Werbung

Nachricht vom 05.11.2012    

VfL-Herren ergattern vier Punkte beim Saisonauftakt

Gleich zum Saisonauftakt konnten sich die Faustballherren des VfL Kirchen in der Verbandsliga Mittelrhein vier wichtige Saisonpunkte sichern. Damit belegen die Siegstädter um Spielführer Stephan Streit aktuell einen guten zweiten Tabellenplatz.

Gleich vier Punkte konnten sich die Faustballherren des VfL Kirchen um Spielführer Stephan Streit (Foto) am ersten Spieltag sichern. (Foto: Dirk Rötter)

Kirchen/Altendiez. Der VfL Kirchen legte in der Faustball-Verbandsliga der Männer einen gelungenen Start hin. Mit zwei Siegen hat der VfL bereits nach dem ersten von sechs Spieltagen so viele Punkte wie in der gesamten vergangenen Feldrunde gesammelt.

Gegen den TV Dörnberg zeigten die Kirchener mit einem 11:5-Sieg einen konzentrierten Auftaktsatz. Nach einem Drei-Punkte-Rückstand im zweiten Satz bewiesen die Kirchener Kampfstärke und sicherten sich nach einer Vier-Punkte-Serie mit 11:9 auch den zweiten Satz.
Unmittelbar darauf traf das Team um Spielführer Stephan Streit auf die Männerklasse I-Mannschaft von Rot-Weiß Koblenz. Unkonzentriertheit und Eigenfehler verhalfen den Koblenzern zu einem 11:5-Sieg im ersten Satz. Im zweiten Satz war dann jedoch der kämpferisch agierende VfL die dominierende Mannschaft. Mit 11:6 ging der Satz an die Sieg. Da in der Verbandsliga der Männer auf zwei Gewinnsätze bis elf gespielt wird, musste ein dritter Satz die Entscheidung bringen. Hier lagen beide Mannschaften über weite Strecken gleichauf. Beim Spielstand von 9:9 gelangen den Kirchenern zwei Punkte, die schließlich zum Satzsieg führten.
Zum Abschluss des ersten Spieltags stand für die Kirchener nun noch die Partie gegen die Männer 35-Mannschaft aus Koblenz auf dem Programm. Da der VfL in der Männerklasse I antritt, wird das Spiel in der getrennten Wertung der Männerklasse I nicht berücksichtigt. Dennoch gingen die Kirchener mit dem Ziel, den Koblenzer Routiniers um Ex-Weltmeister Stefan Lebert einige Punkte abzunehmen, in die Partie. Dies gelang den Kirchener im ersten Satz jedoch nur selten: Koblenz konnte sich früh absetzen und ging mit 5:0 in Führung. Der Endstand im ersten Satz lautete schließlich 11:6 für Koblenz. Im zweiten Satz zeigten sich die Kirchener wieder etwas sicherer und konnten zeitweise die Führung übernehmen. Die 11:10-Führung konnte das VfL-Team am Ende aber nicht nutzen und überließ den Koblenzern mit 11:13 auch den zweiten Satz.

Der nächste Spieltag in der Männerklasse I findet am 18. November in Koblenz statt. Gegner des VfL sind dann der TV Weisel und die Männer 45-Mannschaft des TV Wasenbach.

Für den VfL Kirchen spielten: Sören Ebel, Robert, Pfeifer, Dirk Rötter, Steffen Schneder, Tobias Stinner und Stephan Streit. (Tobias Stinner)

Die Begegnungen am 4. November in Dörnberg trennten sich mit nachfolgenden Ergebnissen:
RW Koblenz - RW Koblenz 35 | 0:2 | (6:11; 8:11)
VFL Kirchen - TV Dörnberg | 2:0 | (11:5; 11:9)
RW Koblenz - VFL Kirchen | 1:2 | (11:5; 6:11; 9:11)
RW Koblenz 35 - TV Dörnberg | 2:0 | (11:5; 11:3)
RW Koblenz 35 - VFL Kirchen | 2:0 | (11:6; 13:11)
RW Koblenz - TV Dörnberg | 2:0 | (13:11; 11:2)

Die Tabelle gliedert sich aktuell wie folgt:
Platz Mannschaft
1. RW Koblenz 35
2. VFL Kirchen
3. RW Koblenz
4. TV Weisel 3
5. TV Weisel 35
6. TV Wasenbach
7. TV Wasenbach 45
8. TV Dörnberg


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: VfL-Herren ergattern vier Punkte beim Saisonauftakt

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Bedauern über Auflösungserscheinungen im Rewe-Center

Das Ende naht: Im April schließt das Rewe-Center am Weyerdamm in Altenkirchen seine Toren endgültig. 68 Mitarbeiter sind von dem Aus betroffen, einige haben glücklicherweise bereits einen neuen Job gefunden. Für die Kunden hat das aktuell aber auch Nachteile: Die Fisch- und Fleischtheken sind bereits geschlossen.


