57) von der Kelly Family auch eine Sängerin aus der Verbandsgemeinde Rennerod in den kameraüberwachten Fernsehcontainer ziehen. Für die Kandidaten galt aufgrund vertraglicher Vereinbarungen bis zuletzt Stillschweigen. Seit letzten Donnerstag sind sie bereits in einem geheimen Hotel ohne Kontakt zur Außenwelt bis zum Einzug abgeschottet.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Schützen in Birken-Honigsessen feiern im kleinen Rahmen

Birken-Honigsessen. Am Samstag, 1. August, feierte die Sankt Hubertus Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen eine besondere ...

Fitnessstudio spendet an Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth

Altenkirchen/Gieleroth. Stanke und Vits hatten zu der Spendenübergabe in Altenkirchen eingeladen. Beiden war es wichtig zu ...

150 Jahre – Alice Schwesternschaft feiert Jubiläum

Hachenburg/Kirchen. Durch die Corona-Pandemie ist vielen in Deutschland bewusst geworden, wie wichtig die Pflege für unser ...

Spende für den Förderverein der Feuerwehr Hamm/Sieg

Hamm. „Jedes Jahr spendet die Volksbank Hamm/Sieg eG höhere Beträge für die Förderung der ortsansässigen Vereine und deren ...

„Tell“ Schützen in Kirchen: Ein Verein mit Leidenschaft

Kirchen. Der Verein schießt in der Kreisliga und hat bei Wettkämpfen auch Lokalderbys, jedoch anders als bei anderen Sportarten ...

Katzwinkler Flugschüler fliegt nach nur 28 Starts allein

Katzwinkel. Nach einigen Starts vom heimischen Flugplatz in Katzwinkel und einer Woche Intensivtraining im Fliegerlager des ...

Weitere Artikel


KVHS hält weitere Angebote im Herbst bereit

Altenkirchen. Interessierten werden in diesem Herbst noch drei weitere Kurse im Herbstprogramm der Kreisvolkshochschule Altenkirchen ...

Landfrauen feierten gemeinsam Erntedank

Katzwinkel/Elkhausen. Bis auf den letzten Platz besetzt war der herbstlich dekorierte Saal im Haus Marienberge in Elkhausen.
Die ...

Die Schokoladenseite der Medizin

Rosenheim. Das, was uns krankt macht, ist oft auf einige wenige Dinge zurückzuführen. So einfach die Botschaft, so einfach ...

Prävention ist wichtiges Thema

Mittelhof. Beim Treffen der kfd–Gruppe Mittelhof im Gemeindehaus der katholischen Kirche referierte Ines Eutebach aus Grünebach ...

Larry und Luna suchen ein Zuhause

Kreis Altenkirchen. Der Tierschutzverein Altenkirchen sucht für junge Hunde ein neues Zuhause. Wir veröffentlichen die zugesandten ...

Austauschschüler zu Gast in Wissen

Wissen. Zum 14. Mal fand in diesem Herbst ein Schüleraustausch mit insgesamt 22 deutschen und polnischen Schülerinnen und ...

Werbung