Werbung

Nachricht vom 24.11.2012    

Julia Wagener in Jury zum Jugendbuchpreis

Der rheinland-pfälzische Jugendbuchpreis "Goldene Leslie" wurde in Mainz vergeben. In die Jugendjury berufen wurde die 14-jährige Julia Wagener aus Freusburg, Schülerin des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums Betzdorf.

Julia Wagener (rechts) aus Freusburg gehörte zur Jugendjury für den Buchpreis "Goldene Leslie", hier mit Autorin Katja Brandis. Fotos: pr

Betzdorf/Mainz. Bereits zum siebten Mal wurde im November 2012 der rheinland-pfälzische Jugendbuchpreis „Goldene Leslie“ in Mainz vergeben. Namensgeber des Preises ist die Leseratte „Leslie“, Maskottchen der Kampagne „Leselust in Rheinland-Pfalz“. Die „Goldene Leslie“ ist der einzige deutsche Jugendbuchpreis, der von einer reinen Jugendjury vergeben wird.

Hautnah dabei war diesmal Julia Wagener (14) aus Freusburg. Sie besucht die 10. Klasse am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Betzdorf und wurde zusammen mit sieben weiteren Schülerinnen und Schülern aus Rheinland-Pfalz in die Jugendjury berufen.

Die Bewerber verfassen zunächst eine eigene Buchbesprechung. Wird man ausgewählt, muss man sich bereit erklären, von einer Vorjury vorgeschlagene Bücher zu lesen und jeweils eine Bewertung dazu vorzunehmen. Auch das Ergebnis eines Online-Votings von jugendlichen Lesern wird in die Entscheidung einbezogen.



AK-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Die Jugendjury entschied sich schließlich mit knapper Mehrheit für das Buch „Ruf der Tiefe“ des Autorengespanns Katja Brandis/ Hans-Peter Ziemek, erschienen 2011 im Verlag Beltz & Gelberg.

Drei Mitglieder der Jury, darunter auch Julia, nahmen in Mainz anlässlich der Preisverleihung an einer Podiumsdiskussion mit Staatssekretär Beckmann, der Moderatorin und den beiden Autoren teil.
Schulleiter Manfred Weber würdigte das Engagement Julias mit einem Buchgutschein.
Weitere Informationen zur „Goldenen Leslie“ 2012 (unter anderem Kurzinterviews mit den einzelnen Jugendjurymitgliedern) findet man unter
http://www.leselust-rlp.de/goldene-leslie.php


Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Julia Wagener in Jury zum Jugendbuchpreis

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Westerwald Touristik-Service bringt zwei neue Broschüren heraus

Region. Faszination Westerwald - so heißt das Erlebnis-Magazin des Westerwald Touristik-Service. Auf 125 Seiten kann der ...

Frauenchor Pracht besuchte Spargelhof in Alpen

Pracht/Venlo. Danach ging es im Bus weiter in die "grüne Stadt" an der Maas, nach Venlo.
Der Nachmittag stand zur freien ...

Arbeitslosenzahlen steigen im Juni wie erwartet

Kreis Neuwied / Kreis Altenkirchen. Die Zahl der Arbeitslosen steigt um 1.417 Personen auf 8.616 Personen. Im Vergleich zum ...

Autorin aus Birkenbeul startet Crowdfundingkampagne für inklusives Romanprojekt

Hamm-Birkenbeul. "Was hier entsteht ist ein einzigartiges Werk, welches, inspiriert durch teilweise wahre Begebenheiten, ...

Elkenroth: Geführte Mountainbike-Tour am 2. Juli

Elkenroth. Die Teilnahme ist geeignet für ambitionierte und mit einer guten Grundlagenausdauer ausgestattete Fahrer. Eine ...

Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth freuen sich über eine große Zuwendung

Gieleroth. Vertreter der DLRG-Jugend und die Vorstandsmitglieder des Vereins zeigten sich von der Höhe des Erlöses erfreut. ...

Weitere Artikel


Herzseminar in der Stadthalle Altenkirchen am Mittwoch

Altenkirchen. Seit Jahren informiert die Deutsche Herzstiftung im Rahmen der Herzwochen über Themen ‚rund ums Herz’. Erstmals ...

Alkohol am Steuer und zu schnell unterwegs

Kirchen. Am Samstag, 24. November, gegen 1.19 Uhr, befuhr ein 31-jähriger Fahrzeugführer mit seinem Pkw BMW in Kirchen zunächst ...

Kripo Betzdorf sucht Hinweise

Betzdorf. Am Mittwoch, 21. November, wurde durch einen Passanten im Bereich der Betzdorfer Ladestraße, neben dem Parkdeck, ...

Hammer DRK ehrte Blutspender für ihr Engagement

Hamm. Die höchste Auszeichnung erhielt Bernhard Heiderich aus Fürthen für 125 Blutspenden, es entspricht immerhin sechzig ...

Rollende Verkaufswagen Zukunftsmodell?

Region. Mobile Nahversorgung im ländlichen Raum ist ein wichtiger Teilaspekt im soziodemografischen Wandel. Die Märkte auf ...

Feierstunde für Mehrfach-Blutspender in Gebhardshain

Gebhardshain. Blutspenden ist eine wichtige und vor allen Dingen gute Sache, jeder ab dem 18. Lebensjahr, der selbst gesund ...

Werbung