Werbung

Nachricht vom 25.11.2012    

Meinungsaustausch bei Firma Treif Maschinenbau

Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel und die Leiterin der IHK-Geschäftsstelle Altenkirchen, Dr. Sabine Dyas, waren kürzlich beim Unternehmen Treif Maschinenbau in Oberlahr zu Besuch. Inhaber und Vorsitzender der Geschäftsleitung Uwe Reifenhäuser empfing die Gäste dort zum Meinungsaustausch.

Dr. Sabine Dyas und Erwin Rüddel MdB zu Gast bei Uwe Reifenhäuser, Inhaber und Vorsitzender der Geschäftsleitung Treif Maschinenbau in Oberlahr (v.l.). (Foto: pr)

zum Meinungsaustausch.

Oberlahr. Zu einem Meinungsaustausch besuchte der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel gemeinsam mit der Leiterin der IHK-Geschäftsstelle Altenkirchen, Dr. Sabine Dyas, das Unternehmen Treif Maschinenbau in Oberlahr.
Inhaber und Vorsitzender der Geschäftsleitung Uwe Reifenhäuser betonte seine enge Verbundenheit zum Standort Oberlahr. Weltweit unterhält das Unternehmen an vielen Standorten Service- und Vertriebsniederlassungen. Treif beschäftigt aktuell rund 330 Mitarbeiter, davon 26 Auszubildende. Auf die eigene Ausbildung legt das Unternehmen großen Wert, engagiert sich zudem in Schulen sowie Vereinen und unterhält Schulpatenschaften.
„Erfreulicherweise finden auch immer mehr Mädchen den Weg in technische Berufe“, erklärte Uwe Reifenhäuser. Bei Treif wird zum Beispiel eine junge Frau zur Konstruktionsmechanikerin ausgebildet. „Wir wünschen und noch mehr Bewerbungen von Mädchen für technische Ausbildungsberufe – und das wird auch kommen“, gab sich Uwe Reifenhäuser zuversichtlich. Erwin Rüddels Anerkennung und Dank galt einmal mehr für das Engagement um erfolgreiche Berufsausbildungen der jungen Menschen. „Denn gerade das ist heute enorm wichtig“, erklärte der Abgeordnete.



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wallmerod auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Raubüberfall auf 80-Jährige in Wissen: Polizei veröffentlicht Bilder des Tatverdächtigen

Wissen. Am Donnerstagmorgen (18. April), gegen 9.45 Uhr, drang ein männlicher Täter in die Wohnung der älteren Dame ein und ...

Warnstreiks bei der Deutschen Telekom: 12.000 Mitarbeiter senden starkes Signal

Region. Nach Angaben von ver.di beteiligten sich bundesweit etwa 12.000 Telekom-Mitarbeiter an den ganztägigen Warnstreiks, ...

713 'Meister made in Koblenz': Westerwälder erzielt bestes Prüfungsergebnis

Region. Kurt Krautscheid, Präsident der HwK Koblenz, eröffnete die Veranstaltung mit lobenden Worten für die Vielfalt und ...

Workers' Memorial Day: IG BAU warnt vor unterschätzten Gefahren im Freien

Kreis Altenkirchen. Anlässlich des internationalen Workers' Memorial Day warnte Gordon Deneu, Bezirksvorsitzender der IG ...

Betrunkener Radfahrer in Wissen fast mit Streifenwagen kollidiert

Wissen. Gegen 17.30 Uhr wurde die Streifenwagenbesatzung der Polizeiwache Wissen auf den 48-jährigen Mann aufmerksam. Dieser ...

CDU errichtet einen Aussichtsplatz im Wissener Stadtwald Köttingsbach

Wissen. Neben dem Baumlehrpfad des Wissener Gymnasiums und den von der EAM gestifteten Insektenhotels hat es in der Vergangenheit ...

Weitere Artikel


Kita-Fachkräfte erhielten Zertifikate

Altenkirchen. Die Kreisvolkshochschule Altenkirchen organisierte auch in diesem Jahr eine berufsbegleitende Weiterbildung ...

Satire-Feuerwerk im Kulturhaus Hamm

Hamm. Das Duo Kämmer-Rübhausen bot mit seinem „Plan B – Zeit zu handeln“ Kabarett vom Feinsten im Hammer Kulturhaus. Ermöglich ...

CDU unterstützt "Dauersberg II"

Betzdorf. „Wir werden diesen FDP-Antrag unterstützen“, sagt CDU-Fraktionssprecher Werner Hollmann. Die FDP hatte beantragt, ...

Qualität des RE 9 soll sich kurzfristig verbessern

Region/ Köln. Die derzeit unzureichende Qualität der Regional-Express-Linie (RE 9) zwischen Aachen, Köln und Siegen muss ...

Kripo Betzdorf sucht Hinweise

Betzdorf. Am Mittwoch, 21. November, wurde durch einen Passanten im Bereich der Betzdorfer Ladestraße, neben dem Parkdeck, ...

Alkohol am Steuer und zu schnell unterwegs

Kirchen. Am Samstag, 24. November, gegen 1.19 Uhr, befuhr ein 31-jähriger Fahrzeugführer mit seinem Pkw BMW in Kirchen zunächst ...

Werbung