Polizei Betzdorf: Gleich mehrere Unfälle am Freitag

Zu mehreren Unfällen wurde die Polizei Betzdorf im Laufe des Freitags gerufen. Zum Teil kam es aufgrund von überfrierender Nässe zu Vorfällen, ein Autofahrer überschlug sich mit seinem Wagen. Auch ein Fahrradfahrer stürzte und verletzte sich.


Leerstand in Altenkirchen zeigt Wandel des Einzelhandels

Der Blick in viele Einkaufsstraßen deutscher Städte und Gemeinden macht deutlich: Die steigende Zahl leer stehender Geschäfte ist ein Indikator, dass sich ein Wandel vollzieht. Geht der Trend weiter in Richtung Shopping-Zentren vor den Toren der Kommunen oder übernimmt der Internet-Handel immer mehr Anteile am Umsatz? Noch kann sich Altenkirchen glücklich schätzen. Nicht viele Ladenlokale in der Innenstadt sind verwaist.


Berufsschüler muss Schule wegen nicht entschuldigter Fehlzeiten verlassen

Die Entscheidung des Schulleiters einer Berufsbildenden Schule, das Schulverhältnis mit einem Schüler, der mindestens zehn Tage unentschuldigt gefehlt hat, zu beenden, ist nicht zu beanstanden. Dies hat das Verwaltungsgericht Koblenz entschieden.


Wirtschaft, Artikel vom 18.01.2020

Westerwald Bank: Gute Bilanz trotz schwierigem Umfeld

Westerwald Bank: Gute Bilanz trotz schwierigem Umfeld

VIDEO | Bei dem traditionellen Neujahrsempfang der Westerwald Bank am Freitagabend, 17. Januar in der Stadthalle Ransbach-Baumbach konnte Vorstandssprecher der Westerwald Bank Wilhelm Höser mehr als 750 Gäste begrüßen.




Aktuelle Artikel aus Vereine


„Overlohr Alaaf“: Oberlahrer Jecken machen groß was los

Oberlahr. Die Funkengarde wird 22 Jahre alt. So ist das Jubiläum auch gleichzeitig das Sessionsmotto: „2 x 11 Jahre Funkengarde“. ...

Insekten-Atlas: Globales Insektensterben mit nachhaltiger Agrarpolitik verhindern

Mainz/Region. Insekten halten das ökologische System unseres Planeten am Laufen. So droht beim Wegfall tierischer Bestäubung ...

SV Elkhausen-Katzwinkel ehrt erfolgreiche Schützen

Katzwinkel-Elkhausen. Nach kurzer Begrüßung durch den Schießsportleiter Wolfgang Weber gab es vor der Verteilung der Urkunden, ...

Rück- und Ausblick bei der Jahreshauptversammlung des MGV Dünebusch

Dünebusch. Die Begrüßung der Gäste sowie die Durchführung der Versammlung am 11. Januar 2020 oblag dieses Mal dem 2. Vorsitzenden ...

Altenkirchener Schützengesellschaft feiert Dancenight

Altenkirchen. Traditionsgemäß eröffnen der Schützenkönig und seine Königin mit Ihrem ersten Tanz die Veranstaltung am Samstag, ...

Weibersitzung der kfd St. Jakobus Altenkirchen

Altenkirchen. Um 15:11 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen, danach wird das Spektakel beginnen. Die närrischen Frauen haben wieder ...

Weitere Artikel


Erfolgreicher Saisonstart für Kirchens Faustballerinnen

Kirchen/Obernhausen. Nach der intensiven Vorbereitungsphase auf die Hallenrunde fand am Sonntag, 4. November, für die Spielerinnen ...

150 Jahre Erlöserkirche Wissen würdig gefeiert

Wissen. Begonnen hatte das offizielle Jubiläumsfest mit einem Festgottesdienst in der Erlöserkirche, die vor 150 Jahren gebaut ...

Landkreis geht bei Fördermitteln erneut leer aus

Altenkirchen. Nach einer telefonischen Information des Breitband-Regionalbeauftragten des Landes wurde im zweiten Auswahlverfahren ...

Gelungener Saisonstart für U14 des VfL Kirchen

Kirchen. Die Nachwuchsfaustballer des VfL Kirchen hatten am vergangenen Samstag ihren ersten Spieltag der Wintersaison. Vor ...

Ausbildungsjahr endet mit gutem Ergebnis

Neuwied. Das aktuelle Ausbildungsjahr endete am 30. September. Für die Arbeitsagenturen ist dies traditionell der Zeitpunkt, ...

Geburtstag der Westerwald Bank: Kirchener Kitas bekommen 5.000 Euro

Kirchen. Es war 1862, als sich der Vorschussverein für das Amt Hachenburg nach den Ideen von Hermann Schulze-Delitzsch gründete. ...

Werbung