Werbung

Nachricht vom 06.11.2012    

Erfolgreicher Saisonstart für Kirchens Faustballerinnen

Den Faustballspielerinnen des VfL Kirchen gelang es gleich am ersten Auswärtsspieltag der Hallenrunde, auf die sich die Mannschaft intensiv vorbereitet hatte, in Obernhausen wichtige Saisonpunkte einzufahren und dadurch den dritten Tabellenplatz für sich zu sichern.

Die VfL Faustballspielerinnen greifen in der zweiten Bundesliga wieder an: Selina Pees und Melissa Seibert (von links). (Foto: Johannes Pfeifer)

Kirchen/Obernhausen. Nach der intensiven Vorbereitungsphase auf die Hallenrunde fand am Sonntag, 4. November, für die Spielerinnen des VfL Kirchen der erste Auswärtsspieltag der zweiten Bundesliga West Frauen in Obernhausen statt.

Im ersten Spiel musste man zuerst gegen den TV Weil am Rhein antreten. Der VfL Kirchen ging schnell in Führung und gewann den ersten Satz deutlich mit 4:11. Trotz eines Wechsels beim VfL ließen sie sich nicht aus der Ruhe bringen und gewannen auch die Sätze Zwei und Drei überzeugend mit 2:11 und 5:11.
Man konnte sich aber nur kurz über das erst gewonnene Spiel freuen, denn im direkten Anschluss stand die Partie gegen den TV Obernhausen auf dem Programm. Hier wussten die VfL-Spielerinnen, dass das Spiel gegen den Absteiger der ersten Bundesliga nicht einfach wird. Die Ruhe, die man im ersten Spiel gegen den TV Weil am Rhein hatte, konnte man zuerst bei den VfL Damen nicht erkennen, dennoch kämpften sie sich immer wieder heran, was am Ende des ersten Satzes jedoch nichts brachte und man verlor den Satz knapp mit 11:9. Im zweiten Satz drehten die VfL Damen den Spieß um und gewannen mit 8:11. Der TV Obernhausen lies sich aber dennoch nicht die Gelegenheit nehmen, den dritten Satz für sich zu entscheiden. Der VfL Kirchen verlor die Konzentration und die Ruhe, was man nachher auch deutlich an dem Ergebnis sah (11:4). Im vierten Satz wussten die Damen, dass die Punkte an den TV Obernhausen gingen, wenn sie jetzt diesen Satz verlieren würden und somit ließen die VfL-Spielerinnen die Eigenfehler weg, konzentrierten sich und gewannen souverän mit 4:11. Im fünften Satz lag der VfL mit 6:4 hinten, was sich aber nach einem Wechsel der Seiten schnell änderte und man den 6:6 Ausgleich erzielen konnte. Die Spannung die auf dem Feld herrschte, konnten selbst die Zuschauer spüren, aber der VfL Kirchen biss sich auf den letzten Metern zur Spitze durch und gewann den fünften Satz knapp mit 9:11. Man konnte die Freude über das weitere gewonnene Spiel den Damen ansehen, jedoch wussten die Spielerinnen, dass sie noch hart an sich arbeiten müssen und vor ihnen noch jede Menge Arbeit liegt, um auch die nächsten Spiele für sich zu entscheiden.

Für den VfL Kirchen spielten: Jacqueline Böll, Kristin Cremer, Theresa Halbe, Selina Pees, Josefine und Paulina Pfeifer. (Kristin Cremer)

Die Begegnungen in Obernhausen trennten sich mit nachfolgenden Ergebnissen:
TV Obernhausen (A) - TV Weil am Rhein | 3:0 | (11:6; 11:8; 11:3)
TV Weil am Rhein - VfL Kirchen | 0:3 | (4:11; 2:11; 5:11)
TV Obernhausen (A) - VfL Kirchen | 2:3 | (11:9; 8:11; 11:4; 4:11; 9:11)

Die Tabelle gestaltet sich aktuell wie folgt:
Platz Mannschaft
1. TV Öschelbronn 1.
2. TuS RW Koblenz
3. VfL Kirchen
4. TV Obernhausen (A)
5. TV Käfertal (A)
6. TB Oppau
7. TV Rendel (N)
8. TV Weil am Rhein
9. TV Weisel (N)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Erfolgreicher Saisonstart für Kirchens Faustballerinnen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Region, Artikel vom 20.01.2020

Rollerfahrer stirbt nach Sturz in Kirchen-Wehbach

Rollerfahrer stirbt nach Sturz in Kirchen-Wehbach

Ein tragischer Verkehrsunfall hat sich am Sonntagabend, 19. Januar 2020, gegen 19.20 im Kirchener Ortsteil Wehbach ereignet. Der 55 Jahre alte Fahrer eines Rollers stürzte und starb. Sein Sohn musste den Vorfall mit ansehen.


