Werbung

Nachricht vom 09.11.2012    

40 Jahre Höhner-Tour im Kulturwerk

Am Mittwoch, 8. Mai 2013, (Tag vor Christi Himmerfahrt) kommen die Höhner im Rahmen ihrer 40 Jahre Tour ins Kulturwerk Wissen. Der Ticketverkauf ist angelaufen, ein perfektes Weihnachtsgeschenk für alle Höhner-Fans.

40 Jahre "Höhner" im Kulturwerk Wissen. Foto: Manfred Esser

Wissen. Die Sankt Hubertus Schützenbruderschaft aus Birken-Honigsessen und Okay-Veranstaltungen aus Herdorf holen am Mittwoch, 8. Mai 2013, der Abend vor Christi Himmelfahrt die Höhner ins Kulturwerk Wissen.

Aufgrund des großen Erfolges im Jahre 2010 in Betzdorf hat die Kultband erneut ihre Zusage zum Konzert gegeben.
In diesem Jahr ist die Kölner Band auf „40 Jahre Höhner Tour“. Die Höhner sind im vierten Jahrzehnt ihres Bestehens, trotz aller erlangten Erfolge, immer wieder zu neuen Hochformen aufgelaufen. Kontinuierlich auf der Suche nach sich selbst und angetrieben vom Wunsch sich selbst zu verwirklichen.

Die Eintrittskarten für die Stehplätze sind ab dem 5. November bei den Westerwaldbank-Fillialen Betzdorf, Wissen, Windeck und Hachenburg für 29 Euro zu beziehen. Im Online-Ticketshop www.kulturwerk-wissen.de, bei allen deutschlandweiten ReserviX- und AD-Ticket-Vorverkaufsstellen sowie unter der Hotline 0180 50 40 300 (0,14 €/Minute Festnetz, max. 0,42 € aus allen Mobilfunknetzen) sind die Eintrittskarten ab sofort ebenfalls erhältlich, hier für 29 Euro zzgl. 4,50 Euro VVK-Gebühr.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: 40 Jahre Höhner-Tour im Kulturwerk

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Mittelalterliches Treiben lockt am 6. und 7. November nach Wissen

Wissen. Viel los ist am Samstag, dem 6. und Sonntag, dem 7. November in Wissen. Dann nämlich können die Besucher der Stadt ...

Martinszüge in der Verbandsgemeinde Wissen

Wisserland. Es sind der Verwaltung zufolge auch keine Kontrollen notwendig, ob jemand geimpft, genesen oder getestet ist. ...

WW-Lit in Altenkirchen: Jasmin Schreiber beschreibt den Weg zurück ins Leben

Altenkirchen. Die Protagonistin Paula braucht nicht viel zum Leben, nur ihre Wohnung, ein bisschen Geld für Essen und ihren ...

Theatergemeinde Bonn und Kreisvolkshochschule starten wieder gemeinsam

Altenkirchen. Die Theatergemeinde Bonn ist ein gemeinnütziger Verein zur Förderung von Kunst und Kultur, Erziehung und Wissenschaft, ...

Dritter "Runder Kulturtisch" mit vielen Impulsen und guten Ideen

Seelbach. „Die Verbandsgemeinde ist allen Kulturschaffenden sehr dankbar, insbesondere wenn auch Kulturarbeit ehrenamtlich ...

Geschichtsverein Betzdorf: Filmvorführung „Die Sünderin“ und Eisenbahn-Foto-Ausstellung

Betzdorf. Diese Termine sollte sich jeder an regionaler Geschichte Interessierte im Kalender notieren:

Ausstellung „160 ...

Weitere Artikel


Kirchen: Zwei Chirurgen in der Bahnhofstraße

Kirchen. Unfallchirurg Reinhard Klöss praktiziert wieder in seiner ehemaligen Praxis in der Bahnhofstraße 15 in Kirchen. ...

CDU-Antrag: Bahnbrache nicht kaufen

Betzdorf. Die CDU Fraktion im Stadtrat Betzdorf beantragt, das Eisenbahngelände zwischen der Moschee und dem Stellwerk in ...

Der Trauer eine Heimat geben

Altenkirchen. Die Teilnehmer des Aufbaukurses "Zur Sterbebegleitung befähigen" des Hospizvereins Altenkirchen e.V. machten ...

Große Resonanz bei Rassegeflügelbezirksschau

Für die Asbacher war ihr 40-jähriges Bestehen ein willkommener Anlass, die Veranstaltung nach Windhagen zu holen. Die Aussteller ...

Erwin Rüddel empfing BDKJler in Berlin

Kreis Altenkirchen/Berlin. Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel empfing aktuell eine Gruppe vom Bund der ...

"conmigramus" in der Kreisverwaltung

Altenkirchen. Aufs Neue lädt die Kreisverwaltung zu ihrer Ausstellungsreihe „Kunst und Kultur im Kreishaus“ ein. Unter dem ...

Werbung