Werbung

Nachricht vom 20.02.2013    

Urlaub wie ein Mosaik: Neuer Reiseservice im Westerwald

Urbach. Wie setzt sich ein Mosaik zusammen? Aus ganz vielen unterschiedlichen Steinen, die im Gesamten ein wunderschönes Bild ergeben! Dies hat sich Beate Neitzert zur Geschäftsidee gemacht und nach mehr als 20-jähriger Erfahrung in der Tourismusbranche ihren Traum vom eigenen Reiseunternehmen verwirklicht (AKTUALISIERTE FASSUNG).

Menschen in fremden Ländern in ihrer ganzen Natürlichkeit begegnen - dies den Urlaubern zu vermitteln hat sich das junge Unternehmen Mosaik-Reisen in Urbach im Westerwald zum Ziel gesetzt. Hier eine Aufnahme einer Reise von Beate Neitzert in den Oman.

Mosaik-Reisen kreiert sowohl Individual- als auch Gruppenreisen. Das Unternehmen verfügt über ein Portfolio aller namhaften Fluggesellschaften, Hotelketten, Reiseveranstalter und darüber hinaus über zahlreiche Kontakte weltweit. Der sehr persönliche Austausch und Kontakt zu ihren Kunden liegt der Unternehmerin sehr am Herzen – auch außerhalb der üblichen Bürozeiten.

Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt in der Planung, Organisation und Durchführung von themenorientierten Gruppenreisen à la Mosaik. Hier reicht die Palette von Kultur- und Studienreisen über kulinarische Reisen, Musikreisen, Städtereisen, Aktivreisen etc. Wo es sich anbietet, werden die Reisen von der ländererfahrenen Jungunternehmerin oder anderen geeigneten Personen begleitet und die Gruppen sachkundig geführt.

Wichtige Kriterien sind die Begegnung mit den Menschen vor Ort, sich auf andere Sicht- und Lebensweisen einzulassen, aber auch die Geheimnisse der einheimischen Küche kennen zu lernen. Entsprechende Vorbereitungsabende stimmen die Reiseteilnehmer sowohl thematisch als auch kulinarisch auf die Reise ein.

Für die Malta Reise „Auf den Spuren Paulus“ vom 02.05.- 09.05.13 sind nur noch wenige Plätze frei, Anmeldeschluss ist der 01.03.13.



Die Fotoreise nach Irland vom 14.09.-21.09.13 wird durch einen Profifotografen begleitet.

Nähere Einzelheiten zu den Reisen finden Sie unter: www.mosaikreisen.eu.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Urlaub wie ein Mosaik: Neuer Reiseservice im Westerwald

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona-Pandemie im AK-Land: 26 neue Infektionen am Mittwoch

Am Mittwoch meldet das Kreisgesundheitsamt 26 neue Corona-Infektionen. Aktuell sind 436 Personen im Kreis positiv auf eine Corona-Infektion getestet. Die Sieben-Tage-Inzidenz fällt gemäß Berechnung des Landesuntersuchungsamtes (LUA) Koblenz auf 130,4.


Auenlandweg wieder geöffnet: Ordnungsamt kontrolliert Falschparker

Seit Anfang Mai ist der Erlebnisweg Sieg „Auenlandweg“ nahe Wissen wieder für Besucher geöffnet. Die Kreisverwaltung Altenkirchen musste aufgrund der hohen Besucherzahlen und daraus resultierender Wegeschäden Maßnahmen ergreifen.
Besonders an Wochenenden ist der Auenlandweg stark frequentiert.


Corona: Perspektivplan Rheinland-Pfalz beschlossen

Bündnis für sicheres Öffnen schaffen Hoffnung für Maifeiertage und Pfingstferien. Der Ministerrat hat sich am Dienstag, 11. Mai, mit Öffnungsperspektiven für die kommenden Wochen befasst und dabei die besondere Situation in Handel, Gastronomie, Tourismus, Kultur und Sport im Freien in den Fokus genommen.


Ab Sommer von Siegen mit Intercity in den Urlaub - Buchungen bald möglich

Die DB stockt den Sommerfahrplan auf. Für die Region besonders interessant: eine neue Direktverbindung aus Frankfurt durch Sieger- und Sauerland über Hamm und Münster nach Emden und Norddeich Mole. Buchungen sind bereits ab 13. Mai möglich.


56 Jahre Städtepartnerschaft Betzdorf-Decize

Vor 56 Jahren wurde die Partnerschaftsurkunden feierlich unterzeichnet zwischen Betzdorf und der schönen Stadt an der Loire. In den folgenden Jahren sollten tiefgreifende Freundschaften entstehen. Während der Pandemie waren und sind Treffen nicht möglich. Doch Betzdorf hat sich was einfallen lassen.




Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


IHK: Stimmung in Rheinland-Pfalz hellt sich auf

Koblenz. Der IHK-Konjunkturklimaindikator, in dem die derzeitige Lage und die Aussichten für die Zukunft verrechnet werden, ...

Neue Ausgabe des Wir Westerwälder Wirtschaftsmagazins erschienen

Dierdorf. „Das ‚WIR Magazin‘ erscheint jetzt in der 18. Ausgabe und wir freuen uns mit dieser Veröffentlichung ein gemeinsames ...

Andreas Haderlein: Wäller Markt kann europäisches Vorzeigemodell werden

Bad Marienberg. Es ehrt die Macher des Wäller Marktes, dass der Wirtschaftspublizist, Innovationsberater und Autor des Ratgebers ...

Jede vierte Stelle im AK-Land befristet – Gewerkschaft warnt

Kreisgebiet. Von rund 1.600 Arbeitsverträgen, die im zweiten Quartal neu abgeschlossen wurden, waren etwa 400 befristet, ...

Bachelor Professional in Bilanzbuchhaltung

Koblenz. Ermöglicht wurde dies durch die Novellierung des Berufsbildungsgesetz. Die IHK-Akademie Koblenz hat ihre Lehrgänge ...

Backhaus Hehl und Hachenburger Brauerei erfinden Bierretter-Brötchen

Müschenbach. Die Pandemie macht auch um die Westerwälder Unternehmen keinen Bogen, so traf der Lockdown ganz speziell die ...

Weitere Artikel


Gebhardshain erhält Hinweistafeln

Gebhardshain. Der Annahme einer Spende in Höhe von 250 Euro stimmte der Gebhardshainer Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung ...

Autohaus Hottgenroth jetzt mit Skoda

Hachenburg/Betzdorf. Das Traditions-Autohaus Hottgenroth-Farrenburg in Hachenburg blickt auf eine lange Geschichte zurück. ...

Sammlung für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge

Wissen. Jedes Jahr im November starten die Haussammlungen des Deutschen Volksbundes Kriegsgräberfürsorge. Seit mehr als 25 ...

VfL zeigte sich stark im Faustball

Kirchen. Ein erfolgreiches Wochenende im Faustball konnten die Mannschaften des VfL Kirchen verbuchen. Die Spielerinnen und ...

RSC-Betzdorf verabschiedet die Saison 2012

Tour aufbrach.
Betzdorf. Bei nasskaltem Wetter mit Temperaturen um den Gefrierpunkt schlossen die Rennradfahrer des RSC-Betzdorf ...

Erfolgreiches Wochenende im Handball

Wissen/Betzdorf. Einen erfolgreichen Spieltag konnten die SSV Herren am Wochenende gegen den Tabellenführer HSV Rhein Nette ...

Werbung