Neuhoff will keine weiteren Beratungen mehr zu WKB in Wissen

Der Stadtrat Wissen soll am 10. Februar 2020 einen Grundsatzbeschluss zum Thema Straßenausbaubeiträge für das Stadtgebiet von Wissen treffen. Weitere Vorberatungen im Haupt- und Finanzausschuss am 23. Januar finden nicht statt, auch die geplanten Bürgergespräche am 6. und 7. Februar werden vorerst zurückgestellt, bis Klarheit herrscht.


Schwerer Unfall auf der L 278: Junge Frau prallt gegen Baum

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich Sonntagmorgen gegen 8 Uhr auf der Landesstraße 278 zwischen Wissen und Morsbach ereignet. Eine junge Frau kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Sie wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Die L 278 war komplett gesperrt.


Traktorfahrer drängt Lkw auf der K 130 ab und flüchtet

Am späten Samstagabend ist ein Lkw-Fahrer auf der Kreisstraße 130 von einem Traktor von der Fahrbahn gedrängt worden und im Graben gelandet. Der Traktor-Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die Polizei bittet um Hinweise.


Bedauern über Auflösungserscheinungen im Rewe-Center

Das Ende naht: Im April schließt das Rewe-Center am Weyerdamm in Altenkirchen seine Toren endgültig. 68 Mitarbeiter sind von dem Aus betroffen, einige haben glücklicherweise bereits einen neuen Job gefunden. Für die Kunden hat das aktuell aber auch Nachteile: Die Fisch- und Fleischtheken sind bereits geschlossen.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Traditionelle Winterwanderung des Lauftreff VfL Wehbach

Kirchen. Startpunkt der 13 Kilometer langen Wanderung war die Turnhalle in Wehbach und führte die Gruppe über den Hof Niederasdorf ...

NABU Gebhardshainer Land und Wissen wählt neuen Vorstand

Gebhardshain. Als Kassenwartin und Schriftführerin wurden Verena Rolland und Varinia Birk aus Gebhardshain jeweils wiedergewählt. ...

Wissener Schützen trafen sich zur Jahreshauptversammlung

Wissen. Die diesjährige Jahreshauptversammlung des SV Wissen stand natürlich ganz im Zeichen des 150-jährigen Jubiläums. ...

Förderverein Feuerwehr Daaden: Vorstand formiert sich neu

Daaden. „Ein besonderer Kraftakt sowohl für den Vorstand als auch für den gesamten Löschzug war die Blaulichtmeile anlässlich ...

Neue Rettungsschwimm- und Tauchkurse bei der DLRG

Betzdorf. Angeboten werden Kurse zum Erwerb folgender Abzeichen:

ab 19 Uhr

· Juniorretter (ab 10 Jahre und ...

Landfrauen bieten für 2020 wieder ein umfangreiches Programm

Kreis Altenkirchen. „Ideale sind wie Sterne; man kann sie nicht erreichen, aber man kann sich an ihnen orientieren“. Mit ...

Weitere Artikel


150 Jahre Erlöserkirche Wissen würdig gefeiert

Wissen. Begonnen hatte das offizielle Jubiläumsfest mit einem Festgottesdienst in der Erlöserkirche, die vor 150 Jahren gebaut ...

Landkreis geht bei Fördermitteln erneut leer aus

Altenkirchen. Nach einer telefonischen Information des Breitband-Regionalbeauftragten des Landes wurde im zweiten Auswahlverfahren ...

CDU zu Polizei: Flickwerk statt Reform

Wissen. Das Wort „Reform“ hatte CDU-Landtagsabgeordneter Matthias Lammert in seinen Ausführungen zur Situation der rheinland-pfälzischen ...

VfL-Herren ergattern vier Punkte beim Saisonauftakt

Kirchen/Altendiez. Der VfL Kirchen legte in der Faustball-Verbandsliga der Männer einen gelungenen Start hin. Mit zwei Siegen ...

Gelungener Saisonstart für U14 des VfL Kirchen

Kirchen. Die Nachwuchsfaustballer des VfL Kirchen hatten am vergangenen Samstag ihren ersten Spieltag der Wintersaison. Vor ...

Ausbildungsjahr endet mit gutem Ergebnis

Neuwied. Das aktuelle Ausbildungsjahr endete am 30. September. Für die Arbeitsagenturen ist dies traditionell der Zeitpunkt, ...

Werbung